Ein paar Fichtelbergbahnbilder der letzten Zeit

  • Hallo,


    in den letzten Wochen war ich aufgrund des schönen Wetters wieder öfters an der Strecke unterwegs. Ein paar Bilder möchte ich hier nun kurz zeigen.


    Los geht's am 30.6. Hier fuhr ausnahmsweise, womöglich wegen der Mondscheinfahrt, der Cabriowagen im zweiten Umlauf. Da er auch noch mit der frisch Hauptuntersuchten 99 794 unterwegs war, wurde der Zug auf dem letzten Kilometer zum Feierabend an der Oststraße erwartet.




    Am 2.7. sollten ein paar Abendlichtbilder entstehen. Das das Licht um die Jahreszeit im unteren Abschnitt sogar so weit rum ist hätte ich nicht erwartet, also musste das Brückenbild in Neudorf mal von der anderen Seite entstehen.




    Und wenn wir einmal bei Brücken sind: Ein weiteres Mal wurde der Zug "in voller Kürze" auf dem Hüttenbachviadukt verewigt.




    Am nächsten Tag geht's weiter. Wiedermal ihre letzte Fahrt des Tages an der Oststraße.




    Am 4.7. ging's mal nach Unterwiesenthal, wo der Zug überpünktlich auftauchte :sing:




    Und auch bei der letzten Tour entstand noch ein Foto, dismal am BÜ in Oberwiesenthal.




    Am Sonnabend wollte ich eigentlich das Zusammentreffen CD <-> SDG in Cranzahl umsetzten, allerdings hatte der Zug aus Komotau einiges an Verspätung, sodass es "nur" noch ein paar Streckenbilder gibt. 99 1741-0 in Neudorf ...




    ... Hammerunterwiesenthal ...




    ... und Unterwiesenthal.




    Viele Grüße - auch an alle Getroffenen
    Julius

  • Danke Julius!


    Zum zweiten Bild - war das ein Planzug? ...so kurze Züge mit nur 3 Sitzwagen bin ich von der Fichtelbergbahn überhaupt nicht gewohnt...


    VG
    Thomas

    Viele Grüße
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    Montags fährt der letzte Zug seit einiger Zeit meist auf 4 oder sogar nur 3 Wagen verkürzt.


    VG
    Julius

  • Hallo Julius,
    sehr schön gemacht. Gefällt mir gut Dein Bilderbogen!
    Gibt's von Bild sechs noch eine Auslösung im folgenden Sonnenabschnitt?
    VG
    Pierre

  • Hallo Pierre,


    naja, eigentlich war die wegen dem Telegraphenmast "in" der Lok und dem leichten Schatten auf dem Führerhaus schon im Papierkorb - aber hier isse nochmal :zwink:




    Viele Grüße
    Julius

  • Einen Tick früher abdrücken wäre natürlich ideal gewesen, und hätte den Wagen in aktueller SDG Lackierung auch verdeckt, aber mir gefällt´s trotzdem gut :-)

    Viele Grüße
    Thomas

  • Hallo Julius,
    na für die Tonne ist das zu schade! Ist gut.
    Kann man dort spitzer und etwas weiter zurück stehen?
    Oder eben Variante 1 mit mehr Tele :zwink:
    Schade, dass der Schatten genau dort ist...
    VG
    Pierre

  • Hallo zusammen, ich kann euch das Thema gern ins Fotoforum verschieben, dann könnt ihr über die Fotos diskutieren. :zwink:

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo Pierre,


    das stimmt - im Nachhinein betrachtet wäre etwas mehr Tele oder ein Standpunkt weiter hinten etwas besser gewesen. Allerdings wollte ich eben auch nur die Lok mit den ersten beiden Wagen im Bild haben - und das auch noch in der Sonne.
    Die Televariante wäre so auf jeden Fall möglich gewesen, bei einem Standpunkt weiter hinten wäre eventuell das Bahnübergangssteuerhaus (keine Ahnung, wie der Betonklotz richtig heißt :sing: ), was sich direkt links neben mir befindet, mit im Bild gewesen. Genau kann ich das im Nachhinein nichtmehr sagen, das kann ich aber bei gutem Wetter nochmal ausprobieren.


    VG
    Julius