Die letztgebaute 3er ist wieder zurück in den Plandienst!

  • [SIZE=2]Hallo :wink:!


    Da Petrus heute Sonne versprochen hatte, hieß es eine gute Stunde vor Dienstbeginn anfangen und hoffen, das Alles so passen würde, daß die Zeit für das Foto in Augsburg-Oberhausen reichen würde.


    Gegen viertel Fünf donnerte 103 245 mit IC 2206 an mir vorbei und passierte den Bahnhof Augsburg-Oberhausen, der von den "Verschönerungen" der letzten Jahre verschont geblieben ist und so noch die passende Kulisse für diesen Edelrenner bildete.


    tinypic.jpg


    15.04.2013


    MfG Thomas[/SIZE]

  • [SIZE=2] :D ... überall säumen Kruzifixe den Weg.
    Während allerdings früher 52er, 42er, Pt47, Ol49, TKt48 oder Px48 zusammen mit ihnen abgelichtet wurden, ist es heute die derzeit einzig planmäßig eingesetzte 3er auf Deutschlands Gleisen, die damit fotografiert werden kann.


    tinypic.jpg


    103 245 mit IC 2206 am 17.04.2013 bei Hochdorf


    MfG Thomas[/SIZE]

  • [SIZE=2]Hallo :wink:!


    Das schöne Wetter der letzten Tage veranlaßte mich gestern und heute, begünstigt durch die passend gelegenen Dienste, den Münchner Edelrenner wieder aufs Korn zu nehmen.


    tinypic.jpg
    103 245 am 24.04.2013 mit IC2206 auf dem Wörnitzviadukt bei Donauwörth



    tinypic.jpg
    103 245 am 25.04.2013 mit IC2206 auf der Donaubrücke in Donauwörth


    MfG Thomas[/SIZE]

  • [SIZE=2]Hallo,


    am Morgen des 26. April rollt 103 245 im warmen Morgenlicht mit IC 2201 in den Augsburger Hauptbahnhof ein.
    Eine kurzfristig eingelegte Rangierpause ermöglichte mir dieses Foto.


    tinypic.jpg


    MfG Thomas[/SIZE]

  • [SIZE=2]... gab sich der letzte Apriltag heute


    Hallo :wink:,


    trotz alledem hab ich heute die große Ausrüstung mit auf Arbeit genommen, da ich wieder zum Dienst auf der Rangierlok in Augsburg-Oberhausen eingeteilt war.
    Vor der Kulisse einer alten Textilfabrik konnte ich den Münchner Edelrenner mit IC 2206 fotografieren.


    tinypic.jpg


    MfG Thomas[/SIZE]

  • Hallo Thomas,


    ich finde Deine Idee super, immer wieder die selbe Lok an verschiedenen Stellen Ablichten und damit eine solch gute Bilderserie daraus zu machen. Obwohl ich eher auf Dampfrösser stehe, die Lok hat etwas... Sie hat eine sehr harmonische Forum und Farbgebung, damals kam es sicher auch noch mehr auf die Optik als nur auf die Funktionalität an.


    Ein paar Bilder sind wirklich klasse gelungen. Dieses sind meine Favoriten:

    Zitat

    Original von Thomas Schwarze




    Beim letzten wäre es natürlich noch schöner gewesen, wenn dort kein Triebkopf (oder wie das Ding heißt), sondern ein normaler Wagon dran gehangen hätte.

  • [SIZE=2]Hallo Olaf!


    Die Form dieser Lokbaureihe ist einfach nur kraftvoll, formvollendet und zeitlos schön.
    Die Designer haben vor über vierzig Jahren etwas auf die Schienen gestellt, was selbst unsere Nachfahren noch faszinieren wird!
    In der Zeit ihrer Entstehung wurde noch viel Wert auf die Verkehrswerbung gelegt, so daß die Zugpferde dieser Epoche (E03, V200, V180, V240, 01.5, 03.10, 58.30) auch auf Schönheit getrimmt wurden.


    Als ich vor über 20 Jahren vom Bw Leipzig-Hbf-West kommend ins Bw München 1 wechselte, waren diese Edelrenner dort noch allgegenwärtig und sie stellten für mich nichts Besonderes dar. Aus diesem Grund war mir eine 52er in Polen, trotz gut 800km Entfernung, wesentlich näher, als eine dieser Lokomotiven, weshalb ich bis zu meinem "Dia-Ende" 1998 auch keine dieser Loks fotografiert hab.
    Heute, da die wirklich sinnvoll zu fotografierenden Loks auf Deutschen Regelspurgleisen sich an zwei Händen abzählen lassen, rückt diese Baureihe wieder in meinen Fokus.
    Mit 103 245, der Letztgebauten, befindet sich seit einem knappen viertel Jahr die Schönste ihrer Art wieder im Einsatz.
    Da die Frankfurter 103 235 & 103 113 erst seit ein paar Tagen wieder im löchrigen Einsatz sind und die 103 184 noch nicht in München eingetroffen ist, ist die '245 die einzig zuverlässig eingesetzte Lok ihrer Baureihe und steht auch in den nächsten Monaten in meinem persönlichen Fokus.


    Viele Grüße
    Thomas
    [/SIZE]

  • Zitat

    Original von Thomas Schwarze
    Heute, da die wirklich sinnvoll zu fotografierenden Loks auf Deutschen Regelspurgleisen sich an zwei Händen abzählen lassen, ...


    Sei mir nicht böse aber wie definierst Du "sinnvoll" in diesem Zusammenhang?
    Und kannst Du Dir überhaupt vorstellen, daß schätzungsweise 99,9999% der deutschen und erst recht europäischen Bevölkerung das Fotografieren von Lokomotiven -egal welcher Bauart- als ziemlich sinnlos bewerten? :confused:

  • [SIZE=2]Hallo Niels,


    warum sollte ich Dir böse sein :confused: ?
    Mit "sinnvoll" meine ich Loks, die sich vom Einerlei aus Triebwagen, dreckigen und mit offenen Bugklappen umherfahrenden ICE's und vielen anderen ungepflegten Loks abheben.
    Daß es für einen Großteil der Bevölkerung ein Unding ist, Loks und Züge im Allgemeinen zu fotografieren, ist mir wohl bekannt.
    Das trifft aber ebenso für die Schar der Flugzeugfotografen zu, die sich zu einem nicht unerheblichen Teil aus ehemaligen Eisenbahnfotografen rekrutiert, die wegen der Eintönigkeit ihrem langjährigen Hobby den Rücken gekehrt haben.


    MfG Thomas[/SIZE]

  • [SIZE=2]Hallo!


    Das verhangene Wetter und eine wieder passend gelegene Pause ermöglichte es mir heute, ein gedanklich schon durchgeplantes Foto zu verwirklichen.
    Nachdem ich die vorgesehenen Fenster vorher gründlich geputzt, den Führerstand aufgeräumt und die Lichtführung kontrolliert hatte, hieß es nur noch auf den Sekundenbruchteil zum Auslösen zu warten.


    tinypic.jpg
    103 245 mit IC 2206 am 02.05.2013 in Augsburg-Oberhausen, aufgenommen aus 363 230


    MfG Thomas[/SIZE]