Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 60.

  • Hallo GMWE, da hast du uns sehr stimmungsvolle Bilder geliefert, die die Atmosphäre dieser "stillen" Zeit schön einfangen. Ich freu mich schon auf mein verlängertes Wochenende im Februar bei der Bimm´ in Schönheide. Hoffentlich liegt dann genau soviel Schnee. Schönen Abend noch! Ralf

  • Hallo Eckhard, hallo Rene, ich finde schon, daß Renes Ausführungen sehr gut zum Thema passen, wenn man mal "über den Tellerrand" blickt. Viele der Museumsbahnen im Lande leiden ja unter einem Mangel an engagierten Mitstreitern und gleichzeitig wird hier im Forum diskutiert, was "man" alles besser und richtiger in den Vereinen machen müßte. Ich lasse solche Einwendungen mittlerweile deshalb auch nur noch von Leuten gelten, die sich selbst aktiv in Vereinen betätigen. Es würde sicher einige der ak…

  • VII K Überführung

    MPSB-Freund - - Fotoecke

    Beitrag

    Hallo! So unterschiedlich sind die Geschmäcker.....Mir gefällt diese Version gerade gut, weil sie wie ein Scherenschnitt wirkt. Dadurch kommt die filigrane Bauweise der Brücke zur Geltung. Selbst der Kesseldurchblick bei den Lokomotiven ist zu sehen. Daher :spos:! Viele Grüße von Ralf

  • Bahnhof Ortmannsdorf

    MPSB-Freund - - Fotoecke

    Beitrag

    Hallo Achim, Du hast uns das mit dem Foto-Forum schön erklärt. Auch ich gehöre zu den Eisenbahnfreunden, die sich mangels Können oder wegen fehlender Kritikfähigkeit nicht ins Fotoforum trauen. Nun frage ich mich, ob man das nicht ändern könnte. Vielleicht fühlen sich Experten wie Ludger oder andere mal berufen, uns "Fußvolk" gute Eisenbahnfotografie beizubringen. Dabei meine ich nicht die technischen Dinge, wie Blende, Belichtungszeit, ISO usw.. Das kann man alles irgendwo nachlesen. Doch was m…

  • [SIZE=3]Hallo liebe Bimmelbahnfreunde! Die Sonne scheint, der Himmel ist blauweiß und der Raps blüht - ideale Voraussetzungen um schöne Eisenbahnfotos bei der MPSB zu machen. Ihr seid herzlich eingeladen, die Saisoneröffnung unter Dampf bei der MPSB mitzuerleben. Einzelheiten entnehmt Ihr bitte dem Plakat oder unserer Website mpsb.de.[/SIZE] 9gy5nb.jpg

  • Hallo in die Runde, nachdem dieser Thread wieder in ruhigeres Fahrwasser gekommen ist, möchte ich auch ein paar kleine Erinnerungen beitragen. Meine erste Begegnung mit der Preßnitztalbahn muß zwischen 1980 und 1982 gewesen sein. Zu der Zeit haben wir öfter die Oma eines Freundes in Dittersdorf bei Karl-Marx-Stadt besucht. Meist haben wir dazu die Bahn benutzt und waren dann auf der Strecke nach Aue unterwegs. Schon die Hinfahrt in den überfüllten Eilzügen aus Leipzig war ein gewisses Erlebnis. …

  • Neues von der MPSB

    MPSB-Freund - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo Holger! Vielen Dank für Deine freundlichen Wünsche für 2016. Diese Art von Zuspruch kann unser Verein immer gut gebrauchen. Noch besser ist der Verweis auf das Video. Das kannte ich bisher nicht. Man bemüht sich ja oft im Rahmen der Möglichkeiten als Lok- oder Zugpersonal den Wünschen der Fotofreunde nachzukommen, was z.B. Scheinanfahrten anbetrifft. Leider sieht man dann die Ergebnisse selten oder gar nicht. In dem gezeigten Video sieht man m.E. sehr gut, was unsere Bahn ausmacht. Ich bin…

  • Hallo René, auch wenn ich noch nie in Ungarn war und bei der gegenwärtigen politischen Situation im Land zur Zeit auch nicht dorthin möchte, so sind Berichte über den Wiederaufbau oder Neubau von Schmalspurstrecken doch hier im Forum goldrichtig. Auch die Beweggründe, warum man sich für die (Schmalspur-)Schiene und gegen die Straße entscheidet, interessieren mich. Ich würde mich freuen, wenn wir noch mehr Fotos zu sehen bekommen. Einen schönen ersten Advent wünscht Ralf

  • Hallo, vielen Dank für das schöne und informative Video! Damit ist man mal wieder auf dem neuesten Stand, was in Meiningen gerade so läuft. Das wäre doch eine schöne Form der Öffentlichkeitsarbeit, wenn die Meininger in regelmäßigen Abständen einen solchen Zustandsbericht in Videoform veröffentlichen würden. Der geneigte Dampflokliebhaber würde es sicher dankbar aufnehmen meint der MPSB-Freund

  • Hallo Eckhard, Du hast vollkommen Recht, dieser Beitrag ist hier im Forum trotz eines sensationellen Ereignisses und guten Fotos wenig gewürdigt worden. Ich tue mich mit Lobhudeleien sonst auch schwer, doch hier ist es angebracht. Vor allem hat der Beitrag bei mir den dringenden Wunsch geweckt, bei meinem nächsten Besuch im Rheinland nicht nur Freunde, sondern auch die Brohltalbahn zu besuchen. Danke dafür an den Ersteller des Beitrags 99 1781-6! Freundliche Grüße von Ralf

  • Hallo Stromabnehmer! Du hast recht, es sieht wirklich etwas ungewöhnlich aus und war auch nicht immer so. Leider habe ich jetzt keinen druckfähigen Gleisplan zur Hand, sodaß ich es erklären muß. Die eigentliche Stammstrecke von Schwichtenberg nach Uhlenhorst kommt auf den Bildern 3 und 4 von links und führt Richtung Horizont nach Uhlenhorst. Das Gleisdreieck entstand, um das Touristenziel "Findlingsgarten" anzuschließen. Hier lagen zu alten MPSB-Zeiten keine Gleise. Vor einigen Jahren gab es Pro…

  • Liebe Bimmelbahnfreunde! Zwei Eisenbahnereignisse werfen im wahrsten Sinne des Wortes ihre Schatten voraus: 172n9zl15or6m.jpg Zu Ostern werden sowohl im Schwichtenberg bei der MPSB als auch in Klütz beim Lütt Kaffebrenner die Räder rollen. In Schwichtenberg haben wir dafür heute die Henschel Riesa Dampflok (oder B 70, wie ich gerade im Feldbahnforum gelernt habe) aus dem Winterschlaf geweckt. Nachdem alle Waschluken für dicht befunden worden, wurde sie probehalber angeheizt und bekam bei schönst…

  • Hallo, mich würde in diesem Zusammenhang einmal interessieren, ob für die stagnierenden Zahlen ein "Klütz-Effekt" mitverantwortlich ist? Obwohl beide Bahnen auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun haben, so liegen sie doch recht dicht nebeneinander in der gleichen Urlaubsregion. Sofern man nur ein einfacher Urlauber ist, der mit seinen Kindern "mal Bimmelbahn fahren" will, gibt man sein Geld (und die Fahrpreise sind für eine mehrköpfige Familie ja nicht gerade unerheblich) im Urlaub sicher…

  • Fichtelbergbahn

    MPSB-Freund - - Deutschland

    Beitrag

    Hallo in die Runde! Mir ist Ludger K nicht persönlich bekannt und ich schätze die in seinem Verlage herausgegebenen Bücher, seine Äußerungen hier im Forum haben mich allerdings schon öfter grübeln lassen. Wir befinden uns in der Rubrik "Bildberichte und Dokumentationen" und nicht im Fotoforum. Ein Eisenbahnfreund hatte ein schönes Wochenende mit seinem Hobby und will uns daran teilhaben lassen. Die Fotos sind für meine Begriffe ansehenswert und darüber hinaus gibt Dufti noch Informationen zum Fa…

  • Weichenstellböcke H0e

    MPSB-Freund - - Anlagen & Berichte

    Beitrag

    Guten Morgen Jens, das ist genau das Foto, auf das ich gewartet habe - vielen Dank dafür! In meinen Augen stellt es eine gute optische Lösung dar, auch wenn es mir nicht gelingen wird, den Stellbock mit dem Unterflurantrieb zu verbinden. PS: Auch der Wagen ist interessant (GI-Modell?) Viele Grüße von Ralf

  • Weichenstellböcke H0e

    MPSB-Freund - - Anlagen & Berichte

    Beitrag

    Lieber Burghard, vielen Dank für die Fotos von Deinem wunderbaren Modul. Das hat mir gleich noch weitere Anregungen für meine Arbeit geliefert. Der Selbstbau des Weichenstellbocks wird mir auf diesem Niveau mit meinen grobmotorischen Wurstfingern wohl nicht gelingen. Ich werde aber versuchen, die Weichenstellböcke von Auhagen mit einem Messingdraht und aufgelöteter Signalscheibe zu versehen. Das ist zumindest für mich ein brauchbarer und kostengünstiger Kompromiß. Ein schönes und modellbahnreich…

  • Weichenstellböcke H0e

    MPSB-Freund - - Anlagen & Berichte

    Beitrag

    Lieber Jens, lieber Rolf-Uwe, vielen Dank für Eure schnelle Antwort! Das Angebot von KOTOL kenne ich schon, ähnelt aber meiner Meinung nach nicht genügend der Rügener Ausführung. Die Weichenstellböcke von BEMO sehen da schon besser aus, müssen aber wohl trotzdem noch etwas umgebaut werden. Für ein Foto des Puddeminer Moduls wäre ich dankbar - gern auch als PN. Eine schöne Woche wünscht Ralf

  • Weichenstellböcke H0e

    MPSB-Freund - - Anlagen & Berichte

    Beitrag

    Hallo in die Runde! Angeregt durch Dampfachims Buch "Kleinbahnreise über die Insel Rügen" bastle ich an einem Diorama in H0e nach Motiven der Rügenschen Kleinbahnen in den 60er Jahren. Auf der Suche nach passenden Weichenstellböcken mit der erhöht angebrachten flachen Signalscheibe bin ich bei den bekannten Herstellern nicht fündig geworden. Weiß hier jemand Rat, ob es dafür eine Bezugsquelle gibt oder bleibt nur der Selbstbau? Einen schönen dritten Advent wünscht Ralf

  • Hallo Mike, liebe Forianer! Deine liebevoll beschriebenen Erinnerungen an die Schlettau-Crottendorfer Strecke haben mich bewogen, mal in den alten, inzwischen digitalisierten Dias zu kramen. In den 80er Jahren habe ich mehrmals Motorradtouren ins Erzgebirge unternommen und dabei ein paar Fotos gemacht. Damals stand absolut das Motorrad (MZ TS 150) im Vordergrund und gegenüber meinen mitreisenden Freunden mußte ich mich immer rechtfertigen, warum wir schon wieder anhalten mußten. Aus heutiger Sic…

  • Molli 1987

    MPSB-Freund - - Historisch

    Beitrag

    Hallo Robert, leider muß ich Dich enttäuschen - von den Güterwagen habe ich damals nur ein Foto gemacht. Ich war zu der Zeit 23, jung verheiratet und konnte mir als Student nicht viele Diafilme leisten. Es war schwierig zu erklären, warum man so langweilige Wagen fotografiert und nicht die Bräunungsgrade der Angetrauten am Strand dokumentiert ;). Umsomehr freut es mich, daß die Wagen so gut erhalten und sogar einsatzfähig sind. Das wäre doch ein Grund, dem Molli wieder mal einen Besuch abzustatt…