Betrieb bei der Döllnitzbahn (Wilder Robert) [2017-2018]

  • Hallo Sven,


    mir fällt auf, dass in letzter Zeit fast ausschl. mit Ep. III Lok-Beschilderung gefahren wurde. Ist das jetzt immer so?
    Gibt es spezielle Gründe bzw. Konzept für den historischen Fahrbetrieb?


    Gruß Jan

  • mir fällt auf, dass in letzter Zeit fast ausschl. mit Ep. III Lok-Beschilderung gefahren wurde. Ist das jetzt immer so?

    Hallo Jan,


    die aktuelle "Beschilderung" der Mügelner Dampflok(s) ist in den letzten Jahren eher zufällig und ergibt sich meist aus den Anforderungen privat organisierter Fotofahrtveranstaltungen, die bei anschließenden öffentlichen Personenzugfahrten mit Dampf einfach fortgeführt werden. Die Beschriftung der eingesetzten Personenwagen und das sich veränderte Umfeld weisen ohnehin auf die aktuelle Epoche hin - da lässt sich die "gute alte Zeit" eh nicht zurückholen.


    Aufgrund einer Fotofahrtbestellung ist in den nächsten Wochen im Mügelner Heizhaus eine "Umschilderung auf EDV" der Maschinen auf 99 1561-2, 99 1574-5 und 99 1584-4 vorgesehen. Mal sehen, wie lange diese Variante in der Öffentlichkeit anschließend zu sehen ist.

    Viele Grüße aus Nordsachsen von Sven Geist


  • Hallo , ich möchte noch einmal auf die Aussage von Sven zurückkommen bezüglich einer Neuerung , wenn ich es richtig verstanden habe geht es um die Station Nebitzschen selber ??!! Jetzt weiß ich nicht genau , ob ich richtig liege , aber zumindest in Naundorf ist mir in der Kiesbettung des Bahnsteiges aufgefallen , daß eine darin integrierte Steinkante als "Gefahrengrenze" zum Gleis eingearbeitet ist , was auf den heutigen Bahnhöfen der DB die weiße Markierung / Linie darstellt . Ob diese neu ist und auch in Nebitzschen vorhanden ist weiß ich nicht genau , oder meint Sven etwas anderes ???? Danke und Grüße von Knut ! :weg:

  • Erstmal danke an Sven Geist für seine Infos. Diese wirft aber für mich Fragen auf. Vom 21. bis 23.9. veranstaltet Tanago Fotosonderzüge mit beiden IV K's in Doppeltraktion. Gleichzeitig fahren an diesem Wochenende aber auch die öffentlichen Dampfzüge. Wie geht das? Vielleicht kann da ja mal jemand für "Aufklärung" sorgen. Danke im voraus.


    Toralf

  • ... bezüglich einer Neuerung , wenn ich es richtig verstanden habe geht es um die Station Nebitzschen selber ??!! Jetzt weiß ich nicht genau , ob ich richtig liege , aber zumindest in Naundorf ist mir in der Kiesbettung des Bahnsteiges aufgefallen , daß eine darin integrierte Steinkante als "Gefahrengrenze" zum Gleis eingearbeitet ist , ...

    Hallo Knut,


    es geht um den Bahnhof Nebitzschen, aber nicht um die im aufgeschütteten Bahnsteig eingebrachten Pflastersteine. Viel Spaß beim Weiterrätseln ... :cheers:


    Erstmal danke an Sven Geist für seine Infos. Diese wirft aber für mich Fragen auf. Vom 21. bis 23.9. veranstaltet Tanago Fotosonderzüge mit beiden IV K's in Doppeltraktion. Gleichzeitig fahren an diesem Wochenende aber auch die öffentlichen Dampfzüge. Wie geht das?

    Hallo Toralf,


    wende Dich bitte bei gewünschten Auskünften zu öffentlichen Fahrtagen direkt an die Döllnitzbahn. Zu Deiner konkreten Anfrage wirst Du in diesem Forum voraussichtlich keine verlässliche Antwort erhalten.

    Viele Grüße aus Nordsachsen von Sven Geist


  • Hallo Sven,


    bezüglich der Neuerung in Nebitzschen...kann ich mich auch täuschen, aber kann es sein daß übern Eingang der Wh vorher nur ein "weißer Fleck" war und jetzt
    der Stationsname prangt???


    VG
    Norman

  • bezüglich der Neuerung in Nebitzschen...kann ich mich auch täuschen, aber kann es sein daß übern Eingang der Wh vorher nur ein "weißer Fleck" war und jetzt
    der Stationsname prangt???

    Hallo Norman,


    nach dem Wiederaufbau der Wartehalle in Nebitzschen war nach ihrem historisch belegten, endgültigen Anstrich in grün tatsächlich länger ein weißer Fleck. Der wurde aber bereits vor zwei Jahren mit der Stationsbezeichnung vervollständigt. Schau mal in Dein "Fotoalbum" vom 24. Juli 2018, vielleicht hast Du schon an diesem Tag die Neuerung in Nebitzschen dokumentiert. Viel Spaß beim Weiterrätseln!

    Viele Grüße aus Nordsachsen von Sven Geist


  • Zitat von Toralf750

    Gleichzeitig fahren an diesem Wochenende aber auch die öffentlichen Dampfzüge. Wie geht das?

    Die Frage wurde auf Facebook die Tage schon einmal beantwortet. Ein Teil der Dampfzüge wird wohl mit Diesellok gefahren. Welche erfährt man auf Nachfrage bei der Döllnitzbahn.

  • … ist es vielleicht eine wieder funktionierende Bahnsteigbeleuchtung , mir ist zumindest in dieser Richtung etwas aufgefallen ?? :wink: