[AT] Die Baureihe 2095 - nun auch PLB Vs71 ff

  • Die Tage bin ich auf paar ältere Bilder von der 2095 bei mir im Archiv gestoßen.


    Im August 2005 war die 2095 noch in verkehrsrot/umbragrau unterwegs. An dem Tag hat die Lok den Zug nach Litschau bespannt. An dem Tag war abends ein Fest in Litschau. Daher fuhr der Abendzug erst am späteren Abend zurück nach Gmünd. Für das Fest hatte die Lok das Schild Candel Light Train verpasst bekommen.


    Im Mai 2007 war nochmals eine 2095 mit einem Personenzug auf der Krumpe unterwegs. Die 2095.011 hat gerade Kilb verlassen und fährt weiter nach Mank.


    Der Sonderzug musst auf das Nebengleis abgestellt werden, damit der Planzug in den Bahnhof von Mank ohne Weichen legen einfahren konnte. Für das Umsetzen des Zuges wurde der Bahnübergang aktiviert. Dieser wurde erst kurz vor der Betriebseinstellung nach Ruprechtshofen errichtet.


    Grüße

    Franz

  • Weil es hier wohl am besten passt:

    Nach der V15 (ex 2095.15) wird nun auch die V10 (ex 2095.10) der NöVOG Mariazellerbahn (Bereich Infra) in zweifachem blau/gelb in Anlehnung an das einstig von SGP vorgeschlagene, aber nie verwirklichte Design lackiert.


    VG

    Thomas

  • Hallo Freunde der Br. 2095.

    Beim schnellen durchsehen meiner Fotosammlung habe ich zwei Bilder gefunden die hier ganz gut hin passen. Ich denke speziell für einen Kollegen sind sie hoffentlich interessant. ;)

    Es war um 1985 im Waldviertel im Bf. Alt Nagelberg bei einer Zugkreuzung unseres Dampfsonderzuges mit einem Nahgüterzug, der von Litschau nach Gmünd unterwegs war.




    Gruß Roland