[CH] Modernisierung der Waldenburgerbahn

    • [CH] Modernisierung der Waldenburgerbahn

      Hallo zusammen,

      die Baselland Transport als Betreiber der Waldenburgerbahn hat ein Magazin über die anstehende Modernisierung der 13 km langen Strecke herausgegeben.

      Link: blt.ch/fileadmin/user_upload/P…nie_19_Ausgabe_1_2017.pdf

      Das Wort "Modernisierung" ist hier allerdings etwas untertrieben. Es handelt sich vielmehr um einen Neubau. Bei der Gelegenheit wird auch gleich die Spurweite getauscht.

      Gruss Andreas
    • Schade eigentlich! Aber zuletzt war die Bahn ja auch schon sehr stark modernisiert.
      Als ich das erst Mal dort war (so 1980 rum), sah das in Waldenburg noch ganz beschaulich aus.

      Die Frage ist, was dann aus den historischen Fahrzeugen wird, in der Schweiz gibt's ja dann keine passende Strecke mehr (bis auf die Rheinregulierungsbahn). Einige Personenwagen sind ja schon seit längerem beim Öchsle.

      PS - Nachtrag - wen es interessiert, hier die Seite des Vereins, der den Dampfzug betrieben hatte:
      waldeburgerli.ch/wp/ende-waldeburgerli/

      Also da sieht es wohl schon seit längerem sehr düster aus. Lok und zwei Wagen sollen geschützt als Denkmal aufgestellt werden und das war es dann mit dem Waldenburgerli ...
      5904

    • Hallo
      Ja, die Waldenburgerbahn kenne ich:
      Voretztes Jahr war ich mal einige Tage dort am Fotografieren:
      flickr.com/photos/r_walther/sets/72157658281622133
      flickr.com/photos/r_walther/sets/72157659356638806
      flickr.com/photos/r_walther/sets/72157660373180985
      flickr.com/photos/r_walther/sets/72157656804562753


      Nun ist diese Bahn, wie alle Schmalspurbahnen in der Schweiz, der Autokonkurrenz ausgeliefert. Die Bahn hat nur eine Chance, wenn sie schneller als der Bus ist. Und das ist sie. Als kleiner Vergleich die mit dem WanderGPS aufgenommenen Geschwindigkeiten eines normalen Regionalzuges:



      Von Niederwil nach Liestal.
      Nun ist es so, dass die Bahn in der Schweiz ein Fremdkörper ist, mit ihrer Spurweite und es keine Gleisbaumschienen etc. gibt, die sinnvoll eingesetzt werden könnten. Für Meterspur hingegen schon.

      Also ist der Entscheid, sie auf Meterspur umzubauen und sogar noch autonom fahren zu lassen durchaus nachvollziehbar:
      Zitat:
      Innovation: autonomes FahrenAutonomes Fahren bzw. ein durchAssistenzsysteme unterstütztes Fahrenerlebt einen rasanten Aufschwung.Wir wollen die Chance nutzen und fürdas Bahnneubauprojekt im Waldenburgertalden Einsatz dieses innovativenSystems vorantreiben. Unser Zielist es, zukunftstauglich zu bauen. DieMachbarkeit von autonom fahrendenZügen auf der Strecke von Liestal nachWaldenburg lassen wir aktuell prüfen.Wann und wie die Einführung erfolgenwird, ist noch offen. Aber die eingesetztenTechnologien in den Fahrzeugenund auf der Strecke im Waldenburgertalmüssen entwicklungsfähigund skalierbar sein, sodass die Einführungdes automatisierten Betriebs inmehreren Schritten künftig möglichsein wird.

      Mal sehen was daraus wird! Auf dem unteren Teil bis Hölstein sind mit der strikten Trennung von der Strasse und der Aufhebung von unbeschrankten Bahnübergängen die Voraussetzungen womöglich gegeben.

      Ja, meine Herren! So geht moderne Schmalspurbahn.

      Leider hat der Verein die Wagen total vernachlässigt. Die wurden nun stillgelegt, von der Aufsichtsbehörde. Jeder Verein sollte sich im klaren sein, dass die Einnahmen in den Wagen gemacht werden, und die Lokomotive zuerst ein Ausgabenposten ist!

      Zitat:
      • Die Anhängewagen, die in einem verlotterten Zustand sind, benötigen als erstes eine Grundsanierung; eine Arbeit, die von einer Drittfirma hätte durchgeführt werden.
        Finanzieller Aufwand: 2 – 3 Mio. CHF.
      Hätte man immer etwas gemacht an den Wagen, wäre es nicht soweit gekommen.
      Das sage ich, als Mitglied des DVZOs, der die gleichen Probleme auch hatte. aber den Wagen immer Sorge getragen hatte.
      Alle Wagen, gleich aufgebaut mit Holzkasten, wie die WB Wagen.
      flickr.com/photos/r_walther/31933079754/

      flickr.com/photos/r_walther/24841066746/

      flickr.com/photos/r_walther/24058450851/

      Gruss Guru