Thumer Netz, Abriss Bahnhofsgebäude Meinersdorf

  • Hallo. Als kleine Info möchte ich auch hier mitteilen das am Montag den 2.Juli der Abriss des Meinersdorfer Empfangsgebäude beginnen soll.
    Damit verschwindet wieder ein markantes Gebäude des Thumer Netzes.
    Anbei noch ein letztes Bild von dieser Woche. Wie man sieht ist das eine Loch im Dach schon merklich größer geworden und auch an anderen Stellen gibt das Dach nun doch sehr nach.
    Gruß André

    5036041sig3.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von 50 3604-1 ()

  • Oh ist das schade.... Irgendwie hab ich das Gefühl, das bis auf Herold und Geyer niemand was für die ehemalige Kleinbahn übrig hat.
    Schade, auch diese Bahn war mir sehr ans Herz gewachsen, da sie auch gleich um die Ecke lag und ich viel als Kind in der Ecke unterwegs war.

    Viele Grüße Ronny :huhu:

  • Hallo


    Eines der Probleme, wird sicher auch in der Größe der Gebäude sein, für eine Familie sicher zu groß.
    Der Sanierungsaufwand wird enorm sein.
    Der Kaufpreis von der Bahn?, wird sicher attraktiv gewesen sein, bestimmt fast hinterhergeschmissen.
    Der Zustand nach Jahren bzw Jahrzehnten, wenn es nicht bewohnt wird geht dann rapide abwärts.
    Es wird nicht geheizt, Feuchtigkeit in den Wänden, keinerlei Abdichtung der Grundmauern, ein kleines Loch im Dach, ständig Laub oben drauf, niemand macht etwas dagegen, also fehlender Unterhalt usw.
    Es ist schade drum, aber das hätte man so oder so abreißen müssen, denk ich.
    Besser so jetzt, als das es irgendwann mal wieder brennt .....


    LG Andreas

    Mit freundlichen Grüßen Andreas
    IV K Vierzylinderverbundvirus

  • Dazu kommt das man so gut wie kein Grundstück um das Gebäude hat. Das ist für Familien mit Kindern nicht gerade als attraktiv zu bezeichnen. Es ist zwar schade um das Gebäude aber bevor es noch mehr zerfällt und zur echten Gefahr wird, ist es besser so.

    5036041sig3.jpg

  • Anbei die Bilder der letzten Tage.. Hab erstmal gesammelt um nicht zig Beiträge zu machen.


    02.07.18

    02.07.18

    03.07.18

    04.07.18

    05.07.18

    06.07.18

    06.07.18

    07.07.18

    10.07.18


    Gruß André

    5036041sig3.jpg

  • Hallo, gefallen tun mir solche Bilder garnicht aber vielen Dank für diese Dokumentation. Schade um das Gebäude - aber wenn`s keiner zu vernünftigen Konditionen habe will/kann geht es wohl nicht anders. Die Investition zur Ehaltung wäre wohl erheblich.

    mit Gruß aus Gernsheim

    Rainer :wink:

  • Oh ist das schade.... Irgendwie hab ich das Gefühl, das bis auf Herold und Geyer niemand was für die ehemalige Kleinbahn übrig hat.
    Schade, auch diese Bahn war mir sehr ans Herz gewachsen, da sie auch gleich um die Ecke lag und ich viel als Kind in der Ecke unterwegs war.

    Hallo, ich bin neu hier im Forum und finde es auch schade, dass diese alten Bahnhöfe langsam verschwinden.

    Ich wohne seit einigen Jahren in Auerbach, Erzgb. gleich neben der alten Bahnlinie Meinersdorf - Thum.

    Nachdem an den alten Bahnhöfen neue Hinweisschilder montiert wurden, ist mir aufgefallen, dass diese Linie am 01. Oktober genau 110 Jahre alt wird.

    Keiner im Ort hat dafür eine Würdigung übrig, ich hatte mich daher entschlossen, genau auf halber Strecke eine Bank mit Widmung zu installieren.


    Es ist sogar möglich, den originalen Sound der Eisenbahn zu hören.

  • Hallo Lemmi,


    das ist eine ganz tolle Sache!!!

    In wo etwa findet man die Bank in Auerbach?

    Viele Grüße Ronny :huhu:

  • Lemmi ich denke da tust du mindestens 3 Auerbachern etwas Unrecht.
    Zumal zwei davon mit Christoph und Ludwig sogar noch original Thumer Personale (Heizer) sind.
    Ich denke schon das auch der Sehm Christian das 110 Jährige Jubiläum zu würdigen weiß.

    Trotalledem finde ich die Bank sehr schön.

    Liebe grüße aus Gornsdorf...
    André

    5036041sig3.jpg

  • Hallo Lemmi,


    das ist eine ganz tolle Sache!!!

    In wo etwa findet man die Bank in Auerbach?

    Würde sagen das ist am Bü hinter der Feuerwehr. (Obere Haupstraße).
    Mit Blick auf den Wohnstätte eines Thumer Lokheizers. ;)


    Gruß André

    5036041sig3.jpg