Betrieb bei der Zittauer Schmalspurbahn

  • Hallo,


    wie auf der HP der SOEG informiert wird, erfolgt ab dem 01.12.2017 die Wiederaufnahme des Bahnbetriebes nach der knapp vierwöchigen Pause.


    HP SOEG


    Im Unterschied zu den Betriebspausen, die jeden November stattfinden, gab es durch die Umbaumaßnahmen im Zittauer Hbf dieses Jahr einige Besonderheiten.
    Der Hauptpunkt war die Unterbrechung der Schmalspurstrecke zwischen Zittau Hbf und Zittau Hp. Diese Unterbrechung war bedingt durch den Einbau einer Schutzweiche vor der Kreuzung mit der Normalspurstrecke aus Richtung Hp.
    Fotos vor dem Einbau der Schutzweiche siehe:


    Einbau Schutzweiche


    Die SOEG "stationierte" daher 199 018, Eine Zugeinheit sowie den OO 97-23-19 in Zittau-Vorstadt.



    Der Fahrzeugpark in Zittau-Vorstadt am 11.11.2017


    Von dort aus erfolgten auch die Fahrten zur Vegetationspflege ins Zittauer Gebirge.



    Leider nur ein Notschuss 199 018 mit 974-121 und OO 97-23-19 beim Umsetzen auf den Jonsdorfer Streckenast am 14.11.2017


    Gleichzeitig erfolgten im November auch diverse andere Bauarbeiten bzw. Instandhaltungen:


    - Bau einer zweiständigen Wagenhalle im Bereich der Abstellgleise im Ostteil des Zittauer Hbf
    - Revisionsarbeiten am Kohlebunker
    - Umbau Wasserkran in Bertsdorf (Arbeiten laufen noch)


    Das letzte Bild zeigt die neue Wagenhalle. Links wird gerade ein neues Signal aufgestellt.


    Zittau 23.11.2017


    Heute Nachmittag hat 199 018 den Wagenpark aus Vorstadt wieder zum Hbf überführt. Somit scheint einer erfolgreichen Betriebsaufnahme morgen wohl nichts mehr im Wege zu stehen. Wie heute in der Sächsischen Zeitung angekündigt, soll ja am morgigen Freitag der 200.000 Fahrgast begrüßt werden.


    Bleibt abschließend nur noch, eine weiterhin gute Fahrt durch den Dezember 2017 zu wünschen.

    Mit freundlichen Grüßen


    Hartmut

  • Die Zittauer Schmalspurbahn hat pünktlich ihren Betrieb nach der Baupause wieder aufgenommen. Weihnachtlich geschmückt dampft 99 760 mit dem Barwagenzug im Nebensaisonfahrplan durchs Gebirge. Die SOEG begrüßte den 200000 Fahrgast in diesem Jahr.
    Das Signal neben der Wagenhalle, die übrigens noch verlängert wird, ist das neue Deckungssignal für die Kreuzung Schmalspurbahn/Regelspur.


    :wink:

    Mit freundlichen Grüßen!
    Jan Hübner

  • Ich habe mal eine Frage zum Betrieb der Bahn ins Gebirge, ich habe auf der Webcam in Bertsdorf gesehen, das dort der Wasserkran abgebaut wurde, dort wurde aber immer nochmal Wasser genommen, wenn es Richtung Oybin ging ... wo werden nun die Wasservorräte ergänzt ???


    Gruß
    Mario Klewer

  • Danke für die Info !!! Ich sehe es gerade, leider ist der zweite Wasserkran außerhalb des Sichtfeldes der Webcam im Bahnhof ...
    Na so wird er wenigstens auch mal genutzt, was ja sonst nicht so der Fall ist soweit ich weiß .
    Ich war schon sooft in Bertsdorf, mir war aber nie bewußt, das es dort zwei Wasserkräne gibt,
    da habe ich doch glatt wieder etwas dazugelernt oder einfach demnächst einfach besser die Augen aufmachen :sing:
    Muß doch mal meine Fotos durchstöbern, ob er nicht sogar irgendwo mit abgelichtet wurde irgendwann !


    Gruß und schönes Wochenende
    Mario

  • Hallo,


    anbei ein Foto von gestern Vormittag. 99 760 nimmt auf der Jonsdorfer Seite Wasser.
    Rechts vorm Lokschuppen liegen die Teile für den anderen Wasserkran, der wohl in dieser Woche wieder montiert werden soll.


    Mit freundlichen Grüßen


    Hartmut

  • Der Wasserkran auf der Oybiner Seite des Bahnhofes Bertsdorf ist wieder aufgebaut und in Betrieb genommen worden.


    :wink:

    Mit freundlichen Grüßen!
    Jan Hübner