Neulich in Glossen

  • Hallo,


    "Sachsen stehen zusammen" -unter diesem Motto veranstaltete Helge Scholz vom 23.-24.06. umfangreiche Sonderfahrten auf den Schmalspurstrecken rund um Mügeln. Dazu wurde alle noch vorhandenen und rollfähigen Klappdeckelwagen zusammengeführt und in die Fotozüge eingestellt. Ein besonderer Moment ergab sich in Glossen, als für einen kurzen Moment die Sonne durch die dichte Wolkendecke brach und die nicht wiederholbare Verladeszene illuminierte.



    VG Martin



    (Frei nach DSGVO)

    __________________________________________________________________________


    Mein TTf-Blog

  • Hallo Martin,


    danke für deinen kleinen Einblick in die gelungene Fotoveranstaltung! Ich frage mich allerdings, warum man für deine gezeigte Szene ausgerechnet den farblich verblichensten Wagen genommen hat? Die anderen drei mitgeführten KKw sind doch vom Lack her viel besser im Zustand!
    Schade drum!


    Grüße


    Robert D.

  • Hallo


    Ich finde, weil man diesen Wagen genommen hat, kommt es authentischer rüber.
    Dadurch wirkt die gestellte Szene nicht noch gestellter.


    LG Andreas

    Mit freundlichen Grüßen Andreas
    IV K Vierzylinderverbundvirus

    Einmal editiert, zuletzt von OLBI ()

  • Hallo,


    auch für mich wirkte die Szene, wenn auch gestellt, mit dem ausgeblichenen KKw authentischer. Außerdem rannte die Zeit davon, war es doch die einzige kurze Wolkenlücke an diesem Tag.


    Die KKws stammen nicht alle von der Döllnitztalbahn. Einer stammte von der Weißeritztalbahn, einer aus Radebeul (?) und beim Rest habe ich nicht nachgeschaut. Da kennen sich die Wagenexperten bestimmt besser aus als ich :)


    VG Martin

    __________________________________________________________________________


    Mein TTf-Blog

  • Hallo,


    dank Helge Scholz noch ein paar Ergänzungen zu den KKw:


    - einer aus Mügeln 97-27-18
    - einer aus Jöhstadt 97-27-19
    - einer von der IG Weißeritztalbahn (der frisch lackierte 97-27-14)
    - einer aus Radebeul/Eigner VM DD (jener an der Schütte)


    Es war wie gesagt für alle, auch für den Organisator der Fotoaktion, ein bewegender Augenblick, als bei diesem kaum zu wiederholenden Moment an der Schütte die Sonne durch die Wolkendecke brach. Dementsprechend begeistert und emotional fiel dann auch die Dankesrede an die Personale und den Förderverein Wilder Robert aus.


    VG Martin

    __________________________________________________________________________


    Mein TTf-Blog

  • @martin,


    um Deine Aufstellung zu Vervollständigen (auch wenn man die Nummer im Bild schon gesehen hat) - der Radebeuler ist der 97-27-06 ;-)


    VG
    Thomas

    Viele Grüße
    Thomas

  • Die Wagen waren doch damals alle grau, wenn man sich den KKw auf dem uncolorierten Orginalbild ansieht. ;-)



    Gruß
    Stefan T.