IG Preßnitztalbahn e. V. - Dieselbetrieb und Gleisbauvorführungen [8./9. Juli]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • IG Preßnitztalbahn e. V. - Dieselbetrieb und Gleisbauvorführungen [8./9. Juli]

      Auch wenn mit dem 125jährigen Bestehen der Preßnitztalbahn ein ganz besonderes Event schon begangen wurde, so erinnern die Museumseisenbahner der IG Preßnitztalbahn e. V. mit monatlichen Thematisierungen das ganze Jahr hindurch an dieses Jubiläum. So steht das kommende Wochenende ganz im Zeichen von Vorführungen zu Gleisunterhaltungsarbeiten und dem unmittelbar damit verbundenen Einsatz von Diesellokomotiven. Es kommen die Freunde dieser Traktionsart voll auf Ihre Kosten, wenn am 8. und 9. Juli im 2-Stundentakt die Züge der Museumseisenbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt verkehren. Dabei können die Fahrgäste und Besucher im Bahnhof Steinbach den Vereinsmitgliedern bei Gleisbauarbeiten über die Schulter schauen oder ganz einfach einmal selbst probehalber ein Stück Schiene anheben oder eine Schraube ausschließlich mit Muskelkraft in eine Holzschwelle schrauben.

      Neu und exklusiv im Angebot befindet sich eine limitierte Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn“. Diese Hochglanzbroschüre im A4 Format enthält ca. 80 Seiten u. a. mit vielen Fotos und ist zu einem Preis von 19,90 Euro versandkostenfrei erhältlich.

      Auskünfte zu Fahrzeiten, Eventangebote, Reservierungen oder Fragen zu ganz individuellen Wünschen erhalten Sie unter 03 73 43 – 80 80 37 oder verein@preßnitztalbahn.de.


      IG Preßnitztalbahn e. V.