Frage zu Fahrgastzahlen der sächsischen Schmalspurbahnen

  • Hallo zusammen!


    Ich habe mal eine Frage an euch. Hat sich vielleicht jemand die Mühe gemacht, die Fahrgastzahlen der sächsischen Schmalspurbahnen der zurückliegenden Jahre aufzuschreiben?
    Ich würde gerne eine Tabelle oder ein Diagramm erstellen, die die Entwicklung der Fahrgastzahlen über die Jahre darstellt. Leider scheint es ziemlich schwer, ältere Artikel und Pressemitteilungen zu den Fahrgastzahlen der verschiedenen Bahnen im World Wide Web zu finden und somit eine lückenlose Aufstellung anzufertigen.
    Oder ich stelle mich zu doof an und gebe einfach nur die falschen Suchbegriffe ein. :smash:


    Am interessantesten wäre natürlich ein Vergleich der Zahlen seit Mitte der 90er, z.B. ab 1996 als die Zittauer Schmalspurbahn von der DB zur SOEG überging, 1998 dann die Fichtelbergbahn an die BVO usw.


    Könnt ihr mir mit Zahlen, Quellen, Links helfen?

    Viele Grüße von Johannes

  • Hallo Johannes,


    Das habe ich leider auch schon erfolglos versucht. Zur Lößnitzgrundbahn findet man im Wiki Angaben bis glaube 2008 zurück aufgeschlüsselt. Das Gleiche sucht man für die Weißeritztalbahn und die Fichtelbergbahn leider vergeblich.


    Grüße Kay

  • Hallo Leute,


    danke für die Informationen soweit.


    @Heberlein Ich werde mal meine Dampfbahn-Magazine durchgehen und schauen, ob ich etwas finde.


    @cargonaut Danke Kay! Sollte sich wirklich nichts finden lassen und wir können hier auch nicht die Zahlen zusammentragen, bleibt als letzte Möglichkeit, die Betreiber anzuschreiben.

    Viele Grüße von Johannes

  • Dann fange ich mal an, was ich zusammentragen konnte.
    Beitrag wird weiter ergänzt, wenn ich weitere Daten gefunden habe.


    Fichtelbergbahn


    2017 258.000


    Weißeritztalbahn


    2011 160.000
    2013 135.000
    2014 150.000
    2016 145.000


    Lößnitzgrundbahn


    2007 176.056
    2008 212.000
    2009 217.000
    2011 240.000
    2013 234.000
    2014 261.000
    2016 250.000
    2017 252.816


    Zittau


    https://www.saechsische.de/sch…ergebnis-ein-3318963.html



    2005 95.000
    2014 185.000
    2016 188.000

    4 Mal editiert, zuletzt von cargonaut ()

  • Hallo zusammen,


    der VVO hat heute die Fahrgastzahlen für 2018 veröffentlicht:


    20181 20171 20172
    Weißeritztalbahn 155.000 192.000 190.000
    Lößnitzgrundbahn 232.000 227.000 230.000
    Summe 390.000 440.000



    1: Zahlen aus Pressemitteilung 2019
    2: Zahlen aus Pressemitteilung 2018


    Merkwürdig sind die unterschiedlichen Zahlen für 2017 in den Pressemeldungen von 2018 und 2019. Zusätzlich wurden in 2018 Familientageskarten weniger berücksichtigt, was die Zahlen nach unten verschiebt.


    Keine Aussagen findet man über die gefahrenen Personenkilometer oder die Ticketeinnahmen. Gerade vor dem Hintergrund der verlängerten Weißeritztalbahn wäre das interessant.


    PS: Der VVO hat die unterschiedlichen Zahlen auf Anfrage so erklärt: "Wir haben in diesem Jahr anders gerundet: 2018 waren es 10.000er-Schritte, dieses Jahr haben wir exakter zum nächsten 1.000er auf bzw abgerundet. Im Sinne der Korrektheit der Zahlen war uns das wichtig."

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo,


    was wäre Deutschland ohne seine Statistiken.... Sie sind zwar manchmal nicht schlecht, sollten aber allenfalls als Anhaltspunkt dienen. Manchmal habe ich das gefühl, dass in Deutschland alles viel zu sehr an Statistiken ausgerichtet wird. Zudem bei den wenigsten Statistiken wirklich dazu steht, wie diese entstanden sind.


    Aber ab Juli müßte ja im Streckenabschnitt Hainsberg-Dippoldiswalde ja wieder alles besser werden, weil da ja wieder der Fahrplan in Kraft tritt, der von vielen gefordert wurde. ;-) Die Begeisterung der Eisenbahnfans läßt eben sehr schnell nach, was nicht nur am Fahrplan der SDG liegt. Die Erklärung wäre mir zu einfach.


    Viele Grüße
    Kay