[UA] Charkiw, die "Kleine Südbahn" im Winterschlaf

  • Hallo,
    Ende Januar stattet ich der "Kleinen Südbahn" in Charkow einen Besuch ab.
    Ich kam zu Fuß aus der Stadt, als ich die Station "Park" erreicht hatte bog ich auf einen in den Schnee gelaufenen Pfad ab.
    Bild1476


    Heraus kam ich hinter dem Lokdepot.
    Bild1477


    Bild1478


    Durch die Fenster konnte man die Lokomotiven sehen.
    Bild1479


    Bild1480


    Die Einfahrt in das Lokdepot.
    Bild1481


    Am Tor klebte dieser Zettel. Dazu erhielt ich die folgende Übersetzung.
    "Sehr geehrte Bewohner von Charow,
    Mit dem Zweck die terrorischtischen Akte zu verhüten, bitten wir sie aufmerksam zu sein.
    Ob sie sehen die ungewöhnliche Objekte oder die Menschen welche dieungewöhnlicheInteresse zur Objekte von TransportsInfrastruktur, Militärobjekte, Verwaltungsgebäude haben, bitten wir sie sofort telefonieren bei Nummer ( 057) 7003450, (057) 7059300, (057) 7325681
    Mit gemeinsame Bemühung können wir das Terrorismus zu verhüten."
    Bild1482


    Das Achslager des Güterwagens der neben dem Depot steht.
    Bild1483


    Durch das Fenster konnte ich TU2-054 sehen.
    Bild1484


    Bild1485


    Bild1486


    Dahinter steht TU7A 3198
    Bild1487


    Faszinierend! Die Lokomotiven sind mit verchromten Puffern und Schraubenkupplungen ausgerüstet!
    Bild1488


    Bild1489


    Bild1490


    Bild1491


    Dann gehe ich zum Bahnhof "Park".
    Bild1492


    Bild1493


    Hier sind die Personenzüge überdacht abgestellt.
    Bild1494


    Bild1495


    Die Eingangshalle von der Bahnsteigseite aus.
    Bild1496


    Bild1497


    Bild1498


    Neben der Bahnhofsausfahrt befindet sich eine Außenausbildungsanlage des Schulungszentrums.
    Unter dem Schnee kann man eine Weiche erahnen und daneben stehen mehrere Signale.
    Hier werden die Jugendlichen für ihren Dienst bei der Bahn ausgebildet.
    Bild1499


    Zwei Arbeitsloren.
    Bild1500


    Bild1501


    Bild1502


    Bild1503


    Bild1504


    Zu diesem Bild bekam ich folgende Übersetzung.
    "Zeigersposten N1
    Station - Park von klein Südeisenbahn"
    Gemeint ist hier sicherlich ein Weichenposten.
    Bild1505


    Der Schrankenposten an der Dynamostraße.
    Bild1506


    Wie hier gesichert wird kann ich nicht sagen. Es könnte sein, daß man die Sicherungsanlage den Winter über abgebaut hat.
    Bild1508


    Hinter der Straße wird die Strecke im Moment als Langlaufloipe genutzt.
    Bild1507


    Ich lief zurück zum Bahnhof und bemerkte dort, daß jemand im Lokschuppen war.
    So kam ich doch noch einmal kurz hinein.
    Hier mußte ich zwar nicht mehr durch eine Glasscheibe fotografieren, dafür war aber kein Platz,
    um die Objekte der Begierde auf den Chip zu bannen.
    Bild1509


    Bild1510


    Vorbei an einem Spielplatz,
    Bild1511


    ging es zum Bahnhofsgebäude,
    Bild1512


    Bild1513


    Wo man mich auch hinein ließ. In der Mitte der Halle stand diese Modellbahnanlage mit DB-Fahrzeugen aus Göppinger Produktion.
    Bild1514


    Die Zugzielanzeige.
    Bild1515


    Bild1516


    Bild1517


    Es gibt mehrere Schautafeln in der Halle.
    Auf dieser hier geht es um die Feierlichkeiten zum Abschluss der 77. Saison. Die Bahn wurde 1940 Eröffnet.
    Bild1518


    Bild1519


    Ich verlasse die "Kleine Südbahn" durch den eigentlichen Haupteingang, und werde mit einer Tatra-Straßenbahn der Linie 12 zurück in die Stadt fahren.
    Bild1520


    Bild1521


    Bild1522


    Hier der Link zum Besuch des Eisenbahnmuseums in Charkiw.
    [UA] Das Eisenbahnmuseum in Charkiw/Charkow


    Grüße Jörg