Feldbahnbilder von der Strube Bahn Schlanstedt

  • Guten Morgen ;)


    da tinypic wieder erreichbar ist, sind auch alle Bilder wieder sichtbar. :spos:


    Herrliches Feldbahnflair :spos: daher herzlichen Dank fürs Zeigen.

  • Hallo Feldbahnfreunde,
    warum bezeichnet ihr den aufgebockten Leiterwagen als "rollenden Feldweg" :confused:
    Das kann ich nicht nachvollziehen, oder mache ich hier einen Gedankenfehler :confused:


    Gruß Detlef der Pollofan

    Pollofan

  • Hallo Detlef
    Der Name ist von einem unserer Fans geprägt worden, als feldbahnige Alternative zur "Rollenden Landstraße" der "richtigen" Eisenbahn.


    in der Hoffnung, Dir eine Nachvollziehbarkeit aufgezeigt zu haben
    verbleibt mit feldbahner Grüßen


    Constantin Schnee von der Strube Bahn in Schlanstedt

    hauptsächlich 600mm

  • Hallo Constantin,
    ja das kann ich nun nachvollziehen. Obwohl es doch etwas merkwürdig klingt. Wie soll der Betrachter des Gefährts von Leiterwagen auf Feldweg kommen. Das ist ohne Erklärung kaum möglich, aber warum nicht.


    Grüße Detlef der Pollofan

    Pollofan

  • Zitat

    Original von Pollofan
    Hallo Constantin,
    ja das kann ich nun nachvollziehen. Obwohl es doch etwas merkwürdig klingt. Wie soll der Betrachter des Gefährts von Leiterwagen auf Feldweg kommen. Das ist ohne Erklärung kaum möglich, aber warum nicht.


    Grüße Detlef der Pollofan


    Hallo!


    Mein erster Gedanke dazu war: Eigentlich sollte doch fast jeder wissen, daß früher solche Leiterwagen in der Landwirtschaft eingesetzt wurden. Aber solches Wissen geht eben leider in der heutigen modernen Zeit mehr und mehr verloren und es gibt Kinder, die glauben das Kühe lila sind.
    Schön, daß in Schlanstedt auch solche Zeugen der Vergangenheit erhalten werden.


    der Rossi

  • Hallo Pollofan!


    Um jeglichen Mißverständnissen aus dem Weg zu gehen, das ist in keinster Weise gegen Dich gerichtet.
    Manchmal kann man noch in der Oberlausitz, und sicherlich auch anderswo, solche Leiterwagen mit 1 oder 2 PS im Einsatz sehen.


    der Rossi

  • So liebe Feldbahnfreunde (und die es vielleicht noch werden wollen).


    Am Samstag den 03.Dezember 2016 wollen wir noch mal feldbahnern auf der Strube Bahn Schlanstedt. Eine kleine Jahresabschlussveranstaltung soll es werden. Mit Feldbahnfahren:



    Und ein bisschen Holz machen und natürlich transportieren auf 600 mm:



    Ein kleines Feuer zum Lokwärmen wird es auch geben.



    Und natürlich gibt es auch etwas zu essen:



    Und damit auch die Esser nicht frieren müssen, haben wir unsere Wellblechkanone endlich einsatzbereit gemacht.



    Also am ersten Samstag im Dezember ist der letzte Feldbahneinsatztag auf der Strube Bahn in Schlanstedt. Wer Lust auf einen unspektakulären Bautag auf einer mitteldeutschen Feldbahn hat, komme vorbei und feldbahnere mit.


    Und vielleicht bietet das Wetter ja solche Motive:



    freut sich der FebAGCo

    hauptsächlich 600mm

  • Hallo Constantin,


    mit Deinen tollen Berichten sorgst Du dafür, daß es auch hier immer mehr Feldbahnfreunde gibt.
    Die lockere Atmosphäre u. die gute Stimmung kommen sehr gut rüber. Ihr habt viel Spaß mit dem schönen Hobby, u. so soll es ja auch sein. :cheers:


    Die qualmende Wellblechkanone ist klasse. :B


    Beste Grüße von Holger aus Mahlsdorf a. d. Ostbahn

  • Hier nun mein Jahresabschlussbericht 2016 von der Strube Bahn in Schlanstedt.


    Am letzten Feldbahntag im Jahr 2016 haben wir am Monsterkulimotor gearbeitet,



    Und im letzten Sonnenlicht die letzte Feldbahnfahrt in diesem Jahr gestartet.



    Die Sonne stand so schön tief, da musste ich mal ein Sonnenbild probieren- an der Einfahrweiche vom Endbahnhof.



    Beim Umsetzen dann noch ein Bild ohne Sonne. An der Kleiderordnung erkennt man, dass es nun doch Dezember ist.



    Dann waren wir fertig zur Rückfahrt zum Betriebsbahnhof der Strube Bahn.



    Hier erwartete uns dieses Bild.



    War irgendwie so eine Kartoffelkrautfeuer - Stimmung wie in meiner Jungendzeit.


    Zum Abschluss des Jahresberichtes nun noch ein Bild wie vom Anfang des Jahres. Helmut rückt mit der Junglok ein zum Winterschlaf.



    Das war ein gutes Feldbahnjahr!


    Wir sind dankbar!


    Nun ist Winterruhe auf der Strube Bahn.


    Im neuen Jahr melde ich mich wieder.


    Constantin Schnee von der Strube Bahn Schlanstedt.

    hauptsächlich 600mm