Kieswerk Hölzerner See bei Bestensee

  • Die Loks sollen ja "fertig" gemacht werden. Was immer das heißt ...

  • Na was wohl die Kipp Loren die hinten stehen sind doch noch genug da. Natürlich auf den schienen die sind doch alle noch vorhanden???? Genug Maschinen sind doch da zum umladen

  • Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt .. Nein, ich hoffe natürlich, daß Du wirklich so weit eingeweiht bist u. alles so kommen wird. Das wäre schon ein kleines Wunder.


    Gruß Holger

  • Hallo Marvin,


    jetzt mal ganz im Ernst: deine Einlassungen hier haben doch null Substanz!

    Du bietest dich hier an, einen Kontakt zum Inhaber herzustellen. Das erzeugt nach Außen hin eine gewisse Kompetenz/ Serosität/ Zugehörigkeit.

    Wenn du hier offenbarst, dass Herr M. sowieso nichts verkaufen will, warum sollten wir dich dann kontaktieren?

    Dann schreibst du hier, dass alles teilweise wieder aufgebaut werden soll, ohne ins Detail einzugehen, was die Gründe sind und woher dein Wissen stammt. Das erzeugt Gerüchte, Mutmaßungen und natürlich auch Belustigungen. Dann stellst du selbst Mutmaßungen auf, dass 3-4 Loks wieder hergerichtet werden sollen, denn genaue Angaben hast du nach eigenen Worten auch nicht. Ebenso verhält es sich zu den Loren und der Gleisanlage: gemäß deinen vielen Fragezeichen nach, weißt du ja selber nicht einmal, ob die Schienen überhaupt noch da sind!

    Die letzte Zugfahrt liegt Jahre zurück, danach hat man noch etwas Sand per LKW gefahren. Bei meinem letzten Besuch vor über 2 Jahren war selbst die hintere Torausfahrt zur Sandgrube hin mit großen Betonplatten versperrt, so dass dort nicht mal mehr ein LKW durchkommen kann. Im alten Streckengleis wachsen bereits kleine Fichten, teilweise ist das Gleis gar nicht mehr sichtbar, weil es mit Sand und Schlamm aus ausgewaschenen Pfützen, die dort teilweise riesig und tief sind, vollkommen überschwemmt ist! Ohne es genau zu wissen, aber es macht den Eindruck, dass dort generell kein Sand mehr gefördert wird! In der Sandgrube selbst sind Quadfahrer aktiv. Im Verladegelände am See wurde bei meinem letzten Besuch nur noch angelieferter Betonbruch mit einem Brecher gebrochen und Recyclingmaterial aufgearbeitet/hergestellt! Von Sand längst keine Spur mehr! Für wen oder was soll nun die Bahn reaktiviert werden?

    Nee, so richtig glauben kann ich deinen Worten nicht und ich weiß, das ich nicht alleine bin mit meiner Meinung!


    Gerne lasse ich mich und auch alle anderen hier, mit handfesten, belastbaren Fakten ins Gegenteil überzeugen!


    Gruß von der Küste


    Robert D.