[AT] Betrieb bei der Pinzgauer Lokalbahn (PLB)

  • Aktuelle Sichtungsbilder von heute:


    Wegen anhaltender Trockenheit werden die Nostalgiezüge dieser Woche mit der Vs71 (2095.01) bespannt:


    Und bei Zug 10 kam heute außerplanmäßig dieser Triebzug bestehend aus VTs14 + VBDs251 + VTs13 zum Einsatz:


    Beide Bilder von der allseits bekannten Fotostelle "Einfahrt Krimml"

  • Wegen Hochwassers soll die Pinzgauer Lokalbahn zwischen Krimml und Mittersill Gasthof Essiger derzeit gesperrt sein!

  • Für Veranstaltungen werden immer wieder Sonderzüge auf der Pinzgauer Lokalbahn geführt. Waren es am letzten Wochenende Sonderzüge bis 04 Uhr früh anlässlich des Stadtfestes Mittersill gab es gestern für Schalke04 anlässlich der blau-weißen Fannacht bis Mitternacht Sonderzüge zwischen Bramberg und Uttendorf-Stubachtal:


    ,

  • Seit heute 01.08.2019 ist die Wendezuglok Vs84 der Pinzgauer Lokalbahn wieder im Einsatz. In den vergangenen Monaten wurde die ehemalige Zillertalbahnlok D13 an die PLB Normen angepasst und hat ausserdem eine Neulackierung erhalten.


    Hier eine kleine Bilderserie von der Abnahmefahrt - ein eher seltenes Ereignis diese Loktype als Lokzug auf der Strecke zu sehen...


    Der Beginn der Fahrt erfolgte in Zell am See:


    In Bruckberg-Golfplatz erfolgten diverse Zugkreuzungen, zuvor wurde die Lok noch alleine fotografiert...


    ...anschließend mit dem nach Zell am See fahrenden und von der Vs82 geschobenen Wendezug, als Zug 13...


    ...so wie mit VTs12 - einem "Halbstundentaktzug" zwischen Niedernsill und Zell am See:


    Im nächsten Bahnhof "Fürth-Kaprun" gelang dieses Bild:


    Und auch im Zugendbahnhof "Piesendorf" musste die Abnahmefahrt unter dem Motto "Neu+Neu" verewigt werden. Bekanntlich wurde auch dieser Bahnhof heuer erst erneuert:

  • Wendezuglok vor Steuerwagen

    Gestern gab es erstmalig die Betriebsform, dass einem Steuerwagen eine Wendezuglok vorgespannt wurde. Müssen untaugliche Wendezüge abgeschleppt werden, erfolgt dies grundsätzlich durch einen zweiten Wendezug oder durch Triebwagen. Gestern war jedoch nur der Steuerwagen mindertauglich, so dass der Wendezug ohne weitere Fahrzeuge in die Werkstätte Tischlerhäusl überstellt werden konnte.


    Im Bild die besagte Garnitur bestehend aus Vs83 + Steuerwagen VSs103 + Zwischenwagen VBs211 + Fahrradwagen Hs703 zwischen Sulzbachtäler und Neukirchen am Großvenediger...


    ...und während eines Kreuzungsaufenthaltes mit einem Dampfzug im Bahnhof Niedernsill: