Scharfenbergkupplung von Veit

  • Ok, eigentlich hab ich nur daneben gestanden und dumme Kommentare abgegeben. ;)


    Edit: schon wieder schreiben - absenden - ach vergessen wir's ... :-/

    Einmal editiert, zuletzt von Andreas ()

  • Mal zu den Schakus von Veit:


    Weis jemand von euch ob und mit welchen der angebotenen Schakus folgende Loks auszustatten sind:


    IIk alt von Bemo


    99.4511 von Veit Modellbau


    ?


    Danke schon mal für Eure Tipps...

  • Hallo zusammen,
    ich hab mir jetzt endlich auch ein paar Veit Schakus zugelegt. Bei mir machen die Einheitspersonenwagen bissel in den engen Radien Ärger. Da ich auf meiner Anlage die Schmalpurbahn nachträglich eingefügt habe, kommt es mit den Schakus in 2 Kurfen zu Entgleisungengen. da wird mir nichts anderes übrgig bleiben, als die Radien zu ändern. Für mein VII K hat mit mein Händler eine Starre Schaku mit beweglichen Kopf verkauft, ich denke aber, daß das sicher nicht wird, bei dem Überhang der Lok. Was habt ihr da so für erfahrungen?


    MfG, Daniel

  • Hallo,


    was hast du auf deiner Anlage für Radien? Ich habe bei meinen 31cm keine Probleme. Es ist ja zu befürchten, daß auch deine VIIK da nicht rumkommt, wenn es schon für die Kupplungen eng wird. Für die VIIK brauchst du eine spezielle Ausgabe. Modellbau Veit hat diese schon angekündigt, sie ist aber noch nicht erschienen.

  • Hallo Andreas,
    die Wagen entgleisen in einer Kurfe, in der mir auch die Bemo VII K Ärger macht. Hingegen läuft die Bemo Neubau VI K durch den Radien ohne Probleme, obwohl sie den gleichen Achsstand hat. Die Streckenführung werd ich, nächsten Winter ändern, damit da Ruhe einzieht. Auf alle Fälle muß ich noch die höhe der Kupplungen angleichen, die ist ja wirklich bei jeden Wagen anders.


    MfG, Daniel

  • Hallo Nachdem es so viel lob für die Scharfenberg Kupplung gab habe Ich mir welche bestellt. Gottseidank hab ich nur ein Paar für eine RekoVIK und einen Bemo Traglasten Wagen bestellt .Aussehen fantastisch und das wahr es dann auch schon entkuppeln sehr schlecht ,hackelig und sehr nervig .Für jemand der viel Rangiert und Züge umsetzt ist diese Kupplung nicht zu empfehlen .Für Leute die im Kreis fahren oder Ihre Züge nur in Vitrinen bestaunen absolut OK .Dann warte ich bis im Herbst dann kommt von Glöckner Modellbau eine Fallhacken Kupplung in Rügenausführung die auch das entkuppeln einfacher macht.Die beiden Schakus verkaufe ich wieder.Gruß manfred 994652

    Einmal editiert, zuletzt von 994652 ()

  • @ 994652


    Es wurde hier schon berichtet, dass die Schaku ohne eine Ausrichtung sehr schlecht kuppelt und entkuppelt. Wer sich die Arbeit nicht macht, kann auch keine Wunder erwarten!!! Also meine Schaku funktioniert Butterweich!!!

  • @ 994652


    Das liegt vielleicht daran, daß die Fots aus einer Zeit stammen, als die Kupplungen noch nicht geliefert waren.


    Im übrigen bin auch ich sehr zufrieden. Der Biege- und Fummelnachmittag erforderte natürlich etwas Geduld. Das Ergebnis ist aber mehr als überzeugend. Ich hoffe, daß meine Nachbestellung der restlichen Kupplungen demnächst eintreffen und es nicht wie beim ersten Mal 4,5 Monate dauern wird. Wobei man aber auch bei Modellbau Veit nicht hexen kann.

    Einmal editiert, zuletzt von Andreas ()

  • Hallo Das mit dem Einstellen der Kupplung mag ja alles stimmen aber bei den rangierfahrten auf meiner Anlage ist Mir dies dann doch zuviel Arbeit Ich habe es ausprobiert und es NERVT wirklich Für mich ist das Thema Scharfenberg Kupplung abgeschlossen Gruß manfred 994652