Kurztripp zur Weißeritztalbahn

  • Hallo Daniel,
    über den Wagenkasten in Altenberg hattest Du mit Klaus Busse - dem "Preußen-Klaus" der Museumseisenbahn Minden (MEM) gesprochen. Wenn Du mir eine PN schreibst, bekommst Du gern bei Interesse seine E-Mail-Adresse.
    Der abgebrannte GGw in Kipsdorf ist der 97-14-66 Zweitbesetzung, ex 97-14-70.
    Viele Grüße
    AM

  • Hi,


    Zitat


    Die Brücke in Ulmendorf hab ich gesehen. :) Ein Stück weiter, glaube in Karsdorf, fehlt auch noch eine. Da wartet schon noch bissel Arbeit.


    ja, die Brücke in Obercarsdorf fehlt. Die wurde aus Hochwasserschutzgründen (zu geringer Durchlass) herausgehoben. Die Brücke liegt am Bahnhof Obercarsdorf. Dort liegt auch schon die alte Dippser Brücke, die größer ist und offensichtlich dort eingebaut werden soll.


    Ansonsten muß gebaut werden:


    - Gleis vom BÜ Ulberndorf alt bis kurz nach dem Bahnhof Ulberndorf,
    - Gleis gegenüber der Straßenmeisterei zwischen Ulberndorf und Obercarsdorf (Ausspülungen)
    - Brücke in Obercarsdorf


    Bis Schmiedeberg also keine große Sache.


    - ein kleines Stück Gleis zwischen Schmiedeberg und Buschmühle (Bahndamm ist schon wieder hergestellt - Hochwassermaßnahme)
    - Brücke oberhalb Buschmühle,
    - Gleis von Brücke Buschmühle bis nach BÜ Kipsdorf
    - im Bahnhof Kipsdorf einige Ausspülungen an den Gleisen sowie die Weichen/Gleis zum Umsetzen. Dafür hat die Stadt Altenberg besagten Haushaltsrest, weil sie diese Sachen im Zuge das Umbaus des Bahnhofs demontiert hat.


    Alles in allem sollte sich der Aufwand im Vergleich zum unteren Abschnit in Grenze halten:


    - 2 Brücken (Stahl) - sind vorhanden, müssen nur saniert und eingebaut werden,
    - ca. 5-6 km Gleis/Oberbau ohne größere Erdbewegungen.


    Wollen wir mal hoffen.


    Viele Grüße


    Sascha

  • Hallo Sascha,


    ich bin zwar kein Fachmann für Gleisbau, aber nach der langen Betriebspause im oberen Abschnitt sind wohl auch Teile des noch liegenden Oberbaus durchzuarbeiten. Und das sind auch noch Kosten. Das Andere sehe ich auch so.
    Also bleiben wir bei der Hoffnung, daß die notwendigen Mittel bald bereitgestellt werden.


    Viele Grüße von
    Bernd

  • @ A. Marks , ja glaub so hieß er! :D Mich würde schon mal interessieren was mit dem Wagengasten wird.


    Ich glaube es hofft jeder auf einen baldigen Weiterbau! Ich les zur Zeit gerade das Buch vom Wiederaufbau, was bei der Sächsischen Zeitung erschienen ist.


    MfG, Daniel

  • Hallo,



    @ schlaudi


    Zitat:


    - ein kleines Stück Gleis zwischen Schmiedeberg und Buschmühle (Bahndamm ist schon wieder hergestellt - Hochwassermaßnahme)



    Im Nov 09 sah es aber noch so aus



    Blick Richtung Buschmühle




    oberhalb Schmiedeberg



    Schmiedeberg hinter Gießerei

    Bahnhof Schmiedeberg

    Gruß Torsten

  • Hallo Torsten,


    vielen Dank für die Bilder vom derzeitigen Zustand der Strecke zwischen Schmiedeberg und Buschmühle.


    Zu deinem letzten Bild: Am letzten Oktobertag 2009 habe ich auf dem Bahnhof Schmiedeberg gestanden und gedacht: "Naja, so schlecht siehts hier ja nicht aus. Und ein ganzes Stück Richtung Kipsdorf könnte man auch schon fahren." Dass aber nach der Kurve das Gleis endet, wusste ich nicht.


    Alles in allem sieht es sehr trostlos aus. Zur Zeit deckt ja der Schnee gnädig alles zu.


    Hoffen wir, dass nach der Endabrechnung des ersten Abschnitts in diesem Frühjahr (hoffentlich bleibts dabei) zügig mit dem nächsten Abschnitt, ob bis Schmiedeberg oder gleich bis Kipsdorf sei dahingestellt, begonnen werden kann.

  • Hallo,


    Schade über diesen Zustand der Strecke.
    Ich hoffe auch auf einen baldigen Wiederaufbau
    bis Kurort-Kipsdorf.


    Gruß Michael

  • Wenn das mit dem Geld durch ist (bei der nomentanen Haushaltsperre eher fraglich) müssen die Aufträge Europaweit ausgeschrieben werden. Da geht mindestens ein Jahr ins Land, leider! :-/


    MfG, Daniel

  • Oh Mann! Da müssen wir wohl Ende 2011/Anfang 2012 als realistisches Fertigstellungsdatum ins Auge fassen. Das wären dann fast 10 Jahre nach der Flut!!