Streckenbau bei der Schwarzbachbahn

  • Es ist soweit, bei der Schwarzbachbahn wird Strecke gebaut!


    Heute starteten wir nach guter Vorbereitung in den vergangenen Wochen mit dem Streckenbau in Lohsdorf. Direkt nach dem Eintreffen des Baggers wurde damit begonnen die Grasnarbe vom Bahndamm am Ortsausgang Lohsdorf Richtung Ehrenberg zu entfernen. Vom bisherigen Gleisende ausgehend wollen wir bis zum Bahnhofsfest 26./27.08.17 ca. 180m Gleis wieder errichten.


    Im Baufeld befindet sich eine Brücke über den Schwarzbach. Für deren Instandsetzung sind Fördermittel beantragt. Anfang Juni kann nach Zugang der Eingangsbestätigung die Sanierung der Brücke Förderunschädlich angegangen werden. Das Vorhaben Brücke wird ca. 75.000 € kosten, welche wir bis zur Endabrechnung vorfinanzieren müssen. Am Ende werden wir voraussichtlich 20.000 € Eigenanteil bezahlen.
    Für den nicht geförderten Gleisbau, der weitere 10.000 bis 15.000 € kosten wird, bitten wir um Spenden. Einen Spendenaufruf und das Spendenkonto finden Sie auf unserer Internetseite.


    http://schwarzbachbahn.de/#xl_xr_page_spendenaufruf2




    Die roten Punkte zeigen den neuen Bauabschnitt



    Talseitiges Brückenwiderlager.



    Bergseitiges Brückenwiderlager. Als Überbau wird eine originale, baugleiche Stahlträgerkonstruktion zum Einsatz kommen. Mehr dazu später...



    Das Baufeld im Frühjahr. Blick Richtung Ehrenberg.



    Das Baufeld heute am 22.05.2017.



    Überraschende Entdeckung unter Gras und Schotter. Eine liegengebliebene Schwelle hat die letzten 66 Jahre überdauert :)



    Wir halten Euch zeitnah auf dem laufenden.


    Grüße, Marko Thoms

  • Guten Morgen Marko,


    das ist ja eine sehr schöne Überraschung.


    Ich wünsche Euch viel Erfolg für den Strecken Weiterbau und hoffe doch, das ich diesen Sommer mal die Zeit finde und mit der Familie bei Euch vorbei schauen kann.


    Alles gute
    Ronny :huhu:

  • Liebe Schwarzbachbahner,


    ihr seid ganz große Spitze! :ok: Ich bewundere euren Ehrgeiz und verfolge eure Aktivitäten mit großem Interesse.
    Ich wünsche euch gutes Gelingen beim Gleisbau in Richtung Ehrenberg.

    Grüße Erik


    Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch!

  • Hallo Marko,


    welch eine Frohe Kunde die du hier verbreitest :thumbsup:


    Jeder Meter zählt, jedes Hindernis welches ihr aus dem Weg räumt oder überwindet ist mehr als einen Daumen wert. Ich möchte mich gern meinen Vorredner anschließen, der Ehrgeiz für solch ein Ziel jede Minute zu opferen verlangt meinen Respekt. Ich würde mich freuen, wenn für meine kleine Wanderung Lohsdorf nicht das Ziel ist, sondern demnächst womöglich der Startpunkt.


    Freundliche Grüße
    aus Ostsachsen
    Daniel S.

  • Jo, danke Didi! Wer mehr als den Ausschnitt braucht, kann die "Große Karte der Sächsischen Schweiz" 1:30.000 (siehe Ausschnitt) oder die Karte "Hohnstein-Brand" 1:10.000 von Böhm Wanderkarten bei uns käuflich erwerben. ;) In beiden Karten ist die Bahn drin.


    Grüße, Marko

  • Herzlichen Glückwunsch an alle Schwarzbachbahner, :klatsch:


    ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Eisenbahnstrecke. Viel Erfolg und gutes Gelingen.


    Grüße aus der Oberlausitz.
    Matthias

  • Hallo in die Runde.


    Ich hatte ja versprochen Euch über unsere Aktivitäten auch hier zu informieren. Einige kennen die folgenden Bilder ggf. schon vom Facebook.



    Seit einer guten Woche arbeiten wir nun an der Streckenerweiterung. Die Trasse wurde vom Bewuchs befreit, alle Wurzeln sind entfernt und die Höhen sind eingemessen. Am Ende des Bauabschnittes liegt schon Frostschutz zum aufbringen bereit. Danach folgt eine dünne Schotterschicht. Na, das muss ich ja nicht erklären.



    In der Gegenrichtung sieht es ähnlich aus. Etwa in Bildmitte neben dem Busch bei den drei Birken erkennt man die Brücke.



    Da uns eine der beteiligten Baufirmen, sagen wir es diplomatisch, entgegen vorheriger Absprache wenig Aussicht auf eine Fertigstellung vor dem Bahnhofsfest machen konnte/wollte, haben wir nach kurzer Suche eine andere Firma gefunden. Baustart an der Brücke wird nun der 12.06. sein. Zunächst werden die beiden Widerlager instandgesetzt. Ende Juni soll dies geschehen sein und die Widerlager wieder fast so aussehen wie früher. Alle ehemals verbauten Sandsteinblöcke sind erhalten und können wieder Verwendung finden.



    Zur Entwässerung wurde begonnen den Bahngraben wieder herzustellen. Sieht hier flach aus, wird aber wenn alles fertig ist seinem Namen gerecht werden :zwink:



    Natürlich muss auch an der Straßenseite an das anfallende Wasser gedacht werden.



    Mit einem Blick vom bald neuen Gleisende ins Dorf möchte ich für heute meine Berichterstattung beenden.
    Wir wünschen schöne Pfingsten und ein erholsames Wochenende.


    Grüße aus dem schönen Schwarzbachtal,


    Marko T.

  • Hallo Marko,
    Einfach nur klasse! Werde Euch gleich morgen mal wieder eine Spende überweisen.


    Kann es sein, dass der Abschnitt oberhalb der Brücke etwas flacher ist als das Stück zwischen Bahnhof und Brücke? Auf den Fotos wirkt es so.

    mit freundlichen Grüßen aus Frankfurt
    Marcus


    Feldbahnmuseumselektriker