Frage zum VT 137 322

  • Hallo,
    der VT wurde auf seiner Heimstrecke dem Zittauer Netz nun schon mehrere Male seit seiner Wiederinbetriebnahme gedreht?
    Im Forum ist ein Bild vom Tw, wo er wieder aus Mügeln zurück in Zittau ist.
    https://bimmelbahn-forum.de/wb…ead.php?threadid=119&sid=
    Ich glaube, wenn mich nicht alles täuscht, ist er erneut gedreht worden.
    Erstes Jahr war das Triebfahrgestell bergwärts,
    Letztes Jahr zur Historik Mobil Triebfahrgestell talwärts,
    Anfangs dieses Jahres wieder bergwärts und wenn ich mir das Bild heute im Forum anschaue sieht es so aus, als ob er wieder talwärts mit dem Triebfahrgestell auf den Gleisen steht? Hat dies ein Grund?

    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo,


    leider täuscht du dich doch etwas. Der VT steht seit letztem Jahr, als er aus Schönheide zurück kam, mit dem Triebdrehgestell talwärts. Eine Drehung des Fahrzeuges fand seitdem nicht mehr statt. Bildbeweise dazu könnte nun wieder Triebwagen-Kay liefern. Gedreht wurde der VT übrigens bereits nach seinem Einsatz in Jöhstadt.


    Grüße aus Bertsdorf.

  • Hallo,
    der Bertsdorfer hat´s schon aufgeklärt.


    Der VT wurde nicht gedreht. Die Beweise dazu:



    Fantage 2008 (nach Historik Mobil) VT Richtung Gebirge unterwegs Triebdrehgestell Richtung Zittau




    VT Richtung Oybin unterwegs am letzten Fahrtag 2008 Triebdrehg. Richtung Zittau.



    1. Fahrtag 2009 nach der Winterpaus hier Richtung Bertsdorf unterwegs Triebdrehgestell Richtung Zittau.



    Ankunft aus Mügeln Drehgestell Richtung Zittau


    MFG


    K.M.

  • Zitat

    Gab es das in seiner früheren Einsatzzeit auch?


    Ja er wurde auch früher als es in Zittau noch eine Drehscheibe die für die Schmalspur nutzbar war gedreht.
    Letztes Jahr wurde er gedreht um auszuprobierern wie sich das Fahrzeug da verhält wenn das Triebdrehgestell talwärts läuft. Und es wurde festgestellt das es so besser ist. ( z.B.Lautstärke.)


    MFG


    K.M.