Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 110.

  • Hallo, Ein neuer Zeitungsbeitrag(Sächsische Zeitung) berichtet von der Anhebung der Brücke. Wasser als Strömung hat unheimliche Kraft.Das habe ich schon dreimal hautnah erleben müssen und deswegen glaube und hoffe ich das die Brücke hochgenug angehoben wird.Ich konnte auch schon beobachten das Arbeiten zum Schutz vor Treibgut getroffen wurden(Entfernungt von Bewuchs aller Art)an den Gewässerufern.Im Rabenauer Grund führte die Abholzung von Bäumen und ähnlichem vor JAHREN zu Protesten und Demos.N…

  • Hallo, Heute kam im MDR Sachsenspiegel ein Bericht vom Heben der Brücke.Meine Meinun dazu die abgegebenen Kommentare sind logisch.Mit derartigen Methoden habe ich früher manchmal hoch auf wackligen Gerüsten und Anlagen(manchmal nicht ganz Arbeitsschutz gerecht)auch gearbeitet.Es war zwar eine Schinderei aber hat genu so funktoiniert wie im Film gezeigt.Genau nach dem Motto-warum kompliziert wenn es auch einfach geht.Ich gebe zu das ich gerätselt habe wie die Hebung gelöst werden wird,darauf geko…

  • Unfall im Hauptbahnhof Dresden, Eine üble Sache.Ich kann mich daran erinnern das es schein einmal mit einer Dampflok passiert ist.An was es lag weis ich nicht mehr. Aber zwei Fragen zur Sache hätte ich.Was ist ein Assi und meinst Du das es an der Technik des Fahrzeuges lag.Dann wäre ja jede Fahrt mit dem Teil ein Risiko!

  • Wiederaufbau Hallo und Entschuldigung! Es ist natürlich die Brücke in Obercarsdorf gemeint.Am Samstag ab 8 Uhr soll es losgehen.Kräfte von 3 THW Verbänden sollen dort die Sache üben.

  • Hallo, Am Samstag soll die Brücke in Karsdorf zur Probe angehoben werden.Dies geht aus einem Artikel der SZ Freital hervor. Moderator: Diese Diskussion wurde vom Thread Wiederaufbau der Weißeritztalbahn abgetrennt.

  • Hallo, Das "Katasstrophenpulver"kommt für manche gerade noch zur rechten Zeit.Um Zeit zu schinden und keine unbequemen Fragen beantworten zu müssen.Sollte es nicht so sein lasse ich mich sehr gern vom Gegeteil überzeugen.

  • Danke für die Antworten.Wieder was gelernt.Es stimmt:man lernt nie aus.Ich sehe solche Dinge immer auch in Bezug zu einer Modellnachbildung und stelle mir dieses Objekt als unheimlich schwierig bzw.als Fertigmodell sehr teuer vor. Aber Kehrwieder ist nun erklärt.

  • Zitat von Anschlussbahner: „Hallo Harald, da ich erst am Wochenende fotografieren gehen kann, schon mal eine Ansicht aus Google Maps, hier allerdings die Kehrwiedereinrichtung von Lietzow, gelegen an der Strecke nach Binz. bimmelbahn-forum.de/index.php?…399dd458ab3c1d077c0d8be91 “ Hallo Peter! Nur keine Hektik.Auf der Maps ist nicht viel zu erkennen,auch mit der Lupe nicht.Ic h kann es nur als eine Art Bahnübergang deuten.Macht nichts.warten wir eben.Spielt denn das Wetter mit(Schnee)? Gruß Hara…

  • Wanderweg unterbrochen Hallo, Es ist schon manchmal manches schwer zu verstehen oder zu durchschauen.Aber es stimmt,das im Rabenauer Grund sic h an manchen Stellen Bahn und Wanderer,auch Radfahrer sehr nahe kommen.Ich kenne niemanden bis jetzt der sich daran gestört hat oder sich aufgeregt hat.Ich selbst bin schon hunderte mal an den "Engstellen"vorbei gewandert oder geradelt(obwohl zu DDR Zeiten das Radfahren im Rabenauer Grund verboten war).Ich habe festgestellt das sich geraqde diese Stellen …

  • Hallo, Das Video sagt nicht viel aus meine ich. H.a.F.

  • Schneepflugeinsatz kein Zugverkehr Hallo, Mag ja sein,das diese Regelung für Eure Bahn gültig ist.Aber für andere Unternehmen,Firmen Vereine usw.auch? (noch nicht).Und da der Pflug ja nur bis Dippoldiswalde unterwegs war(wie Du an dem Foto von Herrn Wagner erkennen müßtest),dürfte es nicht wegen Bauarbeiten gewesen sein,denn die finden weiter"oben"statt.Eventuell kennt jemand eine genaue Antwort. Gruß Harald a. F.

  • Schneepflugeinsatz-kein Zugverkehr Hallo! Am 9.Januar wollte ich nur meine Beobachtung mitteilen was ich gesehen und gehört habe.Die Strecke geht bei mir in einer fast 90 grad Kurve vorbei,So fällt mir sofort auf wenn es"zeitmäßig oder "tonmäßig" Abweichungen zum normalen Betrieb giebt.So nahm ich an,das der Schneepflug wegen den Bauarbeiten nach Kipsdorf unterwegs war.Nun es war nicht so.Aber ich konnte nicht ahnen das der Eckhard aus dieser Meldung eine separaten Beitrag macht.Offenbar ist das…

  • Eben!Aber warum das so war, werden wir wohl nie erfahren.Ein Bus tut es ja auch. Und wenn die 83 Fristablauf hatte hätte diese auch nicht den Schneepflugeinsatz machen können oder irre ich mich da? Harald a.F.

  • Hallo Betrachten wir es mal spasig etwa mit folgenden Argumenten niemand kann mehr einen Kanonenofen bedienen(inwelcher Reihenfolge was und warum zu machen ist) ,keine Streichhölzer/Feuerzeug vorhanden nirgenwo liegt kleines Feuerholz herum oder der Kohlenanzünder ist alle. Das alles und noch viele Gründe mehr klingen spasig-soll aber alles schon vorgekommen sein. Harald a.F

  • Hallo! Thema hin oder her.Für alle die morgen eine Fahrt mit der Weißeritztalbahn vorhaben bitte nochmals informieren!!! Ich habe mich soeben selbst überzeugt auf dem Aushang steht heute u n d morgen(Montag und Dienstag)!In der SDG ist nur von heute die Rede.Ich hoffe ich konnte einige Fans vor einer Enttäuschung bewahren. Harald

  • Hallo! Offenbar war meine Vermutung falsch.Ich erhielt gerade die Information,hier in Freital-Coßmannsdorf ist ein Aushang mit der Information das heute und morgen wegen technischer Störung(was auch immer der Gummisatz bedeuten soll)kein Zug fährt. Harald a.F.

  • Hallo! V0r gut 20 Minuten ist die der Schneepflug geschoben von der LH in Coßmannsdorf durchgefahren.Vermutlich nach Kipsdorf.Den planmäßigen Zug konnte ich noch nicht sichten. Meine Vermutung ist das er von Dippoldiswalde nach Kipsdorf"Arbeiten"soll. Grüße Harald aus dem verschneitem Freital Mod: In separaten Thread verschoben

  • Hallo, Die örtlichen Gemeindevertreter und Gewerbetreibenden sind auch in der Pflicht.Vieleicht ist niemand da der sie aufrüttelt.Beschweren ist sicher ein Weg,aber zu wenig.Holt die Poliker,die großspurige Nichtsbewirkende Reden gehalten ,Werkzeuge mißbraucht haben(Spaten),die Loks zum"tuten"gebracht haben aus aus ihrer Ruhe und zwingt sie zu den Tatsachen sich zu äußern. Ein Abendessen in Kipsdorf,oder ein bischen weiter"unten"fällt bei dem aktuellen Fahrplanvorschlag praktisch aus.Das ist kei…

  • Hallo, Es ist furchtbar das der Bahnsteig in Kipsdorf so gebaut wurde.Mann lernt nichts.Die die das so genehmigt haben gehören angeklagt!Es geht hier nicht um das Aussehen sondern um die Hochwasser beschleunigende Bauweise. Das ist keine Nörgelei am Detail,sondern die Fesstellung von jemanden der schon drei Hochwasser durch die Weißeritz miterlebt hat und tagelang nicht ins Haus konnte.Es werden Flächen versiegelt noch und noch und dann wird bei Hochwasserschäden gejammert und um Hilfe geflennt!…

  • Hallo Es wurde aber geschrieben das bei Schnee die Laser der Maschiene nicht funktionieren und die Baumaßnahme s o f o r t gestoppt wird.Oder sind da unterschiedliche Maschienen vorhanden? Ich kann mich erinnern das 2008 mehrere Stopfmaschienen im Einsatz waren, habe mich aber damals nicht für solche Details interessiert. Gruß Harald