Lokwerkstatt Oberwiesenthal

  • Da bin ich ja gespannt, was daraus wird, schließlich gibt´s ja noch einen zweiten abgestellten Buffetwagen.


    Wenn es ein Rückbau auf reinen Personenwagen werden sollte, dann bin ich für DR Lackierung/Beschriftung ... gibts in dieser Ausführung als Reko-/Einheitswagen aktuell nirgends ;)

    ...und würde hervorragend zum "neuen" Oberwiesenthaler Einheits-Reko-Packwagen in DR Lackierung passen *g*

    ... würde zurückgebaut ja dann perfekt zum neulich untersuchten "Reko-Einhaitspackwagen" passen!:klatsch::ok:

    mit Gruß aus Chemnitz (Sachs.)

    Jens :wink:

  • Hallo,


    da hätte ich doch auch mal ein paar Fragen, wie das bei neuen "Babys" üblich ist. Ist V18 4413 die offizielle Bezeichnung? Und nach der alten Bezeichnung hergeleitet, V18 = 180PS Leistung? Und wie schwer ist den die Lok, wie lautet die Fabriknummer, ist etwas zu ihrem vorherigem Leben bekannt, welche Art von Getriebe ist eingebaut? :nixw:

    Ich weiß, das Hauptaugenmerk im Forum liegt bei den Dampfloks, da ich aber gelegentlich selbst Schöma fahre, muß man schon mal fragen. :zwink:

    Vielleicht kann ja jemand helfen.


    Schönen Tag

  • Hallo


    Eventuell ist 4413 die Schöma Fabriknummer, demnach müßte es sich um eine cfl 180 dcl handeln.

    http://www.merte.de › archiv

    SCHÖMA Christoph Schöttler Maschinenfabrik GmbH - Bahn-Express - Magazin für ...


    LG Andreas

    Mit freundlichen Grüßen Andreas
    IV K Vierzylinderverbundvirus

  • Hallo zusammen,


    die 99 793 ist heute nach Hainsberg unterwegs, dafür wurde 99 762 in die Werkstatt gebracht.


    Da ich kein Fachmann bin: Offensichtlich unterscheiden sich Haupt- und Zwischenuntersuchung erheblich im Umfang, aber was wird bei einer Zwischenuntersuchung eigentlich alles gemacht? Gibt es hier bestimmte Vorgaben?

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo Eckhard,


    ich bin auch kein Fachmann. Aber ich weiß, dass bei der 99 793 spätestens jetzt die Kesseluntersuchung fällig war. Ihre letzte HU war 2015. Kesseluntersuchung ist alle 3 Jahre, kann aber um 1 Jahr verlängert werden. Also nach 4 Jahren spätestens muss sie sein.

  • Hallo zusammen, bei Facebook ist heute ein Foto zu sehen, dass in Oberwiesenthal zwei Zylinder auf einem Flachwagen zum Transport verzurrt wurden. Wer hat eine Idee, was hier geplant ist?

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo zusammen


    Die Zylinder sehen wie neue unbearbeitete Rohteile aus.

    Also für einen Transport als Zugfahrt sieht mir diese

    Ladungssicherung aber nicht als ausreichend aus.

    Vielleicht nur als "fahrbares Zwischenlager"???


    Schaun wir mal was die Insider dazu schreiben.


    Viele Grüße vom Dagvuchel:weg:

  • Hallo,


    die 99 1741 steht in der Abstellhalle auf dem mittleren Gleis. Der linke Zylinder ist abgebaut und soll einen irreparablen Schaden haben. Sicherlich wird einer von denen ihr neuer werden. Ich weiß nicht, ob die unbearbeitet Gussrohlinge für beide Seiten verwendet werden können, ist aber sicherlich im EK-Buch nachlesbar.


    Gruß Lars

  • Hallo,


    die 99 1741 steht in der Abstellhalle auf dem mittleren Gleis. Der linke Zylinder ist abgebaut und soll einen irreparablen Schaden haben. Sicherlich wird einer von denen ihr neuer werden. Ich weiß nicht, ob die unbearbeitet Gussrohlinge für beide Seiten verwendet werden können, ist aber sicherlich im EK-Buch nachlesbar.


    Gruß Lars

    Vielleicht bekommt sie ja gleich beide neu!?!

    mit Gruß aus Chemnitz (Sachs.)

    Jens :wink: