Pinzgauer Lokalbahn: Neuer, alter Personenwagen und Bauarbeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pinzgauer Lokalbahn: Neuer, alter Personenwagen und Bauarbeiten

      Servus,

      wie bekannt hat die Pinzgauer Lokalbahn (eine Marke der Salzburg AG) im Jahr 2015 von der NÖVOG drei elektrische Triebzüge gekauft. In der Werkstätte in Zell am See-Tischlerhäusl wurde einer der Mittelwagen (ÖBB 7090) komplett aufgearbeitet und erhielt dabei Neulack im typischen rubinrot sowie weit öffenbare Fenster. Die Wagennummer lautet nun Vs 211; der Wagen verkehrt seit Mai eingereiht in einem lokbespannten Wendezug. Im Fahrgastraum informiert ein Aushang über die Geschichte des Wagens bzw. der Triebzüge allgemein.



      Am 31.07.2017 ist Vs211 in einem Personenzug eingereiht.

      Vom 25.09.2017 bis 14.10.2017 verkehren Züge nur zwischen Zell am See und Mittersill-Essiger, weiter nach Krimml werden die Züge im Schienenersatz geführt.


      Viele Grüße
      Martin
      - Tam, kde je cesta cíl -