Eindrücke vom Sommerfahrtag mit Dampf in der Herrenleite (6 Bilder)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eindrücke vom Sommerfahrtag mit Dampf in der Herrenleite (6 Bilder)

      Hallo Feldbahnfreunde,

      vor drei Wochen kam nochmal die Krauss-Dampflok (7790/1924) von Familie Werner im Feldbahnmuseum Herrenleite im Rahmen der Sommerfahrtage zum Einsatz. Das Wetter passte einigermaßen, die Medienresonanz im Vorfeld war gut und so verzeichneten wir mit über 1000 Besuchern einen neuen Rekord für die Sommerfahrtage. Hier noch ein paar bildliche Eindrücke:


      Die Gastdampflok steht abfahrbereit mit einem Zug aus 1,75-m³-Muldenkippern in der Unteren Ausweiche.


      Auf Talfahrt neben dem ehemaligen Steinbruchgebäude.


      Den größten Teil der Zeit aber zog die Krauss den Personenzug, hier wird gerade das Museumshallenvorfeld passiert.


      Überblick über die Untere Ausweichstelle. Während die Krauss gerade umsetzt, fährt die Jung ZL 105 mit einem Zug aus 0,75-m³-Loren auf die Strecke gefolgt von einer Ns 2 h. Die beiden Weichen im Vordergrund gehören zur aktuell im Bau befindlichen Erweiterung der Ausweichstelle.


      Während der Sommerfahrtage erfolgten auch Probefahrten der in Aufarbeitung befindlichen Gmeinder 45/50 PS aus dem Kalkwerk Ludwigsdorf. Das Farbschema entspricht dem Zustand nach der letzten Instandsetzung bzw. Umbau im Kalkwerk.


      Zum Abschluß noch ein ganz aktuelles Bild. Gestern wurde eine der neuen Weichen in der Unteren Ausweichstelle gestopft. Das Einschottern erfolgte stilecht gleisgebunden mit einem Betonrundkipper.


      Viele Grüße aus der Herrenleite