Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 357.

  • Hallo, gestern hatten wir die Gelegenheit an einer privaten Fahrt mit VT137 auf der Zittauer Schmalspurbahn teilzunehmen. Anlass war das runde Jubiläum eines Berliner Modellbahnvereins. Da unsere Modellbahnvereine befreundet sind, bot man auch uns die Mitfahrt an. Dafür an dieser Stelle herzlichen Dank. Auch wenn das Wetter sich recht ungnädig zeigte, war es ein sehr schöner Tag. Dafür sorgten unser freundlicher Triebwagenführer und Schaffner und der Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahn…

  • Hallo, gestern trafen sich zum 4. Mal Schmalspurbegeisterte aller Spurweiten zum gemütlichen Plausch und Treffen. Anbei möchte ich euch die schönsten Impressionen vom 4. Schmalspurtreffen zeigen. Die sechs Stunden gingen leider viel zu schnell vorbei. VG Martin Sächsische Fahrzeuge in Trent-Modul Spurweite TTe von Familie Block p8264626a2upt.jpeg 99 4603-TTe, kompletter Eigenbau von R. Block p8264630dmusj.jpeg Polnische TTe-Modelle von MicMatti p8264640nvu2f.jpeg Die RÜKB unterwegs auf dem TTe-M…

  • Hallo Thomas, danke für deinen Hinweis. Ich habe es bereits mit weißer Farbe korrigiert. VG Martin

  • Hallo, nun steht die Gründbegrünung auf dem WEM-Modul. Viele Details und Tiere fehlen aber noch. VG Martin p8204599xhjiu.jpeg p8204603sukgq.jpeg p8204604hzkmj.jpeg p82046116dko3.jpeg p820461245jbb.jpeg

  • Impressionen 11. Historik Mobil

    Martin Hanisch - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo, ich möchte euch hier eine kleine Bildauswahl von der 11. Historik Mobil im Zittauer Gebirge präsentieren. Los geht es am Freitag. Hier befördern IK No. 54 und IV K No. 145 den Sachsenzug incl. zahlreicher Ehrengäste nach Oybin. Hier wurden dann die neuen Ferienwagen übergeben und besichtigt. Wer genau auf das Schild schaut, weiß warum es auf dem Bild gelandet ist p80443488lsmp.jpg Samstagfrüh ging es dann zum Haltepunkt Zittau um die im 20 Minuten-Takt abfahrenden Züge zu erwarten. Hier z…

  • [CZ] Sommer, Sonne, Osoblaha!

    Martin Hanisch - - Ausland

    Beitrag

    Hallo Namensvetter, danke für deinen sehr sehenswerten Bildbericht. Schade das du so ein Pech auf dem Feldherrenhügel hattest, die Fotostelle an sich ist wirklich schick. Habe ich dich richtig verstanden, dass die CD nur diese eine Diesellok und zwei Balm/u-Wagen einsatzfähig vorhält? Was passiert dann z.B. wenn die Diesellok mal kaputt geht? Ich würde mich über weitere Bildberichte in dieser Qualität von dir sehr freuen. VG Martin

  • [CZ] Besuch bei der JHMD (m12B)

    Martin Hanisch - - Ausland

    Beitrag

    Hallo Martin, ja leider fuhren alle drei Triebwagen Anbei die Beweisfotos. Der besagte Umlauf 12.44 fuhr mit M27.004 von uns am Abzweig geknipst. p7273985o3km3.jpg Kreuzung in Kamenice n. L. Da waren M27.002 und 003 beteiligt. p7274073vkkc1.jpg Vielleicht hast du ja im Herbst mehr Glück Viele Grüße Martin

  • Ein super Super-SachsenTAG

    Martin Hanisch - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Jens, danke für die tollen Bilder, insbesondere die Panoramen gefallen mir richtig gut und sind mal was anderes. VG Martin

  • Hallo, anbei noch zwei Fotos von meinem Vater (Scheku) aus Bertsdorf. VG Martin p119065141lei.jpg p1190642qoz4h.jpg

  • Hallo, hier meine bescheidene Fotoausbeute von gestern. Vielleicht hat ja auch der ein oder andere Lust hier seine Bilder einzustellen Viele Grüße Martin IV Nr.145 erreicht mit dem Sachsenzug den Bahnhof Jonsdorf. Der Blick reicht dank dem tollen Wetter weit in das Zittauer Becken. p7304281tgjbz.jpg Im Bahnhof Jonsdorf wurde dann die IK vor den Sachsenzug gespannt. Für mich Zeit für den "Klassiker". p73042913gk11.jpg Die Ausfahrt der IV K mit dem IK-Zug wurde dann auf Höhe des Friedhofes Jonsdor…

  • [CZ] Besuch bei der JHMD (m12B)

    Martin Hanisch - - Ausland

    Beitrag

    Hallo, mein Vater und ich waren letzten Donnerstag wieder zu Besuch an der JHMD, welche die zwei Schmalspurstrecken von Jindrichuv Hradec nach Obratan bzw. Nova Bystrice betreibt. Die Gesellschaft macht momentan wiederholt negative Schlagzeilen, um Kapital zu beschaffen wurde z.B. T48.001 (L45H) nach Jekaterinenburg verkauft. Die für viel Geld modernisierten Triebwagen M27 laufen nach wie vor mehr schlecht als recht. Das Wetter zeigte sich recht wechselhaft von Sonnenschein über Regen und dicke …

  • Hallo, ich hatte hier ja vor geraumer Zeit meinen zusammengebauten Wagen der WEM-Reihe 05 in TTf gezeigt. Am Wochenende habe ich den Wagen mittels Airbrush und Elita-Farben in "rotbraun" und "tiefschwarz" lackiert. Die Wagen dienten beim Vorbild dem Ziegeltransport. Irgendwie hatte ich dann die "doofe" Idee, das Wägelchen auch in TT mit Ziegeln zu beladen. Nun konnten diese aber nicht einfach reingeschüttet und fest geklebt werden, da die Ziegel beim Vorbild säuberlich gestapelt wurden. Also hab…

  • Hallo, @ Peter Vielen Dank für deine lieben Worte und deine Anerkennung. Sowas geht runter wie Öl. @ Daniel und Thomas Auch für euer Lob möchte ich mich an dieser Stelle bedanken. Ich werde weiter fleißig berichten und mein Bestes geben. VG Martin

  • Hallo, bei meinem TTf-Projekt (Spurweite 5 mm) gibt es wieder kleine Fortschritte zu vermelden. Das erste Waldstück wurde elektrostatisch begrast. Dazu nutze ich unterschiedlichste Fasern von Mininatur (1; 2;, 4,5 und 6,5 mm) in den Ausführungen "Sommer", "Frühherbst" und "Herbst". Die Büsche bzw. kleinere Bäume im Unterholz bilde ich mit Filigranbüschen derselben Firma nach. Da ich zum Baumbau auch nach mehreren Versuchen nicht geeignet bin, habe ich die Kiefern von Gatra-Modellbau bezogen. Es …

  • Hallo, die letzten Tage wurde die TTf-Tongrube mit Chinchilla-Sand gestaltet und von meiner Frau mit diversen Pulverfarben in Ton "verwandelt". Von Shapeways gibt es einen schönen Eimerkettenbagger. Dieser steht heute im Feldbahnmuseum Leipzig-Lindenau. Ich habe ihn mit Elita "Tiefschwarz" und "Mausgrau" lackiert und anschließend kräftig mit "Rust Deposit" und "Dust Deposit" von AK Interactive behandelt. Es fehlen noch ein paar Kleinteile und Seile die ich demnächst ergänzen werde. Viele Grüße M…

  • Hallo, gestern besuchte ich die MoBa-Ausstellung in Schlössel. Neben den sehr sehenswerten Anlagen hatte ich auch das Glück den I K-Zug bei der Einfahrt in Schlössel zu fotografieren. ik-zug_schloesselxyuta.jpg Ich habe mich hier bewusst für eine Ausarbeitung in s/w entschieden. Dadurch fallen die neumodischen Fahrgäste mit ihrer bunten Kleidung nicht so auf, auch wenn diese natürlich sehr wichtig als zahlende Fahrgäste für die Museumsbahn sind. Des Weiteren passt diese Art der Ausarbeitung bess…

  • Hallo, ich habe mir mal die Mühe gemacht und eine kleine Anleitung zum Gleisbau in TTf verfasst. Diese findet man hier. Die verwendeten Materialien und Methoden lassen sich bestimmt auch auf andere Gleisbauprojekte übertragen. Am Samstag war ich noch einmal zu Vorbildrecherchen in Weißwasser und auch mit der Tongrube und dem dazugehörigen Eimerkettenbagger geht es voran. Viele Grüße Martin

  • Hallo, Bei der Baugröße TTf stellt sich immer die Frage nach dem Gleismaterial. Ich habe mich für den kompletten Selbstbau entschieden. Dank den Fertigkeiten meines Vaters konnte ich auf gelaserte Holzschwellen zurückgreifen, welche er selbst konstruiert hat. Jede 5. Schwelle besteht aus kupferkaschierten Pertinax, sodass das 1 mm hohe Schienenprofil darauf verlötet werden konnte. Für die Gleisverlegung hat mein Vater mehrere Lehren gelasert bzw. mein Kumpel Tobi hat freundlicherweise 4 Lehren a…

  • Hallo, letztes Wochenende habe ich dank der Hilfe meines Vaters an den Modulen weiter werkeln können. Ich habe mir Stecker und Buchsen bei Conrad besorgt, welche zum einen der Stromübertragung und zum anderen als Passbuchsen fungieren. Die Idee ist super aufgegangen, die Passgenauigkeit ist sehr gut, sodass wohl auch schräge und mehrere Gleisübergänge an den Modulkanten möglich sind. Wie es mit der elektrischen Stromübertragung aussieht konnte ich noch nicht testen, da mein einzige, fahrfähige L…

  • Hallo Felix, vielen Dank für dein Lob. Sowas spornt einen dann immer wieder an weiterzubasteln. Momentan habe ich hier noch einen Bausatz für die Reihe 06 (Drehschemelwagen) und für ein zweites Exemplar der Reihe 04 (Kastenwagen). Jetzt muss ich erst einmal meine Fahrtests abwarten. Erst dann kann ich mit der Landschaftsgestaltung weitermachen. Mir schwebt da vor definitiv einen Torfstich darzustellen. Diesen gab es damals nahe der Ortschaft Heide an der WEM. Eventuell findet auch noch eine klei…