Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 147.

  • 17.01.1990 - 99 1606-5 auf der PHV (m1B)

    tobtilo - - Historisch

    Beitrag

    Zumindest gab es nach der Ankündigung der Stilllegung noch einmal Sonderfahrten zwischen Potschappel und Hainsberg, müßte auch 2002 gewesen sein. 4df225-1484255991.jpg

  • Passend zum aktuellen Wintereinbruch...

    tobtilo - - Historisch

    Beitrag

    Interessant zu sehen, wie unterschiedlich doch Nachtaufnahmen wirken können - wobei es bei mir glaub ich wirklich recht eisig und diesig war. Aber ich finde die Aufnahme mit dem speziellen Reko-Wagen 970-267 interessant. Damals im Einsatz habe ich den Wagen immer gemieden, aus heutiger Sicht ist es schade, dass ich den Wagen weder im Zug fotografiert habe oder auch mitgefahren bin. Das er so schnell historisch wird, hätte ich damals nicht gedacht. Viele Grüße, Tilo

  • Passend zum aktuellen Wintereinbruch...

    tobtilo - - Historisch

    Beitrag

    Hallo Michael, vielen Dank mit dem Tip zur 099 739-5, ich werde mal schauen, ob ich noch weitere Aufnahmen aus der Zeit von der Lok mit Tender vorraus finde. Aber ganz unwahrscheinlich ist es nicht, da ich sie ebenfalls im Winter am Weißen Roß, nur in der Gegenrichtung angetroffen habe: 33d256-1483704510.jpg Viele Grüße, Tilo

  • Passend zum aktuellen Wintereinbruch...

    tobtilo - - Historisch

    Beitrag

    Ein Bild aus der gleichen Jahreszeit hätte ich auch noch zu bieten: f78394-1483617961.jpg Aufgenommen habe ich es Ende der 90er Jahre, zu der Zeit hörten die Loks noch auf 099. Allerdings war eine zeitweise mal ohne Nummernschild auf der Tenderseite unterwegs. Das macht das identifizieren heute schwerer, habe ich doch damals leider nicht immer Buch geführt. Viele Grüße, Tilo

  • Zitat von 99 246: „Vielleicht sollte die SDG daraus lernen “ Oder der VVO. Einfach die Strecke ordentlich ausschreiben und sehen, welche Angebote kommen.... Vielleicht kommt ja ein anderer Anbieter als SDG zum Zuge.... ;-)

  • Das war das Tram von Sibiu

    tobtilo - - Historisch

    Beitrag

    Zitat von Guru: „Gibt es noch Trolleybusse in Sibiu? “ Leider auch Geschichte, ich glaube 2009 wurde die letzte Linie da eingestellt. Wenn Du in Sibiu warst, hast Du doch sicherlich auch die Schmalspurbahn nach Agnita besucht, oder? Gruß Tilo

  • Das war das Tram von Sibiu

    tobtilo - - Historisch

    Beitrag

    Guten Abend Guru, leben würde ich nicht gerade mehr sagen. Bei einem Rumänien-Besuch im April diesen Jahres haben wir auch mal einen Abstecher an den ehem. Endpunkt gemacht, hieß es doch, hier soll mal wieder der Straßenbahnverkehr aufgenommen werden. Vor Ort sah es allerdings nicht so aus, schiefe Masten, abgeknickte Ausleger und teilweise herunterhängende Oberleitung prägen das Bild der Strecke. Am Endpunkt rosten noch zwei Triebwagen und ein Beiwagen vor sich hin. Aber sonstige Aktivitäten wa…

  • Ich glaube, damals war man froh, dass man jemanden gefunden hat, der das Geschäft von der Bahn übernimmt. Da es sich ja aber über eine Bahn finanziert durch öffentliche Gelder handelt, muß der Verkehr irgendwann mal wieder ausgeschrieben werden. Alles andere wäre Steuerverschwendung...

  • 970-491

    tobtilo - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo Thomas, das macht Sinn. Danke für den Hinweis. Jetzt wäre nur noch der (Un-)Sinn mit den Fenstern zu klären :-)

  • Zitat: „Mhm, ist schon viel wahres dran. Dann muss die SDG eben bei allen Dresdner Hotels Klinken putzen gehen, die Werbetrommel rühren und. Könnte aber auch daran liegen, dass es in Otal gewachsene Strukturen zur touristischen Zusammenarbeit gibt und das Grundangebot an touristischen Highlights geringer als in DD ist.“ Zitat: „In einem touristischen Gesamtkonzept mit Wander-Bussen, Ski-Busse, Wanderwege, Loipen, eine durchdachte Tarifgestaltung und einer neu entstandenen Gastronomie kann sich d…

  • 970-491

    tobtilo - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Am Wochenende war ich mal wieder in Othal unterwegs und bin anfangs zufällig mit dem Wagen 970-491 mitgefahren. Irgendwie mußte ich an die Diskussion von vor 3 Jahren hier im Forum denken. Man kann ja zu dem Phantasiewagen stehen wie man will, die Mitfahrt war trotzdem nett. Allerdings sind mir noch zwei Dinge aufgefallen. Man hat ja die typischen Traglaster-Fenster eingebaut. Zum Öffnen muß man die ja erst einen halben cm nach oben ziehen um sie dann öffnen zu können. Allerdings hat man am ober…

  • Was der VVO und die SDG da abliefern, ist schon ein Trauerspiel. 2 Züge??? Bei Der Inbetriebnahme des unteren Abschnittes hieß es mal, dass das Geld auch für den oberen Abschnitt mit bereitstünde. Ich meine, Sachsen bekommt ja genug Geld vom Bund für Nahverkehrsleistungen, man muß es nur dafür einsetzen. Was ich vermisse ist ein Betriebskonzept des Betreibers! Das es anders geht, sieht man ja bei der SDG vor der Haustür. Bin neulich in Oberwiesenthal gewesen, da hat man gesehen, wie man es besse…

  • Weiterbau Schwarzbachbahn

    tobtilo - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo René, ich sehe schon, wir verstehen uns. Der Vergleich mit der Straße war vielleicht etwas mißverständlich ausgedrückt. Ich meinte nur, selbst in den heiligsten Naturschutzgebieten wird unter Auflagen zugelassen, eine Straße zu bauen. Dann sollte es doch für ein paar durch Eisen verbundene Schwellen auch machbar sein. Das eine Schmalspurbahn niemals eine Straße ersetzt, ist ja klar. @Schwarzbachbahner: Herzlichen Glückwunsch zur Sanierung des Bahnhofsgebäude ich Goßdorf-Kohlmühle - es sieh…

  • Weiterbau Schwarzbachbahn

    tobtilo - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    N'abend, mal nüchtern betrachtet war die Fläche, auf denen die Strecke sich befand, bisher mehr Natur als Bahnstrecke gewesen. Wählt man einen beliebigen Betrachtungszeitraum größer 110 Jahre, so wird der Bestandsschutz der Natur immer siegen - es war Natur und ist Natur, das ist nun auch mal Fakt! Ich möchte dem Aufbau der Strecke auch nicht widersprechen, man kann auch sicherlich im Einklang mit der Natur eine sinnvolle Lösung finden. Umweltfreundlicher als eine Straße sollte es allemal sein. …

  • Rumänien: Werkbahn Govora

    tobtilo - - Ausland

    Beitrag

    Zitat: „Wie sind denn die Daten der Dumpcars, also Leergewicht, Zuladung usw? “ Daten kann ich leider keine weiteren liefern, nur diese Seitenaufnahme: 473106-1475862417.jpg Ich denke aber, was den Gütrerverkehr auf Schmalspurbahnen in Dtl. angeht, so ist der Zug abgefahren. Dies wird ja nicht mal gescheit auf der Hauptbahn praktiziert. Ich denke, bei der Werkbahn in Govora steckt ein größerer Konzern dahinter, so dass da auch etwas Geld vorhanden ist. Wie gesagt, die Strecke wird mehrfach am Ta…

  • Rumänien: Werkbahn Govora

    tobtilo - - Ausland

    Beitrag

    Guten Abend! Nach längerer Zeit hatte es uns dieses Jahr im Frühjahr wieder einmal nach Rumänien verschlagen. Ziel war neben den noch aktiven Vorkriegs-Malaxatriebwagen und den aus Deutschland importierten Ferkeltaxen auch 2 der 3 noch aktiven schmalspurigen Werkbahnen. Für das Kaliwerk Govora wird auf der 45km langen Werkbahn aus Bistrita Kalkstein transportiert. Gefahren wird meist im Mehrzugbetrieb, weshalb es an der Strecke auch mehrere Kreuzungsbahnhöfe gibt. Um einen Zug zu entdecken sind …

  • 20 Jahre www.bimmelbahn.de

    tobtilo - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Hallo Olaf, auch ich möchte mich den anderen anschließen. Vielen Dank für die letzten 20 Jahre - das Forum hat auf jeden Fall dazu beigetragen, dass das Thema Schmalspurbahn sehr präsent war. Vieles habe ich dadurch erfahren und gelernt, was sonst nicht möglich gewesen wäre. Ein Medium zum aktiven Austausch ist eben doch noch etwas anderes als ein Printmedium (auch wenn ich diese nicht missen möchte). Die persönlichen Gründe sind für mich völlig nachvollziehbar, es hat eben alles seine Zeit. Und…

  • Zitat: „So in etwa? Ich würde mich darüber erfreuen, es gehört zur Geschichte dazu.“ Ja, genau. Wobei dies nun gerade nicht zur Preßnitztalbahn-Geschichte gehört. Wobei ich glaube, die Anzahl der sich freuenden hält sich stark in Grenzen, so dass ein Sonderzug da kaum zu Stande kommen würde. Für mich persönlich war dies aber eine Epoche, die ich am meisten mit den Schmalspurbahnen verbinde. Als ich anfing, mich aktiv für die Eisenbahn zu interessieren, fand gerade die Umnummerierung statt. Bei U…

  • Zitat: „hatten auch alle Dampfloks das schwarz/rote Kleid und eine Nummer zwischen 01 und 99, 4 Ziffern dahinter, einen Strich und eine einzelne Ziffer.“ Dann gab es ja noch die Epoche als 099 und drei Ziffern dahinter. Kaum waren die Bahnen weg von der DB kamen die alten Nummern wieder. Mittlerweile gibt es ja zu jeder Epoche Museumszüge, aber wird es mal einen Zug mit 099 geben? Oder 088 glaub ich an der VI K? f607aa-1475442315.jpg

  • So eine rumänische L45H kann aber auch gut Dampfen cfd7ca-1474660635.jpg Ansonsten, was die Gedanken zum GTW angehen. In Griechenland gibt es echten ÖPNV, im Weißeritztal eher touristisch geprägt. Wer aus dem oberen Teil der WTB nach Dresden will, wird den Bus nehmen, einfach schneller und preiswerter. Die Frage ist, ob man mit einem GTW vielleicht zusätzlich Fahrgäste anlocken könnte, die preisbewußter unterwegs sind - Vorraussetzung natürlich, dass sich der Fahrpreis deutlich von dem der Dampf…