Bei der JHMD tief im Wald

  • Dobrý den,


    wie schon einmal berichtet, ist auf der Südstrecke der JHMD seit dem Fahrplanwechsel der Teufel los. Vier Zugpaare täglich sind im Zweistundentakt unterwegs. Das und der unbändige Wunsch nach einem ruhigen Wochenende vor der Weihnachtszeit und nach der Arbeitszeit veranlassten mich zu zwei Übernachtungen in Střížovice. Der kleine Bahnhof liegt abgeschieden mitten im Wald, sodass für Ruhe und Entspannung gesorgt ist - wenn man nicht gerade damit beschäftigt ist, die Wärme im Hause zu halten. Die Umgebung meines Quartiers lud zu einigen Wanderungen ein, bei denen auch der eine oder andere Zug meinen Weg kreuzte.



    Die Farbe der Saison war lila - an einem neu entstandenen Weiher unterhalb Střížovice begegnen wir dem Personenzug nach Jindřichův Hradec. Über die Besetzung verlieren wir besser kein Wort.




    Von Jindřichův Hradec kam die rote Lokomotive mit einem Personenzug nach Nová Bystřice.




    Unweit des Bahnhofes Střížovice teilen sich Straße und Schiene für ein paar hundert Meter einen Damm, der die Wohnhäuser vor dem Vozecký rybník schützt.




    Abendliche Spielerei - der Bahnhof ist komplett dunkel, ohne Bahnsteigbeleuchtung oder Beleuchtung am Gebäude.




    In Richtung Jindřichův Hradec durchfahren die Züge bald einen kleinen Einschnitt, der sich mitten im Walde befindet und der mir zuvor nie auffiel. Einer fotografischen Umsetzung harrend versuchte ich mich, in schwarz-weiß wirkt es meiner Meinung nach besser, da die Lichtstimmung (wenn Licht vorhanden war) sehr schwierig umsetzbar ist.




    Das nördliche Ende der großen Schleife bei Lomy besuchte ich bisher nur einmal. Eine Wanderung war nötig, diese Fotostelle zu finden. Grün und lila teilten sich über das Wochenende den Dienst, nicht schön, nicht selten, aber alles ist besser als die Haschischkiste.




    Die Zugkreuzungen fanden vor der Haustüre in Střížovice statt. Die "Os"-Schilder sind neu und stehen in Zusammenhang mit der Übergabe der Betriebsführung an die SŽDC, die JHMD hat keinen eigenen Zugleiter mehr. Offenkundig missfiel der Unfall im Jahr 2016 in Chválkov nicht nur der JHMD selbst...




    Etwas Augenmaß ist notwendig, möchte man den Zug auf besagtem Damm unweit des Bahnhofes fotografieren. Bei einsetzendem Schneefall und frostigen Temperaturen ist ein gut besetzter Zug nach Nová Bystřice unterwegs. Die Besetzung insgesamt war doch eher traurig...




    Nur wenige Tage später machte ich mich auf und machte eine kleine Rundfahrt von Budweis über Neuhaus weiter nach Neubistritz, lief zu Fuß nach Grametten und fuhr über Litschau nach Gmünd NÖ... Ab Jindřiš zast. hatte ich den Zug für mich allein, ein spezielles Erlebnis. Der typische Geruch, die weite Landschaft und die verträumten Bahnhöfe... ab Neubistritz fuhr der Zug wiederum leer zurück.




    Ein wenig Licht spendete ich der Umgebung mit einer Kerze im Fenster im Bahnhofsgebäude.




    Im Gästebuch macht sich Unmut breit über den Einsatz der M27 auf der Südstrecke.



    So einen Wochenendaufenthalt in einem der Bahnhöfe an der Südstrecke kann ich nur empfehlen! Man sorgt zwar etwas für Kopfschütteln, wenn man sagt, dass man allein im Dunkeln im Walde am besten entspannen kann - aber probiert es selbst!


    Viele Grüße
    Martin

    DRÁHA STA OBLOUKŮ - Die Hotzenplotzerin

  • Hallo,

    Hat jemand im Forum aktuelle Infos über sie beiden 760mm-Äste?


    Sind alle 4 Dieselloks betriebsfähig?


    Wie läuft der Planverkehr?


    3 der 5 Umlauftage mit Triebwagen und 2 Tage Lok + Klassen?


    D. LG Christian

  • Hallo


    Ja zur Zeit sind 4 Dieselloks(an der 5ten wird gearbeitet) betriebsfähig.


    2 der 5 Umlauftage sind mit Triebwagen und 3 Tage Lok


    lg Andi

  • Hallo Andi,


    Oh, 705.905, 915, 918 und 919 sind mir ein Behriff.


    Wird etwa jetzt noch die 006 mit dem roten Stern reaktiviert ? 🙂


    D. LG Christian

  • Wie läuft der Planverkehr?

    Relativ aktuelle Antworten dazu findest Du unter http://sledovani.55p.cz/jhmd_2021

    Je mehr Besucher der JHMD auch diese Seite zu pflegen mithelfen, umso aktueller ist sie. Ist nicht schwer:

    Einfach den betreffenden Tag und Umlauf bzw. Zug anklicken und unter "vlaková lok" die Loknummer (ohne Punkt, Strich oder Leerzeichen) eingeben. Noch einen Nicknamen dazu ausdenken und dann Absenden: "Odeslat postreh"! Eine extra Anmeldung dazu bedarf es nicht.


    Gruß von Niels

  • Ja, die 705.906 wird reaktiviert, zuvor erblickt aber 705.911 aber wieder das Licht der schmalspurigen Welt.


    Die gröbsten Probleme bei den JHMD scheinen vorbei zu sein, das liegt vor allem an einem jungen Mitarbeiter, der mit Herzblut und Tatendrang sein Menschenmöglichstes versucht.


    Martin

    DRÁHA STA OBLOUKŮ - Die Hotzenplotzerin

  • Hallo Martin


    Sehr interessant!


    705.911 habe ich rot mit gelben Zierstreifen im Kopf. Wird sie so wieder erscheinen oder bekommt sie Neulack?


    Wenn dann 6 Loks betriebsfähig sind, haben die JHMD wieder beachtliches Traktionspotenzial!


    Danke für die Onfos!


    LG Christian

  • Status:

    705.905. 915, 918 und 919 sind fleißig im Einsatz.

    Von 911 oder gar 906 ist noch nichts zu sehen.

    LG Christian

  • Hallo,


    das hat mit den Finanzen zu tun. Auch bei den Triebwagen gibt es wieder Probleme. Die 705.9 machen im Moment fast alles, aber es gibt keine Möglichkeit, zu warten oder zu unterhalten.


    Martin

    DRÁHA STA OBLOUKŮ - Die Hotzenplotzerin