Betrieb bei der Zittauer Schmalspurbahn

  • Hallo,


    ergänzend zur Meldung, dass der ex. Friedländer O-Wagen wieder im Güterzugeinsatz steht und zur Versorgung der Bertsdorfer Lokstation mit Kohle dient, anbei 3 Bilder vom letzten Sonntag. Da stand die HF 130 C direkt am O-Wagen.


    Bei meinem Kurzausflug nach Bertsdorf musste die IV K allerdings nicht bekohlt werden.





    Im Oybinumlauf war an diesem Tag die 99 758 im Einsatz.

    Mit freundlichen Grüßen


    Hartmut

  • Hallo in die Runde!


    Auch wenn verschiedene Leute meines Club- und Bekannten-Kreises behaupten,
    der neue Triebwagen sehe nicht gut aus - um das hier ganz gewählt zu formulieren..................teile ich keinesfalls diese Meinung.


    Ich finde den neuen Triebwagen klasse!!!


    Hoffentlich wird er auch denn im Plan-Einsatz seinen Erwartungen gerecht,


    ich freue mich nun schon auf das erste Video, damit man auch mal den Klang dieses Gerätes hört.


    ich wünsche ihm allzeit gute unfallfreie Fahrt!


    Mit besten Grüßen von
    ebn-freund

  • Hallo !


    Mensch , der Triebwagen sieht ja richtig gut aus und ich wünsche allzeit unfallfreie Fahrt. Ich hoffe das die Idee Schule macht und bei Verfügbarkeit in Österreich weitere Triebwagen den Weg nach Sachsen finden werden . Ist nur so ne Idee von.mir : Vielleicht bildet man ein Pool von Triebwagen , damit alle Bahnen in Sachsen und anderen Bundesländern mit 750mm Bahnen davon profitieren. Muntere Diskussion! !


    Gruß
    Armin :huhu:

  • Was ich mir ja vorstellen könnte, gerade in Hinblick auf Barrierefreiheit, dass man zwei Triebwagen nimmt, jeweils auf einer Seite den Führerstand abschneidet und ein schwebendes niederfluriges Mittelteil dazwischen hängt. So könnte moderner Nahverkehr auf sächsischen Schmalspurbahnen aussehen. Und wenn man dann noch von Dieselelektrisch auf Wasserstoffantrieb umbauen würde, wäre das Ganze bestimmt auch gut förderfähig. :zwink:

    Grüße Erik


    Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch!