Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 162.

  • Środa Museumsbahn?

    217 055 - - Ausland

    Beitrag

    Guten Abend, besonders an Tilo und Felix richte ich Dank für die Ergänzung/Berichtigung meiner nun doch nicht stimmenden Aussage. Etwas besser ist es also doch! Von Krosnice hatte ich im LOK-Report mal gelesen, es aber wohl nicht so richtig ernst genommen. Und Sochaczew war mir wirklich aus der Wahrnehmung gefallen - wohl auch deshalb, weil ich die dortige Strecke nie im Normalbetrieb kennen gelernt habe. Allerdings halte ich den Begriff Museumsbahn (der ja nun nicht so ganz klar abgegrenzt ist …

  • Hallo Fahrkartensammler, hab Dank für diesen Hinweis. Mit der (bin ich da richtig informiert?) jetzt wieder einen betriebsfähigen 750mm-Dampflok in ganz Polen sind die Züge in Środa noch ein gutes Stück authentischer geworden als sie es aufgrund des passenden Wagenparks sowieso schon waren. Sehr erfreulich - und hoffentlich durch lebensfähige Fahrgastnachfrage belohnt. Grüße 217 055

  • [HU] Kindereisenbahn Budapest

    217 055 - - Ausland

    Beitrag

    Hallo René, ich danke Dir für Deine Überprüfung der Übersetzung und die Klarstellung des Sachverhaltes. Ich weiß sehr gut, wie schwierig es ist, in fremden Sprachen kleine Details (die über das allgemeine: "aha, das ist gemeint" hinausgehen) zu erfassen. Deshalb ist keine Asche notwendig. Aber die Aussage fiel mir eben als inhaltlich zweifelhaft auf und wurde durch Nachfragen geklärt - alles bestens also, finde ich. Freundliche Grüße 217 055

  • [HU] Kindereisenbahn Budapest

    217 055 - - Ausland

    Beitrag

    Hallo René, erst einmal möchte ich mich für Deine vielen, fundierten Beiträge bedanken. Sie sind oft Beispiele für ausgewogene, umfassende Betrachtungen auch über ein Themadetail hinaus. Das gefällt mir mal mehr, mal weniger, insgesamt aber schon. Zu Deinen Informationen über die Mk45 der Budapester Kindereisenbahn hätte ich da noch eine Frage bzw. Hinweis. Im zitierten Teil erwähnst Du die Verringerung des Gesamtgewichtes der umgebauten Loks auf 32 Tonnen. Das stellt als Angabe an sich nach mei…

  • Hallo allerseits, für den Teil Ełk bin ich heute in der Lage, 2 Fotos nachreichen zu können. Diese stammen wieder von Daniel Trescher, bei dem alle Rechte daran liegen und der mir erlaubt hat, seine Bilder hier zu zeigen. Am 3. Mai 2017 erreicht die Lyd1-212 mit ihren 3 Wagen sogleich die Station Kałęczyny. Zur wirklichen Authenzität des Zuges fehlt natürlich ein Gepäckwagen. Auch waren gegen Ende des Regelbetriebs in Ełk die dortigen Lyd1 (und auch einige Wagen) eher beige lackiert mit rotem Zi…

  • Viel los im Preßnitztal

    217 055 - - Videoecke

    Beitrag

    Hallo IVK-Jugendfreund, hab Dank für Deinen schönen Film. Ich glaube auch nicht, daß der Film verspätet ist. Erstens braucht ein gutes Ergebnis Zeit, Freude und Ruhe - Du hast all das Dir wohl genommen, wie das Ergebnis zeigt. Wir alle sollten uns möglichst davon befreien, unter Streß in kürzester Zeit als Quasi-Nachrichten unsere Ausflüge bzw. deren Bild-Dokumente unters Volk zu bringen. Bilder und Filme dienen ja doch weit überwiegend der Dokumentation und der Erinnerung, somit sind sie naturg…

  • Hallo Tilo, darf ich fragen, wann Du in Pleszew warst? Ich selbst habe Pleszew am Abend des 23.05. und Morgen des 24.05. besucht. Da lief der Betrieb genau so wie auch bei Dir. Ich war ebenso wie Du nicht unzufrieden mit dem Einsatz des (gleichen) 810ers, wäre ich doch bestimmt nicht extra deswegen angereist. Zum MBxd2-216: Im Februar 2017 fuhr er (da waren die 810er ja auch noch nicht da bzw. fertig). Ich fürchte mich ja ein wenig vor der Idee, daß außerhalb der Sommerferien-Saison dort dann re…

  • [PL] Ein Blick nach Polen...

    217 055 - - Ausland

    Beitrag

    Hallo Fahrkartensammler, ich finde es gut, daß Du die Information über die vorgesehene Investition im Kreis Opole Lubelskie in die Strecke nach Nałęczów hier anbringst. Durch die Wortwahl mit dem "vermissen" fühle ich aber leichte Kritik an meinen Ausführungen. Die ist selbstverständlich zulässig, aber aus meiner Sicht nicht zu Recht angebracht. Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich es selbstverständlich nicht unterschlagen. Ich habe gestern fast zeitgleich zu Deinem Beitrag genau diese Info selb…

  • [PL] Ein Blick nach Polen...

    217 055 - - Ausland

    Beitrag

    Servus Tilo, schlechtes Wetter gibt es eben. Auf schmaler Spur klappt es meistens auch mit den Belichtungszeiten trotz wenig Licht. Insofern würde ich solche Bilder sehr begrüßen. Ich kenne die Schmalspur von Ełk auch nur bei nicht so schönem Wetter, es gab aber wenigstens einige Lichtblicke zwischen und mit den masurischen Fotowolken. Die Strecken ab Ełk konnte ich per Foto-Sonderfahrt noch mit Ausnahme des Abschnitts Kalinowo - Turowo befahren. Diesen damals nicht gesehenen Abschnitt habe ich …

  • [PL] Ein Blick nach Polen...

    217 055 - - Ausland

    Beitrag

    Hallo Tilo, hab Dank für Deine Reaktion. Ja, die Räumung des Bahnhofs Mława halte ich auch für sehr bedenklich, was eine dauerhafte Zukunft angeht. Allerdings ist mir nicht bekannt, ob die dort Tätigen nicht eine Idee haben oder es noch andere Unterstellmöglichkeiten gibt. Die Streckenlänge beträgt ja doch 73 km. Wobei genau das ja eben ein Problem ist - wer solchen Streckenlängen mit schmalen privaten oder kommunalen Mitteln und max. ebenfalls kargen Einnahmen erhalten will, der bohrt ein ganz …

  • [PL] Ein Blick nach Polen...

    217 055 - - Ausland

    Beitrag

    Grüße in die Runde, Anfang Mai führte mein Reiseweg Richtung Lettland einmal quer durch Polen von Süden nach Nordosten. Weil das Wetter nicht so richtig wunschgemäß ausfiel, dauerte die Durchquerung wesentlich kürzer als gedacht und führte dafür operativ bzw. einmal auch gezielt zu Relikten der alten Schmalspurherrlichkeit. 1988 und zwischen 1999 und 2002 besuchte ich fast alle der damals noch existierenden Strecken im heutigen Polen. Im Regelbetrieb und mit Sonderfahrten dürften dabei über 1000…

  • Hallo Jan, hab Dank für Diese Mitteilung. Weißt Du auch, wo in Österreich das heutige (ggf. auch morgige) Ziel des Transportes liegt? Freundliche Grüße 217 055

  • Servus Volker, hab Dank für Deinen Bericht aus dem Lungau. Schön, daß Du genau den Abschnitt mit Zugverkehr erleben konntest, den ich am 31. März nur "trocken" ansehen konnte. Auf einer Rückreise aus Bulgarien war ein halber Tag für eine Erkundung auch der Murtalbahn vorgesehen. Die meisten der österreichischen Schmalspurstrecken hatte ich bis in dieses Jahr noch nie besucht - und so wurde es ja langsam mal Zeit. Ich möchte Deinen Bericht um die Wiedergabe einiger Aussagen über den Streckenabsch…

  • Hallo Oliver, warum soll ich entschuldigen, daß Du mir widersprechen willst? Da gibt es gar nichts zu entschuldigen, weil Du nichts "Schlechtes" tust. Mich interessiert aber, welcher meiner Aussagen Du widersprechen möchtest. Ich vermute ein reines Mißverständnis. Ich habe zwar einen allgemeinen Rahmen drumherum skizziert, aber im Kern geht es in meinen Ausführungen um die Auswahl der ausfallenden Züge (welche ich im gegebenen Rahmen für nachvollziehbar halte) und die noch fragwürdigeren SEV-Bus…

  • Zitat von rekok73: „Hallo, der Umlauf, welcher für die allermeisten Touristen interessant ist, um 10.30 Uhr ab QLB, verkehrt als Bus. Alles richtig gemacht, die HSB-Fahrplanstrategen. Gab es solche Maßnahmen zu seeligen Reichsbahn-Zeiten der DDR nicht auch: Man macht eine Strecke durch einen widersinnigen Fahrplan derart unattraktiv, dass man nachfolgend die Einstellung mit fehlenden Fahrgastzahlen begründen kann? Nachtigall ick hör dir trapsen. Freundlichen Gruß, René “ Hallo René (und alle and…

  • Hallo, nach den Zeitungsmeldungen über den "zweiten" Fahrplanentwurf für Fahrten bis nach Kipsdorf habe ich dann regelmäßig nachgesehen, wann dazu endlich eine Vollveröffentlichung erfolgt. Nun wurde still und leise die Fortschreibung des Fahrplanes aus dem Jahr 2016 von der Begrenzung auf 31.01.2017 neu auf 28.02.2017 verlängert. Gründe wurden (natürlich?) nicht genannt. Monatswechseltermine mitten in der Woche sehen für mich auch nicht nach einem Hinweis auf einen wirklichen Termin aus. weisse…

  • Filmproduktionen Krautwurst

    217 055 - - Bücher- & Medienecke

    Beitrag

    Hallo Eckhard, ich denke, zwei von deren Filmen besitze ich und (ich habe die schon länger nicht mehr angesehen, auf jeden Fall war einer davon über die Müglitztalbahn) die waren durchaus ansehbar. Und zwar mit einer Mischung aus Heimat- bzw. Tourismusthemen in Verbindung zur themabildenden Eisenbahnstrecke. Die motivlichen Ansprüche sind sicher so individuell, daß eine Wertung darüber sehr verschieden ausfallen kann. Ich kann mich an Einzelheiten aktuell nicht genau genug erinnern, um meine Mei…

  • Güterwagenüberführung auf der CW

    217 055 - - Deutschland

    Beitrag

    Zitat: „Original von 99 1574-5 Wo steckt denn derzeit die L 45 H - 083 ? “ Hallo Knut, die ist in Oberwiesenthal - war es zumindest am 18.11.2016. Außerhalb des Lokschuppens standen da die Lxd2-358, die L45H-083, 99 1785-7, 99 1772-5 und 99 1773-3. In der Werkstatt war 99 1741-0 geparkt und eine bei einem schnellen Blick nicht für mich identifizierbare demontierte "VII K" (99 1794-9?) vorhanden. Gruß 217 055

  • Zitat: „Original von Richard Feldwick Hier sollte man vielleicht die österreichische Ybbstalbahn erwähnen. “ Hallo, das von Richard angeführte Beispiel in Niederösterreich wird wohl wirklich am meisten nahe an der von H.v.G. dargestellten Behauptung liegen. Und trotzdem wird es sich kaum so vereinfacht sachlich korrekt darstellen. Letztlich wird auch im Ybbstal den sich durchgesetzten Personen Beides (Bahn und Radweg) ziemlich egal sein. Denjenigen, die das dortige hinterhältige Spiel maßgeblich…

  • Zitat: „Original von H.v.G. bei dem erwähnten Radweg handelt es sich um die ehemalige Strecke Göppingen - Schwäbisch Gmünd. Auch auf der Bahnlinie Süßen - Weißenstein wurde ein Radweg angelegt, man hatte es furchtbar eilig, hier die noch liegenden Geleise von Donzdorf nach Süßen herauszureissen. Im Raum Göppingen gibt es noch die ehemalige Strecke Göppingen - Bad Boll, hier liegt noch die ganze Strecke. Einige Bürgermeister vor Ort und der ADFC würden am liebsten heute noch die Geleise entfernen…