120 Jahre KJI - Bilder aus Magdeburgerforth (20 B.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 120 Jahre KJI - Bilder aus Magdeburgerforth (20 B.)

      Liebe Bimmelbahnfreunde,

      gestern feierten wir etwas vorfristig, den 120. Geburtstag der ehemaligen Kleinbahn des Kreises Jerichow I. Am 4. April 1896 erreichte um 9.11 Uhr der erste Zug den Bahnhof Magdeburgerforth.

      Auch unser Zug erreichte gestern pünktlich den Bahnhof:





      Neben dem planmäßigen Verkehr auf der Museumsbahn zum Lumpenbahnhof, gab es gerade auf der, noch im Bau befindlichen Strecke zur Lindenstraße, reichlich Verkehr mit verschiedenen Zügen:













      Um 13.00 Uhr fand dann die angekündigte Lokparade am Lokschuppen statt:

























      Wie ihr seht, war uns das Wetter holt. Es hat riesigen Spass gemacht und ich denke, dass war unsere erste große Fotoaktion, aber nicht die letzte.

      Ich hoffe, der Bericht gefällt....

      :wink: Wieland
    • Wieland hat ja bereits einiges gezeigt, ich möchte den Beitrag um ein paar Motive ergänzen - nach der Einfahrt des "ersten Zuges" um 9.11 wird die Garnitur zur Seite genommen und kurzzeitig auf Gleis 3 abgestellt:





      Schließlich macht sich der erste Fotozug des Tages auf den Weg:



      Angekommen auf der "Neubaustrecke", im Hintergrund ist der weitere Verlauf in Richtung Lindenstraße zu sehen:



      Währenddessen kommt der P1102 vom Lumpenbahnhof zurück:



      Als weiteres Vormittagsmotiv wurde die 99 4721 als Vorspannlok vor dem Güterzug geboten:



      Während der Rangierarbeiten für die Zusammenstellung der nächsten Fotogarnitur muss P1106 vor der Trapeztafel auf Einfahrt in den Bahnhof warten:



      Vor der (bzw. meiner) Mittagspause befährt der Planzug - natürlich noch ohne Fahrgäste - die Neubaustrecke gen Lindenstraße. So oder so ähnlich wird es (hoffentlich sehr bald) öfter aussehen:







      Um 13 Uhr folgte die angekündigte Fahrzeugparade vor dem Lokschuppen:



      Anschließend wurde die 99 4721 auf die Strecke nach Lindenstraße verbracht, um sie dort vom Jubiläumsschmuck zu befreien und mit verschiedenen Garnituren im besten Fotolicht zu präsentieren:







      Viele Grüße,
      Benjamin