" Achtung Pollo kommt " !

  • Moin,


    um einen ordentlichen Personenzug des Pollo zu fahren gehört natürlich der 970-856. Verblechte Seitenwände, kein Oberlicht, nur ein Schornstein und Wendlerlüfter waren also zu realisieren.
    Man nehme die Ätzplatte mit den Seitenwänden für 3 Wagen von SEM dazu die Heberleinseilrollen desselben, außerdem die Lüfter vom Akku-Tw Wittfeld AG Marienberg. Das Oberlicht habe ich abgesägt und dann das Loch mit Polysterol und Revellspachtel verfüllt. Die Griffstangen müssten eigentlich gerade sein und beim Dach habe ich auch kein richtiges Vorbildfoto gefunden welches Alles zeigt. Was meint Ihr, ist's so einigermaßen richtig ?



    Gute Weiterfahrt
    Sven

  • Tach,
    hier nun mein Versuch die tm-Wagen den Vorbilder 970-885 und 970-856 des Pollo ein bissl' anzupassen. Neulack des Gehäuses incl. Dach. Änderungen an den Lüftern, der Heberleinbremse von SEM usw. Neubeschriftung von GI, Fröwis, TL Decals und Hartmann Original. Alterung mit Künstlerkreide von Schmincke. das Oberlicht habe ich abgeflext und mit Plaste verschlossen und dann mit Revellzeuchs verspachtelt.
    Viel Spaß wünscht Sven





  • Moin,
    kleines Update vorm Urlaub, 99 4644 kurz vorm Lackieren. Abgesehen von den unscharfen Bildern in der Bauanleitung ein herrlicher und durchdachter Bausatz, eben echte sächsische Handwerkskunst von Modellbau Veit. Die Elektroleitungen an den rückseitigen Lampen habe ich noch ergänzt.





    Meine Model Loco IV K hat jetzt auch neuen Schilder von Kuswa incl. neuem Klarlack - 99 557, Rbd Schwerin, Bw Wittenberge.



    Viel Spaß und gute Weiterfahrt
    Sven

  • mal in den Raum gefragt:


    taugen die Tillig H0e-Güterwagen um einigermaßen stimmige Pollo-Vorbilder nachzubauen.. ?


    mir käme es nicht auf 100% an, sondern auf den Gesamteindruck..

  • Hallo mitch,
    Du steckst offensichtlich in dem Dilemma in dem sich viele H0e-Bahner befinden. Es gibt z.B. eine erstklassige 99 4644 des Pollo......und Wagen, woher nehme ich die? Veit hat nicht vor irgendwelche Wagen zu den Loks herauszubringen. Wer kein Lötabitur besitzt oder auch sonst keine Bastelambitionen hat guckt in die Röhre.
    Fröwis, Schlosser und GI sind die richtigen Ansprechpartner. Tillig Gw sind viel zu breit und wuchtig, der Achsstand ist zu kurz, wenn schon Kompromisse dann nimm die Dolischo Wagen und bau sie um aber da sind wir ja wieder beim selbermachen.....
    Ich kenne Dein Problem, drum habe ich vor 10 jahren den ganzen Kompromiss-Krempel verkauft und dafür mit dem Bauen angefangen. Zur Zeit gibt es dazu keine Alternative....



    meint Sven

  • Hallo


    Leider hat Sven recht. In Bezug auf Güterwagen sind halt nur die drei Hersteller bekannt. Wobei einer auch nur einen Wagen herstellt. Aber Sven hat noch die Rollwagen vergessen und da währe Glöckner oder Roco noch im Spiel.


    Sven wie ist eigentlich der Größenvergleich Deiner Model Loco Lok zu Bemo IV K? Irgentwie hatte ich mal gehört das die Propotionen nicht stimmen wenn Du beide nebeneinander stellst.


  • Hallo Leute ,


    nun ist es soweit, der Kartonmodell-Bausatz ist vor kurzem erschienen. Dieser wird unter der Bestellnummer 1 19 87 MC von Walfried Fehse zum Preis von 20,- Euro angeboten .
    Zu beziehen ist dieser Bausatz, der auch in TT und N erhältlich ist, direkt beim Hersteller. Hier ist es wirklich wichtig sich strikt an die Bauanleitung zu halten. Bin gerade dabei mich mit den Bausatz zu beschäftigen , später mehr dazu.

  • Moin,
    heute konnte ich das EG "Dallmin" am Stand von MAKAMO auf der Modell & Hobby 2011 mal fotografieren. Die Wiedergabe des Vorbildes ist ganz vorzüglich ...
    Kunow Süd in H0e hatte auch ein solches EG. Schaun 'mer mal.



    Grüße Svener

  • Tach,
    das EG Kunow Süd respektive Dallmin von Makamo hat mir keine Ruhe gelassen. Nachdem ich mal eben einen Citrpr91 von Schlosser für meine Delitzscher Kleinbahn montiert habe gings an das obige EG ran. Wie dor Sachse sacht... ä Babbhaus.
    Den Karton ausschneiden und mit selbst zugeschnittenen Verstärkungsteilen aus Pappe mit Bindan S verkleben.
    Auch die Fenster und Türen sind aus dem Bausatz. Die Schamwand habe ich dann aber doch aus Furnier gebaut. Ist alles noch nicht ganz fertig, zur Zeit bin am Dach decken.


    Viel Spaß Sven