Schmalspur-Neuheiten 2018

  • Hallo Armin,


    "... und nicht in endlosen Diskussionen ohne Grund aufeinander "eindreschen "."


    Naja, noch wissen wir ja gar nicht, ob die am Handmuster (?) festgestellten Abweichungen vom Original in Serie gehen!


    Von einem "Eindreschen" kann also keine Rede sein!


    Das BEMO-Modell zeigt auf der Rügen-IV K jedenfalls die richtigen Dachaufsätze, Wassereinläufe auf den Wasserkästen und eine IV K ohne Schneeräumer. Wenn das BEMO kann, warum sollte ein anderer Hersteller diese Dinge nicht ebenfalls im Modell umsetzen können?


    Also - auch meinerseits: Bitte keine vorschnellen Klagen und Anschuldigungen!


    Rät mit herzlichen Grüßen


    André

  • Hallo André,


    ... "Naja, noch wissen wir ja gar nicht, ob die am Handmuster (?) festgestellten Abweichungen vom Original in Serie gehen!" ...


    da hst Du wohl den Nagel auf den Kopf getroffen, denn bei Schmalspurbedarf gibt es in der Artikelbeschreibung schon weitere Infos zum Thema !


    LG,
    EKBler

  • Hallo


    Habe mir bei Schmalspurbedarf das Modell angesehen und muss sagen , kann gerne in meinen Fuhrpark kommen . Der aufgerufene Preis ist für mich gerade noch machbar und hat dadurch schon einen Vorteil gegenüber dem von BEMO .Ich glaube da hat jeder seinen Favoriten.


    Gruß
    Armin

  • Hallo,


    hier paar Informationen aus dem Hause Tillig, die vor ein paar Tagen im Fachhandel eintrudelten:


    H0m/H0e-Triebwagen:


    Die Auslieferung des Schmalspur-Triebwagens wird voraussichtlich im Januar 2019 erfolgen.


    Bitte beachten Sie, dass entgegen der Ankündigung, dieser Triebwagen nun doch mit einer Next18-Schnittstelle ausgerüstet wird. Der angekündigte Decoder OnBoard entfällt somit.


    H0m-Doppelkreuzungsweiche:


    Die H0m-Doppelkreuzungsweiche des Bettungsgleissystems wird sich auf ca. Mai/Juni 2019 verschieben. Derzeit können für den Antrieb notwendige elektronische Bauteile nicht beschafft werden.




    Und wer auf die interessante ELNA wartet, muss sich mindestens noch 10 Monate gedulden. Vielleicht wird es was ab Oktober 2019.


    Gruß


    Stefan

  • Guten Morgen


    Viele werden sich auf den neuen Triebwagen gefreut haben und brennen darauf , übrigens ich auch . Ist nicht so schlimm , dann wird der Etat auch nicht zu sehr belastet und die Spannung bleibt erhalten. Ein Vorschlag an Tillig wäre eine Variante der ELNA zu bringen die nur die nötige Beschriftung erhält ohne Baureihennummer und Betreiberkennung , so daß man selber mit vertretbaren Aufwand daraus eine Zechenbahnlok entstehen lässt.


    Glück auf und eine schönen zweiten Advent wünscht


    Armin Ahlsdorf :wink:

  • nun man hätte zumindest bei Triebwagen dann den Preis senken können. ich hätte mir da eh lieber nen Dekoder nach wunsch eingesteckt.. und der Januar ist ja bald..

  • Hallo mitch67


    Da hast Du Recht , nach so einer Vorstellung hätten sich die Leute den Triebwagen gerne unter den Weihnachtsbaum gelegt . Das Thema Preis ist auch eine eigene Geschichte , wenn man sieht , dass der neue Triebwagen der Döllnitzbahn samt Bw im gleichen Preissegment liegt , kann man schonmal ins Grübeln kommen . Aber vielleicht hat Tillig wichtige Gründe für die verzögerte Auslieferung und man erfährt hier mehr . Ich werde mir beide Tw zulegen und daher bin ich auch nicht böse und stresse meinen Geldbeutel nicht zu sehr .


    Gruß
    Armin Ahlsdorf :ok:

  • Hallo,


    kleine Info über eine kleine Lok aus Ungarn: Posch Modell hat die C-50 der MAV fertig.


    https://scontent-frx5-1.xx.fbc…87ace6d17fd38&oe=5CB153F7

    Hallo Stefan,


    hast Du - oder auch jemand anderes - schon Erfahrungen mit der Posch C-50 machen können? Die sieht ja schnuckelig aus und ich könnte sie mir gut in der hiesigen Sammlung vorstellen.


    Gibt es weitere Posch-Projekte zu MÁV-Modellen? Auf deren Homepage http://posch-modell.hu/de/h0e habe ich nicht mal die C-50 gefunden...


    Viele Grüße
    Julian

  • Hallo Stefan,
    hast Du - oder auch jemand anderes - schon Erfahrungen mit der Posch C-50 machen können? Die sieht ja schnuckelig aus und ich könnte sie mir gut in der hiesigen Sammlung vorstellen.


    Gibt es weitere Posch-Projekte zu MÁV-Modellen? Auf deren Homepage http://posch-modell.hu/de/h0e habe ich nicht mal die C-50 gefunden...


    Viele Grüße
    Julian

    Hi


    Die C50 soll im Jänner kommen, es sind zwei Farbvarianten angekündigt. Voriges Jahr gabe es eine Auflage von der Mk48


    lg Andibimmelbahn-forum.de/index.php?attachment/3722/

    Einmal editiert, zuletzt von Andi ()