Fotozug auf der Döllnitzbahn 21.07.18

  • Hallo,


    nach längerer Sendepause gibt es von mir wiedermal einen Bildbeitrag.
    Am vergangenen Sonnabend fuhren, von vielen "guten Geistern" bestens vorbereitet, Fotozüge zwischen Oschatz und Kemmlitz.
    Neben dem Zug selber, war das eigentliche Highlight die erstmalige Einfahrt eines offiziellen Zuges in den Bf Kemmlitz nach 12 Jahren!
    Ob das von allen Teilnehmern so bis ins Letzte erfasst und gewürdigt wurde, bleibt ungewiss.
    Aber sei´s drum, es war ein toller Tag mit tollen Motiven, wenn uns auch ein spektakulärer Sonnenuntergang am Birkenweg verwehrt blieb.
    Gefahren wurden zwei Garnituren, ein Gmp und ein reiner Schmalspurgüterzug.


    Los ging es mit dem Sonnenaufgang am Birkenweg bei Naundorf.






    Dann wurde nach Nebitzschen und wieder zurück nach Mügeln gefahren.














    Die nächste Runde ging dann bis Oschatz und retour.
    Ich habe mich gegen die Sonnenblumen in Naundorf entschieden und dieses Motiv gewählt.






    Wenig später wieder der Birkenweg.
    Die in letzter Zeit wohl am meisten fotografierte Stelle auf den sächsischen Schmalspurbahnen (wahrlich zu recht)










    Auf der Rückfahrt wurde der Zug am Oschatzer Esig abgepasst.






    Da ich mich am Birkendamm der allgemeinen "Eselhysterie", wegen des dort drollig grasenden Grautieres nicht anschließen mochte, bin ich paar Schritte weiter gegangen.






    Dafür hab ich paar Kühe mit drauf :)







    ...und noch mal mit Tele (ich weiß, viele mögens nicht, ich aber seeehr :) )






    Am Nachmittag ging es nach Kemmlitz.


    Ein Motiv an der Poppitzer Kurve darf natürlich nicht fehlen.






    ..und oberhalb






    Dann folgte die Einfahrt Kemmlitz Bbf.






    auch dieses Bild sei der Vollständigkeit halber nochmal gezeigt.














    Dann wäre eigentlich der Sonnenuntergang dran gewesen, aber Klärchen wollte nicht so recht.
    Daher hab ich mal das mit letztem Licht gebastelt.







    Es hätte auch so......aussehen können.
    (Veranstaltung vom letzten Jahr)




    Aber egal, war ein toller Tag.
    An dieser Stelle nochmal Dank an alle Mitwirkenden.


    VG
    Norman



    Edit: natürlich muß es Birnenweg heißen, Dank an Sven für die Korrektur!

    Einmal editiert, zuletzt von nortim ()

  • Norman,


    das sind ja fantastische Bilder, ich liebe Deine Tele ebenfalls seeeehr :crazy:
    Warum aber ausgerechnet Birkenweg so toll sein soll, verstehe ich nicht so recht!!?? All anderen Bilder finde ich persönlich viel attraktiver.


    Danke jedenfalls fürs Zeigen

  • Da ich mich am Birkendamm

    Norman, Du warst doch letzten Samstag nicht bei der heimatlichen "Bimm" im Westerzgebirge am Birkendamm bei Neuheide, sondern beim "Wilden Robert" im flachen Norden Sachsens. Der Bahnübergang hinter Naundorf heißt doch Birnenweg, obwohl im Laufe der Zeit neben vielen Birken dort nur noch ein, aber ertragreicher Birnbaum steht... :frech:

    Sogar ans Heberlein-Bremsseil hat man gedacht.

    Alle Fotozüge des sehr abwechslungsreichen und anstrengenden Tages wurden aus betrieblichen Gründen mittels Heberlein-System gebremst. Die "Wäscheleine" kam nicht nur für vollkommene Bilder zum Einsatz. Die etwas weiter angereisten Veranstaltungsteilnehmer mussten auch erst einmal in der frühen Morgenstunde hierzu sensibilisiert werden, dass der Zug aufgrund des verwendeten Bremssystems nicht im Sekunden-Takt durch die aufgehende Sonne fahren kann. Denn das Seilspannen nach einer Zugbremsung kostet doch etwas mehr Zeit im Vergleich zur Verwendung eines Druck- oder Saugluftbremssystems. Aber trotzdem sollte jeder Anwesende zu seinem stimmungsvollen Sonnenaufgangsbild gekommen sein, sofern er seine mitgebrachte Foto- und Videotechnik beherrscht.


    Norman, vielen Dank fürs Zeigen der Bilder - den Aktiven des Tages vom Förderverein "Wilder Robert" hat es viel Spaß gemacht und sie freuen sich nun über Deine gelungenen Impressionen und Schnappschüsse!

    Viele Grüße aus Nordsachsen von Sven Geist


  • Hallo Norman,


    danke für den tollen Bilderbogen. Motivlich gefallen mir am besten die Teleaufnahme, das Bauerngehöft und die Brücke vor Kemmlitz. Schön das du dich teilweise gegen die Standardmotive z.B. mit Esel entschieden hast. Nur den Weitwinkelaufnahmen am Birnenweg kann ich nichts so recht abgewinnen, dass ging mir selbst bei „Sachsen stehen zusammen“ auch so ;)


    VG Martin

    __________________________________________________________________________


    Mein Feldbahn-Blog

  • Hallo !


    Schön, das solche Bilder jetzt wieder möglich sind.



    Fahren die Regelzüge nach Kemmlitz zum Umsetzen jetzt auch schon bis zum Betriebsbahnhof Kemmlitz ?


    Grüße aus dem Vogtland
    Frank Spindler.

  • Hallo Norman,


    wieder mal sehr schöne Fotos von Dir! :thumbup: Ich kann sowohl den Tele- als auch den Weitwinkelaufnahmen etwas abgewinnen.


    @spindel: Offizielle Eröffnung des Bahnhofs Kemmlitz ist am 8. und 9. September zum Bahnhofsfest in Mügeln.