" Achtung Pollo kommt " !

  • Hallo,
    dieser Tage habe ich mal eben ein paar wichtige Wagen für meine Pollo Anlage zusammen gebruzzelt. Aus den GI-Modellbau Bausätzen hätten wir da den Stangenwagen RRw, den daraus abgeleiteten OOw und den Ow der Kreis Jerichower Kleinbahnen mit Strohgitter, alles gelötet bis auf ein paar winzige Teile z.B. die gebogenen Flacheisen an den Bordwänden des Ow. Viel Spaß mit den Bildern und bis bald.






    so nebenbei zum Aufwärmen habe ich mal den Packwagen 975-312 zusammengebaut. Wie immer erst gelötet, dann in Nitroverdünnung abgewaschen um schlußendlich noch die winzigen Kleinteile wie Griffstangen, Schlußscheibenhalter etc. anzubringen.



    Gute Weiterfahrt wünscht dor
    Sven

    Einmal editiert, zuletzt von Sven Meyer ()

  • Hallo!


    Wenn Du uns schon Deine sehr schönen Modelle hier zeigst (hat sicher viel Mühe gekostet),
    dann fällt aber besonders auf, dass in Deinem Diorama (oder nur Anlagenbild?) die zum
    Anhalten des Zuges notwendige Bremsleine fehlt. Wenn sie sicher beim normalen Fahrbetrieb auf einer Modellbahnanlage mit Rangiertätigkeit störend ist- aber auf so einem
    Foto läst sie sich doch darstellen, oder?


    Ich weis schon, warum ich 1:1 baue- alles andere ist zu klein!


    Thomas

  • Hallo Sven,


    sehr schöne Wagen! Aber leider zeigt sich auch hier mal wieder die mangelnde Qualität der GI-Bausätze: die Bretterfugen an den Bremserhäuschen der Stangenwagen zeigen nicht nach innen sondern nach außen! :sneg: Diesen Denkfehler bei der Erstellung der Ätzzeichnungen und Anfertigung der Filme hat der alte GI-Mann bis heute nicht geändert bzw. in den Griff bekommen. Leider sind auch noch andere Fahrzeuge wie zum Beispiel der Zittauer Schotterwagen und der Radeburger Skl davon betroffen.
    War deine 99 4701 von GI ein Fertigmodell?


    Gute Weiterfahrt!


    Robert

  • Hallo Sven,


    da hast Du ja wieder tolle Modelle gezaubert von unserem Pollo. Sind wirklich toll anzuschauen. Mach Dir nichts aus der Bemerkung von unserer "Meckerbulette", von wegen dem Heberleinseil, erstens weis der garnicht, was das für ein Aufwand wäre, nur mal kurz da eine Leine darüber zu spannen und zweitens meint er das bestimmt nicht böse, aber manchmal braucht er eben was zum meckern, der ist halt so, aber ansonsten eigentlich ein guter Kerl. Im Maßstatb 1:1 geht das ziehen der Leine ja ganz einfach. Das die GI-Modelle nicht ganz so genau sind ist nun mal nicht zu ändern, aber von wem gibt es vergleichbare Pollofahrzeuge!


    Der Wurzener

  • Hallo Thomas,


    hab' Dank für Deinen Beitrag. Dem ist nichts hinzuzufügen... ;)


    Robert: Die 99 4701 habe ich mir aus dem antriebslosen Bausatz als Faulhabermotorisierte Lok zurechtgeschmiedet. Die 99 4711 liegt noch auf'm Bausatzhaufen.


    Bis später...muß in Keller GI-Bausätze löten gehen und Heberleinseile ankleben..... :winner:


    Grüße Svener


    PS: Achso, hätte ich ja fast vergessen. Untenstehend mal mein "Diorama" Kyritz.
    4,50 x 1,00 m ist's groß und an die 8 Jahre alt.





    2 Mal editiert, zuletzt von Sven Meyer ()

  • Tach,
    und wieder sind drei Wagen fertig geworden. Beim RRw habe ich das selbige Decal beim Aufbringen zerknittert. Da muß Hartmann-Original demnächst noch mal neue machen zwecks nachträglichem Ergänzen. Die Rungeneinteilung passt nicht zur Wagennummer, beim nächsten wird alles besser...aber dafür habe ich die Spurkränze auf Rp 25 abgedreht damit's nicht am Drehgestell zu Kurzschlüssen kommt.
    Im Übrigen beachte man die (nachgerüstete) fast unsichtbare Bremsleine auf dem Dach des 975-312 :-D .



    Gute Weiterfahrt sacht dor Sven

    Einmal editiert, zuletzt von Sven Meyer ()

  • Hallo Sven,
    äh - warum hast Du den Stangenwagen im Reisezugwagengrün lackiert?
    Nicht dass ich zu "Lebzeiten" der Wagen je einen gesehen hätte bzw. ein Farbbild vor Augen hätte - aber die Logik sagt mir Güterwagen bei der DR = Braun.
    Ausnahmen sind Hilfszugwagen wie die GGw in Mügeln und Hainsberg.
    Aber ein ganz normaler Stangenwagen ...?
    Viele Grüße
    André

  • Hallo André,
    es gibt wenige Farbfotos von den Stangenwagen aber diese dürften eindeutig einen grünen Farbton zeigen der allerdings ziemlich verwittert und verblaßt aussieht.


    Lok-Magazin 05/2008 Seite 81/82 oder das bekannte Pollo-Buch vom PKML e.V. Titelbild unten.


    Im Modelleisenbahner war zu DDR-Zeiten auch mal ein Aufsatz zum Pollo enthalten. Dort ist schön ein rangierender Zug in Kyritz zu sehen in dem sich ein grüner RRw befindet.
    Danach habe ich mich halt orientiert. Das blasse und verwitterte werde ich evtl. noch mit Kreidepuder von Schminke realisieren.



    Grüße Sven

    Einmal editiert, zuletzt von Sven Meyer ()

  • Hallo Andre',


    ich vermute mal, die Stangenwagen waren grün, weil sie hier, auch wenn sie nicht extra ein anderes Gattungszeichen hatten, zu den Bahndienstfahrzeugen gezählt wurden. Schau mal in unser einziges, mittlerweile leider vergriffenes Buch vom Pollo, "Das Prignitzer Schmalspurnetz", auf Seite 153 oben findest Du den Beleg, ein Foto von Altmeister Mag. A. Luft, wo ein Stangenwagen in grüner Farbgebung auf dem Farbfoto eindeutig zu erkennen ist.


    Mit besten Grüßen,


    der Wurzener!

    Einmal editiert, zuletzt von Der Wurzener ()