Sonderfahrt auf der Selketalbahn (m7B)

  • Hallo,


    am vergangenen Wochenende fand in Quedlinburg die Schmalspur-Expo der ArgeS statt. Nachdem diese am Sonntag zu Ende ging, stand gestern die Sonderfahrt für die Mitglieder der ArgeS auf der Selketalbahn an. Nachdem sich am Sonntag das Wetter von seiner schönsten Seite zeigte, regnete es fast die ganze Sonderfahrt lang. Dank der guten Betreuung durch die Mitglieder des Freundeskreis Selketalbahn e.V. tat das der Stimmung unter den Fahrtteilnehmern keinen Abbruch.


    Vor der Sonderfahrt hielten wir am Sonntagabend 99 6001 mit dem letzten Zug des Tages in Quedlinburg fest.


    Auch das Lok- und Zugpersonal freut sich auf den Feierabend.


    Aber nun zur Sonderfahrt am Montag. Unsere Zuglok war die Mallet 99 5901. Der Sound der Lok beim Anstieg auf den Ramberg war ein wahrer Genuss! In Hasselfelde war dann der Endpunkt der Selketalbahn erreicht und es ging zum Mittag.


    Auf dem Rückweg wurden dann mehrere Scheinanfahrten durchgeführt. Hier z.B. an der bekannten Scheune von Stiege.


    Der Lokführer gab mit dem Heizer bei jeder Scheinanfahrt sein bestes, sodass die Maschine zeigen konnte was in ihr steckt.


    Auch in Straßberg wurde noch einmal eine Scheinanfahrt vom Feinsten hingelegt.


    Das letzte Foto des Tages entstand dann in Alexisbad. Hier besserten wenigstens ein paar bunte Herbstbäume die regnerische Landschaft auf.


    Viele Grüße Martin

    __________________________________________________________________________


    Mein Feldbahn-Blog

  • Hallo Martin,


    danke für deine Bilder. Es freut mich, dass es dir trotz des Wetters Spaß gemacht hat. Auch uns als Betreuer (Freundeskreis Selketalbahn e.V., nicht IG HSB) hat es viel Spaß gemacht. Wir sind immer gern für unsere Gäste da.


    Viele Grüße


    Lutz

    :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey::smokey: :smokey: :smokey: :smokey: :smokey:

  • Hallo Lutz,


    habe meinen Fauxpas gleich korrigiert. Die gastronomische Betreuung durch euch war wie gesagt vom Allerfeinsten, insbesondere der leckere Kuchen. Man merkt das ihr bei solchen Fahrten mit viel Herzblut dabei seid.


    Viele Grüße Martin

    __________________________________________________________________________


    Mein Feldbahn-Blog