Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo Michael, das habe ich auch gelesen. Leider steht da nicht, was gebaut wird. Nach meiner Beobachtung halten die Züge alle weit talwärts auf Gleis 3. Wurde dazu extra eine Holztreppe o. ä. gebaut? Heute war auch ein Bauzug mit Harzkamel und Flachwagen o.ä. zu sehen, der Aushub abtransportiert hat. Offenbar wird der Bahnsteig an Gleis 1 erneuert. Aber auch an Gleis 3 war ein Bagger und Absperrungen zu sehen. Ich bin aber sicher, dass uns hier jemand im Forum die Hintergründe schreiben kann.

  • Hallo zusammen, auf der Webcam auf dem Brocken (Link) sind Bauarbeiten an den äußeren Bahnsteigen zu sehen. Weiß jemand, was da gebaut wird? Nachtrag: Inzwischen kann man sehen, dass der Bahnsteig erneuert wird.

  • Erster Planzug P 5000 in Kipsdorf...

    Eckhard - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo zusammen, leider gibt es ja entlang der Weißeritztalbahn (fast) keine Webcam, auf der man die Bahn beobachten könnte. Lediglich die Webcam der Familie Lange in Ulberndorf zeigt im Hintergrund die verlegte Strecke zwischen Weißeritzbrücke und Bahnübergang. Mir ist heute um 10:22 Uhr gelungen, dort den Planzug zu sehen. Aus urheberrechtlichen Gründen kann ich das Foto hier leider nicht zeigen. Wer es selbst probieren möchte: fam-lange.de/webcam.html Täglich gegen 10:22, 11:39, 16:39 und 17:5…

  • Erster Planzug P 5000 in Kipsdorf...

    Eckhard - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo KBS510, vielen Dank für die Fotos und den Bericht, die ich fast ignoriert hätte, denn ich muss zugeben, dass ich mit DKP vorher nichts anfangen konnte.

  • Hallo zusammen, als wahrscheinlich letzten Post zu diesem Thema ein fast einstündiger Film, der den Wiederaufbau zusammenfasst. youtube.com/watch?v=jY2dQg09GiI&t=50s PS: Das Video ist nicht von mir; ich habe es bei Youtube gefunden.

  • Hallo zusammen, zuerst herzlichen Dank an KBS510 und lrt für die hier gezeigten Fotos! Wir haben offenbar mehrfach sehr dicht zusammen gestanden, denn meine Fotos sind mit euren zum Teil fast identisch. Ich werde ggf. später hier noch ein paar Bilder ergänzen. Insgesamt habe ich den Tag als ein schönes Fest erlebt. Als nach Ankunft des Eröffnungszuges in Kipsdorf auch noch die Sonne herauskam, war es fast perfekt. Es gab einige Kleinigkeiten, die man nicht unerwähnt lassen sollte. Da war die Str…

  • Hallo zusammen, die drei warten bei bester Pflege auf ihren morgigen Einsatz. 29508269ms.jpg

  • Hallo zusammen, liege ich richtig, dass 99 1734, 99 1762 und 99 1777 aktuell einsatzfähig in Hainsberg sind?

  • Hallo zusammen, nochmal: Ich habe hier keine Kritik an irgendwem geäußert. Ich wollte nur mal die Sichtweise der Forianer hören. Ich dachte, dazu sei dieses Forum da.

  • Hallo zusammen, der VVO hat am 06.06.17 folgende Pressemitteilung herausgegeben: Weißeritztalbahn feiert Wiedereröffnung doppelt Vier Wochen nach der Eröffnung ist Schmalspurbahn-Festival Nach 15 Jahren Unterbrechung rollt die Weißeritztalbahn ab 17. Juni 2017 wieder täglich von Freital-Hainsberg bis Kurort Kipsdorf. Neben dem Sonderfahrplan am Eröffnungswochenende mit dem Einsatz von zwei Zügen rollen zum Schmalspurbahn-Festival am dritten Juli-Wochenende sogar drei Züge auf der Strecke. Nach d…

  • Hallo Micha, bei Facebook oder den Webseiten der Vereine und Verkehrsunternehmen erreiche ich halt nur die Leute, die sich für dieses Thema interessieren. Deshalb ist die Werbung in der LVZ ja so wertvoll, weil sie auch Leute erreicht, die nicht danach suchen.

  • Hallo tobtilo, wow, sowas lob ich mir. Klasse! Bin ja mal gespannt, ob die SDG oder der VVO sowas für die Wiedereröffnung nach Kipsdorf auch machen. (PS: Nein, das war keine Kritik an SDG und VVO.)

  • Hallo Jan, danke für den Tipp. Da wird ja wieder richtig viel tolles geboten! BTW: Den Titel der Veranstaltung finde ich immer noch verwirrend, denn mit der eigentlichen Bedeutung des Wortes "Historik" hat sie nichts zu tun.

  • Hallo Mike, ich bin immer noch nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe. Du schreibst oben, dass die Bahnübergänge zwischen Dipps und Kipsdorf von der DB mit Halbschranken ausgerüstet wurden. Mein Eindruck ist jedoch, dass dies in Ulberndorf nicht passiert ist. Ich habe bisher keinen bildlichen Beweis dafür gefunden.

  • Zitat von Mike Robeck: „Die "alten" EBÜT-BÜSA zwischen Dipps und Kipsdorf wurden von der DB mit Halbschranken ausgerüstet - es wäre interessant, welche spezifischen Planungsgrundsätze damals angewandt wurden. “ Wurden alle drei Bahnübergänge über die B170 mit Halbschranken ausgerüstet? Im folgenden Video, was von 2001 sein soll, sieht man bei 4:30 die Überfahrt in Ulberndorf - ohne Schranken: youtube.com/watch?v=IvwmplabYRc#t=4m30s

  • Zitat von Sven Geist: „Hallo Eckhard, an anderer Stelle hattest Du vor einigen Tagen geschrieben, dass Du Dich im Sinne einer Deeskalation nicht weiter an der Diskussion um den Wiederaufbau des oberen Streckenabschnitts der Weißeritztalbahn beteiligst. Und nun schreibst Du diesen Ausgangsbeitrag, welcher für mein Empfinden wieder auf Kritik an der SDG abzielt. “ In meinen Eröffnungsbeitrag zu diesem Thread ging es weder um den Wiederaufbau des oberen Steckenabschnitts, noch habe ich Kritik an de…

  • Hallo zusammen, gefühlt hätte ich auch gesagt, dass es in Ulberndorf mal eine Halbschrankenanlage gab, aber ich habe kein Beweisfoto dafür gefunden - im Gegenteil! Ich zitiere daher mal ein Foto von 1988 aus dem alten Bimmelbahn-Forum: (Quelle: 26258.foren.mysnip.de/read.php?13156,1360381) dippoldiswaldesh11078wodg5.jpg

  • Hallo zusammen, wer in den letzten Tagen hier ins Forum geschaut hat, hat vielleicht gemerkt, dass vom Zweizugbetrieb der Weißeritztalbahn am Pfingstsonn- und -montag hier nichts zu lesen war, von Bildern ganz zu schweigen. Offenbar haben die Eisenbahnfans andere Orte wie z.B. das Preßnitztal vorgezogen. Oder lag es am miesen Wetter? Oder warten alle auf die Eröffnung bis Kipsdorf oder das Schmalspurbahn-Festival im Juli? Ist jemand hier, der solche Abwägungen gemacht hat und sich gegen das Weiß…

  • Hallo zusammen, ich möchte nur darauf hinweisen, dass ich hier grundsätzlich meine persönliche Meinung schreibe. Ich werde mich an dieser Diskussion im Sinne einer Deeskalation nicht länger beteiligen. Vielen Dank den Vielen, die mich in den letzten Tagen in meiner Sichtweise bestärkt haben. Die SDG hat mir übrigens auf meine Anfrage noch keine Antwort gegeben.

  • Hallo Kay, sorry, da brauch ich nur wenig Fantasie, um mit dem gleichen Personal und Material einen kreativeren Fahrplan aufzustellen. Wo ein Wille ist, ... Nur als Beispiel: Eine Verschiebung eines Zuges um 12 Minuten würde eine Kreuzung in Obercarsdorf statt in Dipps möglich machen, bei 22 Minuten sogar in Schmiedeberg. Und noch mal, ich rede von den wenigen besonderen Wochenenden, nicht vom regulären Wochenbetrieb. Wobei - ach, ich lass es lieber. Schmunzeln musste ich über den Begriff "SDG-F…