Neuheiten 2017 für Schmalspurmodellbahner

    • Neu

      Hallo Zusammen
      Der Harzbulle hat mich auch enttäuscht. Das Teil ist mir etwas zu grobschlächtig.
      Da sollte auch mehr drin sein, was einen detaillierten Rahmen betrifft.
      Über die Lauffähigkeit kann ich keine Aussagen machen, da ich eine solche Maschine nicht besitze.

      Wenn ich hier den letzten Post sehe, da frage ich mich, was ihr noch alles wollt.
      Ich wäre ja schon zufrieden, wenn 30% des vorhandenen Schmalspurangebotes lieferbar wären.
      Dabei denke mal ch vor allem auch an Wagen. Hallo der wollt nur hr auf der Schmalspur nur Lokzüge fahren lassen???
      Und ihr seit der Meinung, dass Modellbau Veit noch mehr ankündigen soll.
      Für dieses Jahr sind Loks geplant, die schon angekündigt waren. Denkt vielleicht auch mal jemand dran, dass es sich bei Veit um einen Kleinserienhersteller handelt. Außerdem produziert er vor Ort und nich be den Schinezen. Das sollte man immer im Auge haben. Da kann es schon mal zu Entwicklungsstau kommen.
      Dann sollte man auch mal die Absatzzahlen im Blick haben. Für eine Lokomotive wo ich nur 30-50 Stk.verkaufe, da brauche ich gar nicht erst entwickeln und ein Urmodell bauen. Es sollte sich ja auch rechnen.
      Dieses Jahr gibt es den 5,50m Rollwagen in weiteren Varianten, die V36-k kommt in der Ausführung 4801, die Aquarius in der Salzburger Land Bahn Variante und es kommt ein neuer Wasserkran mit Vorbild Bertsdorf.
      Und warum soll immer neues kommen, wenn sich das Lieferbare verkauft wie geschnitten Brot???
      Denkt doch mal dran, dass evtl. auch in den nächsten Jahren noch Neuheiten kommen sollen.
      Außerdem wären ja die Veit Loks für mitch67 eh nichts, da se doch für ihn zu teuer sind. Da gibt es nun mal nix für 400 Ocken mit Beleuchtung.
      Gruß vom Baummetz
      Jens

      www.Baummetz.de


    • Neu

      tja, komisch nur, dass ich vier Veit Maschinen zuhause habe..

      mir sind sie auch nicht zu teuer, und ich weiß, dass sich nicht jede Modell in Großserie rechnet..

      dennoch versuche ich mich auch in die hinein zu versetzen, die vielleicht nicht so einfach 700€ für ein Fertigmodell ausgeben können bzw 400 € für einen Bausatz, den dann ein Profi montieren muß..

      und für die 400€ die Schmerzgrenze ist..
      Eine bezahlbare IV K in Großserie wäre ein Traum
    • Neu

      ...auch wenn es keine brandaktuelle Neuheit ist, aber dafür lieferbar!
      Rocos 34572 das Rf4 mit dem Linz im Set für ca. Eur 45.
      Auch für Großserienbahner erschwinglich. Nur die Spekulanten in der Bucht werden jetzt weinen, weil sie ihre 3er Sets nicht mehr für 130,00 eur
      loskriegen....

      VG
      Norman