Noch ein Besuch bei der JHMD (m13B)

    • Noch ein Besuch bei der JHMD (m13B)

      Hallo zusammen,

      Meine Frau und ich waren in diesem Jahr in der Tsjechischen Republik im Urlaub. Vor unserem Ferienhaus südlich von Prag machten wir Ausflüge, vor Allem in Südböhmen. Am 30. August 2017 sind wir früh (...) aufgestanden, damit wir rechtzeitig für den täglichen Dampfzug in Jindřichův Hradec sein würden.

      Nach eine längere Fahrt stand schon der Dampfzug mit Lokomotive U 46.0 (Reşiţa, 1959) zum Abfahrt bereit.


      Bis zur Abfahrt des Dampzuges kamen zwei Planzüge in Jindřichův Hradec an.


      Dann war es 10:44 und fuhr der Dampfzug ab.


      Danach nutzte ich die Gelegenheit, noch einige Bilder der Dieselloks zu machen.


      Diesellok T47 019 mit Beiwagen.


      Nach diese Bilder fingen die Schwierigkeiten an. Ich war mit Navi nach Jindřichův Hradec gefahren und hatte keine Ahnung vom Streckenverlauf und keine Karte dabei. So blieb uns wenig anders übrig als im Richtung Nová Bystřice zu fahren. Kurz vor Kunžak – Lomy sind wir wieder auf die Strecke gestoßen und mußten etwa eine Viertelstunde warten bevor der Zug da war. Ein nächstes Mal werde ich mich besser vorbereiten.....


      In Kunžak – Lomy fand eine Kreuzung mit dem Planzug statt.


      Auch würde dort Wasser genommen.


      Danach wurde der Dampfzug noch von einem Planzug überholt.


      Nach etwa eine halbe Stunde fuhr der Dampfzug aus Kunžak – Lomy aus.


      Dann ging es weiter nach Nová Bystřice, wobei ich noch gerade den Zug bei Hůrky ablichten konnte.


      In Nová Bystřice angekommen war der Dampfzug bereits da, und rangierte die Dampflok mit ein Wagen voller Kohle.


      Noch ein letztes Bild vom Bahnhofsgelände, jetzt waren Kaffee und Kuchen angesagt.


      Ich hoffe die Bilder gefallen euch. Wer Interesse hat an Bilder vom "Bobinka" auf die Strecke Tábor - Bechyně oder vom Eisenbahnmuseum der ČD in Lužná u Rakovníka soll sich melden.

      Viele Grüße, Dolf.
    • Hallo A. Marks,

      vielen Dank für deine Reaktion. Ich hatte nie die Absicht, neue Maßstabe im Sachen Fotografie zu setzen. Vor Allem wollte ich einen Eindruck dieser Bahnstrecke geben. Das es so slecht war, wie du schreibst, glaube ich nicht. Was mir dabei aber vor Allem getroffen hat, ist die komplett unhöfliche Ton deiner Reaktion. Sollte das sein?

      Es grüßt ein enttäuschter Bimmelbahnfan :(
    • Hallo Dolf,

      ich finde deinen Beitrag sehr informativ und freue mich darüber.
      Ich selbst habe es noch nicht zu dieser Bahn geschafft.

      Und nochmal ein kleiner Hinweis an durchaus berechtigte Kritiker: Ja, die Fotos haben in der Tat nicht die beste Qualität, aber das hier ist auch nicht das Fotoforum. :zwink:
      Natürlich kann man sich auch kritisch äußern, es kommt aber immer drauf an wie.
      Grüße Erik

      Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch!
    • Guten Abend !
      Da besucht jemand eine Eisenbahn, macht Fotos und stellt diese vertrauensvoll ins Forum ein, um uns einen Eindruck seines Bahnerlebnisses zu vermitteln.
      Und was ist die Reaktion gleich des Ersten, der sich die Fotos ansieht ? Rumgemecker ! :wall: Genauso vergrault man die Aktiven in diesem Forum. Wenn der Dank fürs Einstellen rumgenöle ist, wird wohl bald niemand mehr seine Fotos zeigen.

      @ Bimmelbahnfan ! Ich habe mir Deine Fotos sehr gerne angesehen und Danke dafür !

      Viele Grüße Rainer.
    • Hallo,

      auch ich finde den Bilderbogen zur JHMD insgesamt gelungen,aber ich kann auch die Kritikpunkte von André nachvollziehen. Auf einige Bildern sieht man einen punktuellen "Schleier"/ Unschärfe und nur auf diese Stellen wurde hier hingewiesen. Dies dient sicherlich auch der Ursachenforschung bzw. dazu das man das Ganze beim nächsten Foto vermeiden kann. Sicherlich macht hier auch der Ton bei der Kritik die Musik, "Rumgemecker" kann ich hier aber nicht erkennen. Vielleicht sollte man alles nicht so verbissen sehen oder sich gleich persönlich angegriffen fühlen. Ich persönlich habe durch konstruktive Bildkritik schon viel dazugelernt. Ist nur meine persönliche Meinung.

      Viele Grüße Martin
      __________________________________________________________________________

      Mein TTf-Blog
    • Ich finde diese Bahn auch sehr interessant. Vor allem die Dieselloks gefallen mir. Viel besser als die rumänischen L45H. Die Tchechen haben es schon immer verstanden aus zweckmäßigen Schienenfahrzeugen vom Design das Optimum heraus zu holen. Zu den Dieselloks hätte ich auch noch eine Frage: Auf manchen Bildern sieht man neben der Tür zum Führerstand noch eine zweite. Ist dort in der Lok noch ein Zugführerabteil untergebracht?
    • Gismo schrieb:

      Zu den Dieselloks hätte ich auch noch eine Frage: Auf manchen Bildern sieht man neben der Tür zum Führerstand noch eine zweite. Ist dort in der Lok noch ein Zugführerabteil untergebracht?
      Laut cs.wikipedia.org/wiki/Lokomotiva_705.9 und Google Translate gilt folgendes: "Zur Verwendung im Personenverkehr sind Lokomotiven mit Gepäck- und Zugfahrerkabinen ausgestattet, ursprünglich auch mit Kohleöfen für Lokomotivenheizung und Motoraufwärmung."