Rohsteinwagen Lok Schlosserei

  • Hallo


    Ich plane mir mehrere Rohsteinwagen , wie sie von Lok Schlosserei angeboten werden , anzuschaffen . Hat mit den Modellen schon Jemand Erfahrung gesammelt über die Bausätze bzw. Fertigmodelle ? Das Original stammt ja von der Mansfelder Schmalspurbahn oder wird heute bei verschiedenen Schmalspurbahnen im Bauzugdienst eingesetzt. Bin für jede Information dankbar .


    Gruß
    Armin Ahlsdorf :huhu:

  • Der Wagen steht im Neuheitenblatt von 2018 drin als zurückgestellt. Der dürfte also in nächster Zeit wohl nicht verfügbar sein.
    Ansonsten sind die Schlossermodelle aus 0,2mm Messing- oder Neusilberblech aufgebaut, was in H0 meist recht dünn und an einigen Details sehr flach wirkt.
    Er empfiehlt seine Modelle zu kleben, ich löte sie aber lieber, das gibt dann mehr Stabilität. An einigen Stellen sollte man auch Verstärkungen einfügen.
    Ich hab mal solche Rohsteinwagen in Nm selbst gebaut :-)



    Gruß
    Stefan T.

  • den gesuchten Wagen gibt es auch von Modellbau - Unikate als Kunstsoffbausatz modellbau-unikate.de/product_info.php?products_id=7

    Hallo!


    Eine recht interessante Firma, die Angebote kannte ich noch gar nicht.


    Kann mir jemand sagen, ab welchem Jahr diese Rohsteinwagen eingesetzt worden sind, die Epoche langt mir.


    Vielen Dank und beste Grüße von


    ebn-freund

  • Hallo 50 3604-1, Hallo in die Runde,


    Danke für Deine Auskünfte!


    Ist Dir/Euch da Literatur bekannt, wo man da vielleicht mehr dazu erfahren könnte,


    gern auch Fotos, Dias /(beides suche ich da für Modellbau-Zwecke, denn die habe ich wohl verpasst, als ich noch aktiv fotografieren tat), usw., usw.


    Beste Grüße von


    ebn-freund

  • Hallo


    Bei meinem letzten Besuch im Erzgebirge konnte ich einen Wagen in grau auf der Fichtelbergbahn in Neudorf antreffen . Einen weiteren Wagen in blau habe ich auf der Preßnitztalbahn gesehen und bei höflicher Anfrage sollte es möglich sein einen Wagen auszumessen und reichlich Fotos zu machen . Wenn meine Bausätze da sind, werden die Wagen ein graues Outfit erhalten und so dem Wagen aus dem Mansfeld - Kombination angenähert gestartet.


    Gruß
    Armin

  • Mein Vorbild hab ich 2006 in Klostermansfeld fotografiert. Da sah er, bis auf die für den Schotter veränderten Rutschen, noch recht original aus. Eine Anfrage bei Interlok hat mir damals sogar eine mäßige Zeichnung für diesen Wagen verschafft.



    Gruß
    Stefan T.