3 in 1 - Sichtung / Video / Tipp

  • Hallo liebe Forengemeinde,


    In meinem ersten größeren Beitrag im neuen Forum bringe ich euch heute ein kleines Überraschungsei mit.


    Ich war heute auf dem Weg zum DB - Service Center im Zittauer Bahnhof um mir dort eine Zugverbindung Zittau - Hamburg - Zittau für die nächste Woche geben zu lassen.
    Und da habe ich das ganze direkt mit einem kleinen Ausflug zur Schmalspurbahn verbunden.
    Natürlich hatte ich meine Sony Handycam dabei und musste direkt festellen "Mist hättest dir das Fotogerät auch eingepackt"


    Leider war das Wetter sehr schlecht, dunkel Wolken und Regen gabs heute satt.


    Teil 1 - Die Sichtungen


    Als ich den Bahnhof über den Nachtausgang in Richtung Wagenhalle / Schmalspur BW verließ wunderte ich mich ob der Farbgebung des Wagens der gerade wieder in Richtung Wagenhalle rangiert werden sollte


    Das Bild ist mehr schlecht als recht aber naja, die Videokamera kann halt auch Bilder machen für ne Sichtung reichts gerade so.



    Das ist wohl der Packwagen für den königlich sächsischen Zug. Wagennummer etc. könnt ihr ergänzen.


    Teil 1.5 Sichtung #2 in Bertsdorf


    Nach der Doppelausfahrt hab ich dann noch dieses Bild gemacht.



    Auch hier ist es wieder eure Aufgabe den Wagen zu identifizieren.


    Teil 2 Doppelausfahrt im Video festgehalten



    Doppelausfahrt mal anders


    Leider war es wie so oft in letzter Zeit, wenn Planbetrieb ist sind Doppelausfahrten nicht immer an der Tagesordnung. Oft klappt es manchmal wie im Video zu sehen aber auch nicht da 749 noch Wasser bekommen hat, dazu kommt das die 2 älteren Leute im Bild zu sehen auch irgendwie nicht so recht mitbekommen haben das ich das fahrende Material filmen wollte.


    Teil 3 - der Tipp für Foto / Filmfans


    Wenn ihr das maximale in relativ wenig Zeit bei der ZOJE erleben wollt kann ich euch empfehlen packt eure Foto / Filmausrüstung ein und fahrt mit dem ersten Zug von Zittau bis Bertsdorf im offenen Wagen.


    Dort steigt ihr aus und könnt die Lok die euch nach Bertsdorf gebracht hat nach Lust und Laune auf Film oder Foto bannen.
    Es dauert nicht lang und ihr hört bereits den zweiten Zug des Tages.
    Dann solltet ihr euch rund ums Stellwerk oder am Lokschuppen eine gute Position suchen um die erste Doppelausfahrt des Tages festzuhalten.


    Ist euch das Gelungen lauft ihr der Strecke entlang ein Stück nach Olbersdorf und könnt dort in der langen Kurve vor Bertsdorf den Triebwagen (an VT137 aka Kays Lieblingsposition) festhalten.


    Nun ist es euch überlassen ihr habt die Möglichkeit wiederum nach Bertsdorf zu gehen um dort den Gebirgspendler + Triebwagen festhalten zu können oder ihr wartet an der gerade genannten langen Kurve um dort "Barwagenzug" auf seiner Fahrt zurück nach Zittau festzuhalten.


    Natürlich geht das nur bei gutem Wetter und am Wochenende denn sonst wirds im offenen Wagen nass.


    So das wars erstmal von mir.

    Einmal editiert, zuletzt von derOlbersdorfer ()

  • Hallo zusammen!


    Ich werde das Geheimnis um die beiden Wagen mal kurz lüften. Der erste ist der Packwagen 974-112 und der zweite in Bertsdorf der Einheitswagen 970-454 der auf das Sandstrahlen des Rahmens wartet.


    MfG aus Bertsdorf

  • Den Zug meinst Du doch sicherlich ?
    Ja, ja, in der "KK" (Kay-Kurve) tun sich schöne Motive auf.


    Nachdem der Zug Bertsdorf in Richtung Zittau verlassen hat ...


    taucht er nach wenigen Augenblicken an der KK auf,


    begleitet auch noch mit Musik



    rollt er hinunter nach Olbersdorf.


    Das Zustandekommen dieser Bilder habe ich Kay zu verdanken, der mir "seine Kurve" gezeigt hat.
    Viele Grüße Heiko

    So wie wir heute arbeiten, wird Europa morgen leben ...

  • Es ist nicht "meine Kurve" aber Zeit habe ich dort schon sehr viel verbracht. Nach einem kurzen Sprint vom Elternhaus war ich immer schneller als der Zug die Steigung nach Bertsdorf geschafft hat. Schließlich meldete er sich ja am Bahnübergang Holz und Imprägnierwerk mit Pfeifen an. Später wurde der Schwierigkeitsgrad etwas erhöht indem man eine Lichtsignalanlage aufbaute und nicht mehr gepfiffen wurde. Nun wohne ich nicht mehr dort aber beim Besuch der Elterbn gibt’s auch jetzt noch einen Sprint aber nur bis zum Gartentor :D .
    Wohl bemerkt kommt der VT bin ich zu langsam. Da kann ich nur noch :wink: :frust:


    So nun genug aus dem Nähkästchen geplaudert.


    MFG


    K.M.