Wanderung durchs Schwarzbachtal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Wanderfreunde und Freunde der Schwarzbachbahn,

      ein paar Bilder wollte ich euch noch vom Haltepunkt Ulbersdorf zeigen. Gewandert sind wir über die Felder mit einer beeindruckenden Aussicht auf die Tafelberge der Sächsischen Schweiz ...







      ... und dem Ziel vor Augen, dass wir unbedingt den Zug im Ulbersdorf erreichen müssen, da auf der Nationalparkbahn leider nur ein 2 Stunden Takt existiert.





      Wisst ihr wie lang Ulbersdorf ist ? Das zieht sich, aber geschafft haben wir´s doch.























      Grüße und eventuell bis bald ...

      Euer Daniel S.
    • Hallo Wanderfreunde und Freunde der Schwarzbachbahn,

      eine Sache bin ich euch noch schuldig geblieben, den Fahrzeugpark im Bahnhof Lohsdorf etwas näher vorzustellen.


      Gepäckwagen Pw4 974-333, Bj. 1922


      Personenwagen 3. Klasse CC 970-241, Bj. 1913 in Bautzen (Leihgabe der SOEG seit 2011 in Lohsdorf)
      Quelle: Beitrag 44







      Grüße und eventuell bis bald ...

      Euer Daniel S.
    • Neu

      Hallo Wanderfreunde und Freunde der Schwarzbachbahn,

      durch Zufall (stimmt nicht ganz habe danach gesucht) ist mir heute in unserer Stadtbibliothek ein Wander- und Naturführer mit dem Titel "Am Rande der Schsischen Schweiz" erschienen im Berg- & Naturverlag Rölke in die Hände gefallen. Beschreiben werden hier Wanderung durch unsere Sächsische Heimat und ebend auch durch Schwarzbachtal. Dabei werden die Namen der beiden Tunnel benannt, die ich euch nicht vorenthalten möchte, da wir ja bis dato lediglich von dem Tunnel 1 und Tunnel 2 gesprochen haben.

      Tunnel 1 (Taleingang Schwarzbachtal) = Schwarzbergtunnel
      Tunnel 2 = Maulbergtunnel

      Grüße und eventuell bis bald ...

      Euer Daniel S.
    • Neu

      Hallo Daniel,

      vielen Dank für die Fahrzeugaufnahmen aus Lohsdorf.
      Schade, dass beim Überarbeiten der Homepage des Schwarzbachbahnvereins die tolle Übersichtstabelle zu den Fahrzeugen verloren gegangen ist.

      Dort hättest Du zum vierachsigen Personenwagen das Baujahr und die Betriebsnummer finden können.

      Es handelt sich um den 1913 in Bautzen als 3.-Klasse-Wagen gebauten 970-241, der sich als Leihgabe der SOEG seit 2011 in Lohsdorf befindet.

      Im Jahr 1928 sind lediglich zwei großfenstrige BC4 gebaut worden, beide sind längst verschrottet.

      Wie immer möchte ich deshalb dazu einladen: Legt Euch die Bücher "Die Wagen der sächsischen Schmalspurbahnen", verlegt von SSB-Medien, zu!

      ssb-medien.de/cms/index.php?menuid=34&reporeid=36

      Ein schönes Wochenende wünscht

      mit herzlichen Grüßen

      André M.
    • Neu

      Hallo André,

      Danke für deine ergänzende Information. Ich werde die Bildunterschrift korrigieren.

      Der Band 1 - Personen-, Gepäck- und Postwagen der Reihe steht mir zur Verfügung und ich bin darin auch auf die Suche gegangen, nur gefunden habe ich ihn leider nicht oder was ich eher vermute, ihn leider überlesen habe. Da es ja keinen Anfangsverdacht, außer die Fensterreihung gab, war für mich die Suche schwierig, trotz der Literatur.

      Freundliche Grüße
      Daniel S.
    • Neu

      Hallo Daniel und Thomas,

      ein schöner Bildbericht zu unserer zukünftigen Strecke. Danke dafür.

      @ André Marks: Es ist auf unserer Webseite nichts verschwunden, lediglich in das Archiv gewandert. Momentan überschlagen sich bissl die Ereignisse bei uns, sodass die Einarbeitung diverser Inhalte auf der neuen Webseite zurückgestellt werden muss. Kommt aber noch :ok:

      Übrigens gibt es heute und morgen, sowie am 01. Mai Feldbahnbetrieb in Goßdorf-Kohlmühle. Quasi erstmals seit 1951 wieder Schmalspurverkehr auf dem Betriebsgelände



      Viele Grüße, Marko Thoms
    • Neu

      Hallo Daniel,

      toll, das freut mich, dass Du das Buch hast.

      Auf Seite 147 ist in der letzten Textzeile der Wagen erwähnt - nur ohne Nr. - mit "Lohsdorf".

      Auf Seite 159 steht geschrieben, dass alle Nachbau-BC4 und -C4 längst ausgemustert sind; verschrottet fehlt, aber das wäre im Tabellenteil nachschlagbar.

      Egal - die Nr. ist jetzt bekannt - alles gut!

      Ein schönes Wochenende wünscht

      André