Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 90.

  • Zitat: „Original von DerSachse Hallo zusammen, dieser "Fahrplan" ist in meinen Augen eine Frechheit. Es ist schon merkwürdig, dass bei der Zittauer Schmalspurbahn mit weniger Zuschuss ein Zweizugbetrieb möglich ist und bei gleichem Zuschuss auf der Fichtelbergbahn. Es ist einfach traurig, dass man es nicht gebacken bekommt, in der Nebensaison mit einem Zug zu fahren und in der Hauptsaison mit zwei Zügen... :confused: :frust:“ Nun vielleicht liegt es daran, dass auf der HK jetzt mit dem vorhanden…

  • Zitat: „Original von tobtilo Was der VVO und die SDG da abliefern, ist schon ein Trauerspiel. 2 Züge??? Bei Der Inbetriebnahme des unteren Abschnittes hieß es mal, dass das Geld auch für den oberen Abschnitt mit bereitstünde. Ich meine, Sachsen bekommt ja genug Geld vom Bund für Nahverkehrsleistungen, man muß es nur dafür einsetzen. Was ich vermisse ist ein Betriebskonzept des Betreibers! Das es anders geht, sieht man ja bei der SDG vor der Haustür. Bin neulich in Oberwiesenthal gewesen, da hat …

  • RE: Rechnung

    Anne Lindberg - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat: „Original von Eckhard Noch ein Nachtrag: Ich hab das kurz mal nachgerechnet: Heute werden 150 km am Tag gefahren, zukünftig nur ca. 135 km am Tag. Die SDG wird wahrscheinlich die Unterhaltungskosten für die längere Strecke als Kostentreiber ins Feld führen. Ansonsten wird weder mehr Personal noch mehr rollendes Material als heute benötigt. Ich bin gespannt, wie sich die Fahrgastzahlen entwickeln.“ Ich könnte mir vorstellen, dass der Differenzbetrag bei den Kilometern für die Betriebstage …

  • Zitat: „Original von DerSachse Hallo zusammen, dieser "Fahrplan" ist in meinen Augen eine Frechheit. Es ist schon merkwürdig, dass bei der Zittauer Schmalspurbahn mit weniger Zuschuss ein Zweizugbetrieb möglich ist und bei gleichem Zuschuss auf der Fichtelbergbahn. Es ist einfach traurig, dass man es nicht gebacken bekommt, in der Nebensaison mit einem Zug zu fahren und in der Hauptsaison mit zwei Zügen... :confused: :frust:“ Mhm, vielleicht sind die Lohnkosten in Zittau und im Landkreis Annaber…

  • Zitat: „Original von VIK Es wird da doch nur Luft transportiert. “ Ja, damit triffst du den Nagel auf den Kopf. Die HK war eine Güterbahn, Reiseverkehr war saisonal sehr unterschiedlich ausgeprägt. Auch wenn täglich 4 Zugpaare nach Kipsdorf fahren würden gäbe es keine Fahrgastexplosion. Drei Zugpaare wäre das Optimum, damit sich der Tourismus im Osterzgebirge wieder entwickeln kann. Aber dazu gehört eine Infrastruktur neben der Eisenbahn. Vielleicht muss man abwarten wie sich die Fahrgastzahlen …

  • Lampenhöhe Altbau VII K

    Anne Lindberg - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo, ich meine einmal gelesen oder gehört zu haben, dass die Hainsberger VIIK- alt, wegen der Streckengeometrie (Radius 50m) im Zusammenspiel mit den Puffern von auf Rollwagen aufgebockten Regelspurwagen und zu kurzen Kuppelstangen, mit höherliegenden Lampenhaltern ausgerüstet waren. Dazu gibt es herrliche Aufnahmen von Herrn Otte, Herrn Kenning und anderen. MfG

  • [UA] Schnuppertour zur Borschatalbahn

    Anne Lindberg - - Ausland

    Beitrag

    Hallo, Vielen Dank für dein schönes Bild. Hier noch ein Bonuslink : drehscheibe-online.de/foren/re…63162,6963162#msg-6963162 MfG

  • [UA] Schnuppertour zur Borschatalbahn

    Anne Lindberg - - Ausland

    Beitrag

    Hallo, ja richtig hungern musste keiner, es gibt überall Lebensmittel und schöngeistige Getränke. MfG

  • [UA] Schnuppertour zur Borschatalbahn

    Anne Lindberg - - Ausland

    Beitrag

    Hallo, ich wurde gebeten für die "Freunde des Czernowitzer Bieres" ein Bild einzustellen und auf den Reisebericht zur Schnuppertour zur Borschatalbahn hinzuweisen. 2qjywrr.jpg Tu2 034 mitten im sonntäglichen Markt auf dem Bahnhofsvorplatz in Vinogradiv Hier der Reisebericht: drehscheibe-online.de/foren/read.php?30,7992004 MfG

  • Zitat: „Original von Rbd Cottbus Zitat PM Zugspitzbahn: Dabei muss die neue Lok bis zu 40 Tonnen bergwärts schieben können, um für Transportfahrten zur Versorgung der Baustelle aber auch die wöchentlichen Versorgungsfahrten durchzuführen. (...)“ Das erklärt die Beschaffung einer Lok. Mit einem Triebwagen Versorgungszüge zu fahren wird sich nicht rentieren.... MfG

  • Zitat: „Original von tobtilo Mittlerweile gibt es ja zu jeder Epoche Museumszüge, aber wird es mal einen Zug mit 099 geben? Oder 088 glaub ich an der VI K? “ So in etwa? Ich würde mich darüber erfreuen, es gehört zur Geschichte dazu. pressnitztalbahn.de/press/pk/page/pk.php?id=A05407H06401 MfG

  • Hallo Felix, ich bin schon gespannt, wie sich die frisch hauptuntersuchte 99 3315 nach ihrer Inbetriebnahme dann so auf dem neuen Streckenabschnitten nach Muskau und zum schweren Berg so machen wird. Viel Erfolg bei der weiteren Umsetzung und volle Züge. MfG

  • Zitat: „Original von DerSachse Steht doch da, beide V52 befinden sich offenbar in Italien. Natürlich wäre eine Wiederinbetriebnahme mit Aufwand verbunden, dafür haben diese Loks einen gewissen Charme. “ Hallo, die vielleicht verfügbaren zwei V52 (1000mm und 1435mm, Italien) und V51 (750mm, Schöntag) sind aus Sicht der Unterhaltung eine absolute Splittergattung. Ersatzteile sind sicher nicht mehr so leicht beschaffbar (2 Motoren Br 332, Getriebe Sonderkonstruktion MaK/Gmeinder?). Eine Aufarbeitun…

  • Zitat: „Original von Niels :confused: Aus Sicht des Werkstattpersonals vielleicht sogar die am meisten "reizvolle" Variante? Und nun träumt schön weiter vom Dieselbetrieb im Weißeritztal!“ Hallo, eine nachvollziehbare Meinung eines Betriebseisenbahners. Die L45H ist eine rumänische Bauart, deren Zuverlässlichkeit durch Modernisierung/Germanisierung verbesserungswürdig ist. Die Erfahrungen mit der 119-er ist hier noch bekannt. Zu den verfügbaren 2095 sei noch angemerkt, dass diese mit schweren Ge…

  • RE: 4 Zugpaare?

    Anne Lindberg - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat: „Original von 217 055 Wenn alle Züge über die Gesamtstrecke fahren sollen, sehe ich nur drei Zugpaare. Die könnten dann auch relativ gut über den Tag verteilt werden. Und dann sollte es an den meisten Wochenenden und in bestimmten Ferienzeiten unbedingt einen zweiten Zug geben, der aus den drei Grundangebots-Zugpaaren an vsl. stärker nachgefragten Tagen einen attraktiven Fahrplan macht. An diesen Tagen müßten dann auch nicht alle Züge zwingend bis Kipsdorf fahren. Ich denke, mit Ansätzen …

  • Zitat: „Original von DerSachse Zitat: „Original von Anne Lindberg Zitat: „Original von DerSachse Infrage kämen V51, Baureihe 2095 aus Österreich oder eine weitere auf Einmannbetrieb umgebaute L45H. VG Erik“ Woher sollen eine V51 oder eine 2095 kommen? Aus dem Wunschland? MfG“ An die Loks kommt man durchaus heran. Erstens existieren überzählige 2095 und eine V52 könnte man aus Italien importieren und zur V51 umspuren. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! VG Erik“ Woher willst du die V52 bzw. die e…

  • RE: Fahrplan

    Anne Lindberg - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat: „Original von Aufsichtsbeamter Wie es schon hier mal einen Fahrplanentwurf gegeben hatte, soll vormittags, zum Mittag, Nachmittag und abends mindestens ein Zug nach/ab Kipsdorf fahren. Da komme ich auf 4 Zugpaare, ich denke das ist machbar. Sonst ist ja gleich von vornherein die Bahn unattraktiv und der Wideraufbau war... . Beste Grüße Tino-Toni Händel“ Hallo, dein Vorschlag ist wirklich fundiert, da benötigt man mind. 2 komplette Personale auf dem Zug / der Lok und die Auslastung bei den…

  • Zitat: „Original von DerSachse Infrage kämen V51, Baureihe 2095 aus Österreich oder eine weitere auf Einmannbetrieb umgebaute L45H. VG Erik“ Woher sollen eine V51 oder eine 2095 kommen? Aus dem Wunschland? MfG

  • Zitat: „Original von reichsbahn Die Frage lautet immer noch, ob aus VT 137 322 Cs. ein echter Wendezug gemacht werden kann? Da gab es vor Jahren mal so einen "Scherzkeks" zum 1. April auf der SOEG-Internetseite. f3rg5v.jpg Fahrt frei und ein schönes Wochenende wünscht Euch Maik! :wink:“ Hallo, nun wenn die SOEG Kapazitäten übrig hätte, könnte man aus einem schadhaften KB4 ein Steuerwagen bauen, denn im 137 322 arbeitet die Technik eines 772 (DR172). Man müsste in diesen KB4 die Technik eines 972…

  • Alles Reko, oder was?

    Anne Lindberg - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat: „Original von John ... Ganz anders bei der IV K. Die (fast) Neubauloks (welche Teile bei 99 568 wiederverwendet wurden, hat Anne Lindberg ja gut erklärt, eventuell gehören auch noch die Radsätze dazu) wurden nach meiner Kenntnis vor 1990 überhaupt nicht als Rekoloks benannt. ... Viele Grüße Joachim“ Hallo, die Radsätze der Altbau-IVK hat das selige RAW Schlauroth für die Neubauloks weiterverwendet, allerdings nicht Lokbezogen sondern frei durchgetauscht. Bei den Stangen, Kesselarmaturen, …