Läutewerke im Garten, Teil 1, Teil 2 und Teil 3, Zweiklangglocke Revision

  • Sehr schöner Beitrag, habe auch ein Säulenläutewerk und werde diesen Beitrag als Restaurierungsvorlage verwenden.

    Allerdings habe ich mich dazu entschlossen, statt ein Betonfundament einen Erdfuß nachzubauen.

    Der Vorteil, dass Gewicht hat einen größeren Weg und muss nicht allzu oft aufgezogen werden.

    Das Umsetzen ist jederzeit möglich, nur ausgraben und ein neues Loch in den Garten graben.


    Wenn mal jemand einen Erdfuß braucht, kann ich sicher noch einen anfertigen.


  • Hallo

    Daran habe ich seinerzeit auch gedacht, aber ehrlich gesagt, ich grabe nicht so gerne :-)
    Das Betonfundament hat mir jeweils gereicht.
    Viel Glück wünsche ich Dir. Gibt's dann mal ein Bild von?

    Gruss Guru