Museumsbahn Magdeburgerforth

  • Hallo René,


    vielen Dank für Deine Eindrücke.
    Und bitte - bleib dabei, von den Schienen nach links und rechts zu sehen.
    Ich finde Deine Beiträge immer sehr interessant - sie machen Lust auf eigene Unternehmungen.
    Beste Grüße
    Jörg

    JU

  • Hallo Jörg,


    vielen Dank für das Lob. Ich liebe einfach diese Blicke über den Tellerrand und schreibe gerne, was man persönlich erleben und empfinden kann. Menschen haben doch auch eine emotionale Seite. Wenn es hier im Thema dazu animiert, die Museumsbahn Magdeburgerforth zu besuchen, dann würde mich das sehr freuen. Sicher sind meine Berichte nur ein ganz bescheidener Ansatz zur Unterstützung dieser sympathischen Bahn, aber es ist dennoch schön, zu lesen, dass ich damit auf Interesse stoße. Vielleicht sieht man sich mal vor Ort. :wink:


    Freundlichen Gruß, René

  • Hallo,


    hiermit möchte ich auf die 'Fahrten ins Osterland' am Ostermontag in Magdeburgerforth hinweisen. Natürlich freuen sich die Museumsbahner über Besucher, welche hoffentlich zahlreich den Weg in den Fläming finden.



    Freundlichen Gruß, René

  • Hallo und guten Morgen,


    bevor es gleich nach Magdeburgerforth raus geht, möchte ich noch mal an unsere "Fahrt ins Osterland" erinnern. Um 10:00 Uhr gehts los. Wir würden uns über euren Besuch freuen.


    :wink: Wieland

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich heute morgen etwas Reklame gemacht habe, möchte ich Euch einige Bilder vom heutigen Fahrtag in Magdeburgerforth nicht vorenthalten. Gefahren wurde zum ersten mal im 30 min Takt zwischen dem Lumpenbahnhof und der Lindenstraße. Dabei wurde immer zur halben und vollen Stunde von Magdeburgerforth "Hbf" zur Lindenstraße abgefahren. Die Rückfahrt erfolgte ohne Halt auf dem "Hbf" direkt bis zum Lumpenbahnhof. Recht sportlich, aber zu schaffen. Am Lumpenbahnhof wurde wieder für unsere kleinen Gäste gebastelt und der Osterhase hat für jedes Kind ein paar Eier versteckt. Rundherum eine gelungener Fahrtag der auch sehr gut besucht war.


    Nun aber zu den Bildern:







    Am Lumpenbahnhof




    Benjamin hatte Ende März seine Lokführerprüfung bestanden und absolvierte am heutigen Tag seine ersten Fahrten alleine.











    Nächster Fahrtag ist am 20. und 21. Mai 2017 zum nun schon 20. Bahnhofsfest!


    Ich wünsche allen eine schöne Woche!


    :wink: Wieland

  • Hallo Wieland,


    vielen Dank für die schönen Impressionen des Fahrtages. Auch ich bin heute Abend aus dem österlichen Ungarn zurückgekehrt



    ... und zum Bahnhofsfest komme ich dann sicherlich wieder nach Magdeburgerforth. :wink:


    Freundlichen Gruß, René

  • Hallo,


    bald findet ein kleines Jubiläum statt, nämlich das 20. Bahnhofsfest in Magdeburgerforth. Zusätzlich zu den Aktivitäten auf schmaler Spur gibt es auch eine Sonderausstellung zur Geschichte der normalspurigen Genthiner Kleinbahn.



    Der Traditionsverein freut sich auf zahlreiche interessierte Gäste.


    Freundlichen Gruß, René

  • Hallo zusammen,


    nachdem wir erfolgreich wieder ein Bahnhofsfest in Magdeburgerforth über die Bühne bekommen haben, möchte ich ein paar, leider nur Handybilder, loswerden.



    Im Museum konnte die Sonderausstellung über die Genthiner Kleinbahn bestaut werden. Hiermit möchten wir uns noch mal beim Museum in Genthin bedanken, dass wir sie zeigen dürfen.



    An beiden Tagen konnten unsere Besucher natürlich auch mit der Museumsbahn fahren. Hier an der Lindenstraße







    Nebenbei wurde auch das Wochenende genutzt und Gleis 2 wieder vervollständigt.


    Am Sonntag hatte sich eine Gruppe von Gehörlosen angekündigt. Unser Reinhard, selbst Gehöhrlos begrüßte die Gruppe und führte sie über den Bahnhof. In Gebärdensprache konnte er viele Infos vermitteln. Danke Reinhard!!





    Das Plakat hatte etxtra Gruppe für Reinhard angefertigt.











    Leider habe ich keine weiteren Bilder vom Wochenende. Aber ich denke, dass der eine oder andere noch ein paar Bilder zeigt.



    :wink: Wieland

  • Hallo,


    habe mal ein paar Minuten Zeit, bevor es wieder auf die 1435 mm Gleise geht.


    Ein ganz tolles Video. Da kann man mal sehen, was man auch Videomäßig auf unserer relativ kleinen Museumsbahn rausholen kann. Wir würden uns freuen, Dich mal wieder begrüßen zu können. Vieleicht schon im September zum nächsten Bahnhofsfest mit einer kleinen Überraschung. Dazu aber später mal mehr wenn es soweit ist.


    :wink: Wieland