Feldbahnbilder von der Strube Bahn Schlanstedt

  • Ein sehr schöner Bericht mit vielen interessanten Bildern von den Dreharbeiten. Das ist doch wieder eine schöne Würdigung eurer Arbeit. :thumbup:


    Gruß Ralf

  • Den Filmfritzen hätte ich gesagt was ich machen möchte und dann hätten sie sich Gedanken machen sollen wie sies in de Kamera kriegen...... Hoffentlich kommen se mal zu uns, im Nachbarort waren sie ja schon letztes Jahr. Aber war doch nen schöner Bericht über euch.

  • Naja, Andreas - wenn Du mit den TV Leuten was zusammen machen willst (und Spaß dabei und danach haben willst), wirst Du so nicht zum Ziel kommen. Das ist schon ein Völkchen für sich. Hier empfiehlt es sich, auf die Bedürfnisse des Gegenüber zu achten, sich vorher auch darüber Gedanken zu machen. Dann kann so eine Filmsession bei aller Wiederholung und Anstrengung ein echt tolles Erlebnis werden. Und wenn Du so rangehst, kannste die Truppe auch zum Mitanpacken animieren:



    Hier hat der Kameramann sein Arbeitsgerät gegen den Einmannschwunglader mit Holzausleger getauscht und hatte auch so seinen Spaß...


    Wobei ich sagen muss, dass der Tino Wiemeier nicht das erste Mal bei uns auf der Strube Bahn war und hier auch früher schon so seine Freude hatte.



    Und wir auch!


    mit feldbahner Grüßen

    Constantin Schnee

    hauptsächlich 600mm

  • Ja so streng bin ich da nun och nicht... :P Als sie letzes Jahr im Nachbarort waren haben se mich zum glück beim Bruch rausgeschnitten! Das musste sich nun keiner mit ansehen.

  • Kein öffentlicher Fahrtag zu Pfingsten 2021.


    Am Montag kam die Antwort vom Gesundheitsamt des Landkreises. Wir dürfen auch Pfingsten 2021 nicht öffentlich fahren.

    Die Inzidenz liegt in der Gemeinde Huy seit mehreren Tagen unter 50. Wir haben ein bewährtes Hygienekonzept und die Veranstaltung findet draußen an der frischen Landluft statt. Aber es musste die Verantwortung für solche lokalen Entscheidungen ja unbedingt zentralistisch nach Berlin abgeben werden. Was für ein Fortschritt! Wir verstehen das einfach nicht mehr.

    Aber wir wollen gehorsam sein und freuen uns schon auf die Landtagswahl am 06. Juni 2021.


    Vorher, zum Pfingstsonntag werden wir einen Bautag auf der Strubebahn durchführen. Mittlerweile haben mehrere Vereinsmitglieder das "böse C" aus eigener Kraft überwunden, andere sind geimpft. Der Rest wird getestet und dann wollen wir in kleinen Bautrupps an unserer Strube Bahn bauen. Vor fast genau einem Jahr haben wir das so gemacht:



    Das war allerdings auf dem Betriebsbahnhof. In diesem Jahr muss so ein Joch bis zum ca. einen Kilometer entfernten Rübenausweichgleis transportiert werden. Dafür werden wir dieses Pärchen einsetzen:




    Die Personenwagen müssen auch dieses Pfingstfest leer stehenbleiben.



    Dafür wird es kurze Bauzüge geben.




    Und schöne Motive an der Strecke.




    In Vorfreude auf einen ruhigen Bautag zum Pfingstfest 2021 verbleibt der FebAGCo.

    hauptsächlich 600mm

  • Hallo FebAGCo!

    Leider bin ich krankheitsbedingt für die nächsten drei Monate dazu verdonnert kein Auto fahren zu dürfen. Ansonsten wäre ich zufällig bei euch vorbei gekommen um ein paar schöne Bilder von Bauzügen zu machen und sicherlich hätte ich auch irgendwo kontaktlos meine Spende abgeben können. ;)

    Wünsche euch einen erfolgreichen Bautag bei sonnigem Wetter und mal sehen was der Zufall für euch so parat hält.


    Gruß Ralf

  • Na dann gute Besserung lieber Ralf!


    Wir hatten heute ein voll coronakonformes 2+1 Vorauskommando auf der Strube Bahn.

    Ziel war die Verlegung des Zuleitungskabels für die Wellblechkantine.


    Dazu mussten alle Wagen aus dem Wagenschuppen gezogen werden.



    Ganz links der Feldbahnkabelverlegewagen.


    Hier hat der Max ihn noch mal größer erwischt.



    Für ein Dreimannteam haben die Jungs am Samstag richtig was geleistet! Rund 50 Meter Kabel verlegt, davon mehrere Meter im Boden und den Sicherungskasten in der Wellblechkantine installiert sowie die erste Steckdose.




    Wenn der Coronaabwehr dann mal wieder an die tatsächliche Gefahr angepasst ist (ich denke dass wird spätestens nach der Landtagswahl Anfang Juni sehr schnell passieren, ja dann...


    können wir unsere Feldbahn-leckerwürstchen elektrisch grillen

    und gemeinsam genießen.


    Am Pfingssonntagsbautag wird es wohl noch mitgebrachte Schnitte geben müssen - trotz Inzidenz von zur Zeit 14,1!

    Wir lassen uns die Lebensfreude jedenfalls nicht nehmen!


    freut sich der FebAGCo

    hauptsächlich 600mm

  • Hallo,

    Zitat

    trotz Inzidenz von zur Zeit 14,1!

    Hallo,


    Das ist eben das Blöde. Es zählt leider nicht die Gemeinde, sondern immer der Kreis und der liegt leider eben immer noch über 100.


    cu

    Hans-Jürgen

    PS

    ich finds auch nicht prickelnd, aber bevor sich jemand aufregt warum bei 14 immer noch die Hütte dicht ist