[AT] Die Ybbstalbahn Waidhofen - Kienberg-Gaming bzw. Ybbsitz

  • Hallo Roland


    Ein richtig toller Bericht von Dir . Ähnliche Momente habe ich auch bei meinem einzigen Besuch dort genießen . Ich war Anfang 1987 noch die Gesamtstrecke gefahren und ganz besonders gefallen hat mir die Bergstrecke . Ich war mit einem GmP unterwegs und durfte auch umfangreichen Holzverkehr miterleben . In Waidhofen sah man auch einen Querschnitt des gesamten damaligen Fahrzeugparks.

    Einfach toll , genauso wie deine Bilder.


    Glück auf

    Armin Ahlsdorf

  • Ich hoffe mein erster Beitrag war okay, ...

    Außer daß er mir mal wieder -angesichts des Verlusts der Ybbstalbahn- die Tränen in die Augen getrieben hat war er nicht nur okay sondern spitzenmäßig. Stammt er doch aus einer Zeit in der mir der Besuch dieser Bahn noch verwehrt war. Als ich sie das erste mal kennen lernte waren die 91er schon weitgehend aus dem Plandienst verschwunden und die Triebwagen rollten vermehrt durchs Ybbstal. Ohne daß ich damals in den Neunzigern geahnt hätte daß so einer auch mal vor meiner Oschatzer Haustür heimisch wird.


    :thumbup: Viele Grüße und Dank vom Freund der ÖBB-Schmalspurbahnen

  • Servus miteinander,


    wollte Euch nur kurz den Blick aus meinem Schlafzimmerfenster am 1. August teilen:



    Mittlerweile steht die Garnitur etwas weiter Richtung Göstling. Das Hauptgleis ist nun auch von den im Januar und Februar errichteten Schwellenstapeln befreit:



    Damit wäre Lunz bereit für die Aufnahme des Museumsbahnbetriebs zum 15. August.

    Viele Grüße

    Thomas

    normal_kDSC_3848_Signatur_SMF.jpg

  • Ein paar hab' ich noch:


    "Molln" zwischen Pfaffenschlag und Holzapfel am 24.10.1998 (Foto Schmutz)


    Yv 2 in Pfaffenschlag am 26.10.1998 (Foto Schmutz)


    598.03 vor Lunz am See am 15.8.1958 (Archiv VEF)


    Viele Grüße Euer Radlenker

  • IV K 99 568 der Pressnitztalbahn mit der U1 am 27.9.2020


    Dampf-Doppeltraktion auf der Ybbstalbahn Bergstrecke kurz nach Pfaffenschlag



    Vor der zweiten fahrt fuhren die 2 Loks nochmal Kohle und Wasser füllen.


    In Kienberg-Gaming