Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 137.

  • Parkeisenbahn Vatterode

    Rolf - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Renè, danke für die schönen Fotos! Trotz des teilweise durchwachsenen Wetters -am Sonntag konnten wir erst gegen Mittag fahren, weil es vorher "katzen und Hunde" regnete, wie der Engländer sagt- war das Fahrwochenende mit Kinderfest erfolgreich. Ja, die Wagen: Es sind insgesamt acht Personenwagen vorhanden, die aber in den letzten Jahrzehnten nicht mehr grundhaft überholt worden sind. Unter den zahlreichen Pinselanstrichen nagt der Rost, die Radlager sind defekt und die Radscheiben soweit …

  • Hallo René, Benny würde jetzt sagen: Mächtig gewaltig, Dein Plan!" und das beste: Anders als Egon Olsens Pläne wird sich dieser auch realisieren lassen. Wer mit der Wipperliese anreist, sollte unbedingt nach einer Vergünstigung für die Parkeisenbahn fragen, denn zur Steigerung der Attraktivität haben Parkeisenbahn und Wipperliese eine Kooperation vereinbart, derzufolge man für einen "Liesenfahrschein" bei der Parkeisenbahn eine Ermäßigung von 50 Cent auf den Fahrpreis erhält. Leider bin ich noch…

  • Liebe Bimmelbahnfreunde, am 03.06.2017 veranstaltet die Parkeisenbahn Vatterode ein Kinderfest mit Basteln und einer Schnitzeljagd im Stil des 21. Jahrhunderts mit Smartphone und so. Ich bin da raus, aber ich bin auch im Betriebsdienst beschäftigt Für viele ist das jedoch bestimmt eine tolle Sache. Näheres findet Ihr auf unserer Homepage unter "Termine und Veranstaltungen -> Kinderfest". Natürlich wird auch "einfach nur" gefahren und zwar am 03. und 04.06. jeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und…

  • Hallo! Warum nur muß ich allmählich an einen Präsidenten aus den USA denken? Dieses Gemähre ist doch einfach nur noch absurd. Gruß, Rolf

  • Hallo, och, ich würde das nicht so pessimistisch sehen. Wenn die Bahn erstmal fährt, kommen auch die Fahrgäste. Ich werde bestimmt mal mitfahren ;-) Grüße, Rolf

  • Hallo, nun, bei sich häufenden Unfällen an dieser Stelle einfach den Radlern die Schuld zu geben, ist ein bißchen einfach. Der Vergleich mit Straßenbahnschienen hinkt auch: Das hier sind normale eingeteerte Bahngleise mit Zwangsschiene und damit von der Breite und der Tiefe des Spalts nicht mit Rillenschienen vergleichbar. Der "Parallelweg" ist im Übrigen gerade nicht ausgeschildert, so daß Ortsfremde hier in die Falle geraten. Wie war das nochmal, man möchte Touristen anlocken? So eher nicht. D…

  • Hier noch ein kleines Video vom Eröffnungswochenende: youtu.be/Xey_ICGQDI8 Grüße, Rolf

  • Hallo René, zurück aus Vatterode habe ich mich über Eure schönen Bilder gefreut. Beim Fahrbetrieb kommt man gar nicht dazu, Aufnahmen zu machen... Jedenfalls war es schön, Euch mal wieder im Zug begrüßen zu können, diesmal auf 500 mm statt auf 12 Zoll! @echtdampf: Das ist mein Wartburg 353 W Bj. 83, mit dem ich zu meinem Arbeitsplatz als Fdl Wippergrund gefahren bin. Ich bin meistens mit Wartburg oder Trabant in Vatterode, ein Kollege kommt auch gern mit seinem 601er. Schön in folgendem Video zu…

  • Liebe Bimmelbahnfreunde, am Wochenende ist es soweit, die Parkeisenbahn Vatterode beginnt ihren Fahrbetrieb für dieses Jahr. Das Wetter soll sogar recht schön werden. Vielleicht sieht man sich ja? Bis dann, Grüße, Rolf

  • Na, aber! Deine Kleene fotografiert doch schon prima. Ich könnte mal zur Abschreckung meine Fotos einstellen, die ich in etwa dem Alter gemacht habe. Wäre ja fast mal lustig: Wie habt Ihr mit zehn Jahren (also ich vor vor etwa 32 Jahren) fotografiert? Ich hatte so ne Kompaktknipse von Fuji (denke ich) mit einer komischen Scheibe statt Film drin, die Kamera war billig, die "Filme" und deren Entwicklung sauteuer und mit vier Mark Taschengeld im Monat konnte ich da nicht viel Bilder machen. Viellei…

  • Hallo, aber bloß deswegen, weil der Tunnel als Privatweg gekennzeichnet ist, hättet Ihr nicht draußenbleiben müssen. Der Eigentümer hat ja gerade nicht das Betreten verboten. Gruß, Rolf

  • Hallo, allerdings fahren wir leider erst am letzten Aprilwochenende. Gruß, Rolf

  • Hallo, Danke für den tollen Bericht! Ich bin davon überzeugt, daß es Euch auch gelingen wird, die 3317 wieder in Betrieb zu nehmen. Gruß, Rolf

  • Liebe Freunde schmaler Spuren! Aus Anlaß des Beginns der diesjährigen Fahrsaison möchte ich Euch auf unsere ersten Fahrtage hinweisen. Gefahren wird am 29. und 30.4. von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 1.5. von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und möchten hier nochmal besonders darauf hinweisen, daß ein Besuch der Parkeisenbahn gut mit einer Fahrt auf der "Wipperliese" verbunden werden kann (Hp Vatteröder Teich). Die Wipperliese fährt nach Abbestellung des regulären…

  • Hallo René, nochmal vielen Dank für Deinen schönen Bericht! Ich hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich hier noch eine weitere dieser gemütlichen Kleinstadtstraßenbahnen zeige, nämlich die von Woltersdorf. Man könnte fast mal einen Reiseführer "urige Straßenbahnen" erstellen ;-) youtu.be/XIhtoncUHMo youtu.be/1M_tsbyT258 Grüße, Rolf

  • Hallo, als ehemaliger Bewohner des Bundesbahnlandes kann ich sagen: Dort waren die Telegraphenmasten, die es damals an allen Nebenstrecken reichlich gab, niemals mit Betonfüßen versehen und sie mußten auch nicht alle 20 Jahre erneuert werden. Das gilt übrigens auch heute noch für die zahlreichen in ländlichen Gebieten vorhandenen Telekomfreileitungen; deren Holzmasten fallen auch nicht reihenweise um, obwohl sie alle "einfach so" im Erdreich stehen. Es ist also mehr eine Frage der Optik als der …

  • Hallo, zur Werbung: Ich finde die Werbung an den Naumburger Triebwagen überhaupt nicht störend. Mag sein, daß in der DDR wenig bis gar keine Werbung an ÖPNV- Fahrzeugen vorhanden war, aber erstens ist die DDR nicht das Maß der Dinge, denn in einer sozialistischen Planwirtschaft hatte "Werbung" einen ganz anderen Stellenwert als im Rest der Welt und zum anderen ist gerade für den TW 17 die DDR ja auch nur eine Episode. Das Fahrzeug wird vor 1949 bestimmt Werbeträger gewesen sein und die aktuelle …

  • Hallo Rene, ja, eine schöne Ecke hast Du da bereist! Der Zustand der Bahnhöfe an der Saalestrecke ist allerdings insgesamt deprimierend. So ist das eben: Nur noch in den Metropolen gibt es Leben in den Bahnhöfen, in der "Provinz" veröden sie und man weiß nicht, ob der Abriß oder der Verfall mit seinem Vandalismus und seinen vernagelten Fenstern das größere Übel ist. Umso leuchtender ist das Beispiel der Naumburger Straßenbahn! Immer wenn ich dort bin, gönne ich mir eine Fahrt. Und das Gradierwer…

  • Winterdampf am Fichtelberg - Teil 1

    Rolf - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo, Personenwagen, die mit elektrischer Beleuchtung ausgerüstet sind, haben in der Regel einen Generator und eine Batterie. Die Lichtmaschine der Lokomotive dient nur der Versorgung der Verbraucher auf der Lok. Gruß, Rolf

  • Hallo, ich sehe das auch wie 99 572. Flußniederungen sind nunmal seit alters her typische Siedlungsgebiete. Die schönen Moselorte bleiben trotz Hochwassergefährdung halt ein Anziehungspunkt, weil die Menschen diese Flußlandschaft mögen. Da kann man auch schlecht dem Gastwirt sagen, er soll ins Hinterland ausweichen, da kommt nämlich dann kein Gast hin. Am Ende ist es doch, wie mit allem: Die hundertprozentige Superlösung gibt es nicht. Man kann versuchen, aus Fehlern zu lernen und trotzdem wird …