Irgendwo bei Mügeln

  • Ich habe mir heute die Zeit genommen ein kleines Diorame zu bauen mit dem Titel "Irgendwo bei Mügeln Ende der 1960er"
    Ich habe ein Rocogleis verwendet was ich noch übrig hatte. Für denn Bahnübergang hab ich Zahnstocher genommen sowie für die Andreaskreuze. Für die Felder wurde Wellpappe verwendet und Sommerwiese von Noch
    MfG[tabmenu][/tabmenu]

  • hallo Cevin


    bevor du noch mehr "rote" Rückmeldungen bekommst hier mal einen kleinen "Vermarktungstipp" von mir:


    - bloß drei Bilder einstellen ohne irgendwelche Erklärung provoziert "rote" Bewertungen
    - schreib dazu, was Du da baust, womit und mit welchem Budget
    - und stelle Fragen, das bringt Dich ins Gespräch mit denen, für die Du die Bilder einstellst


    probier mal!


    freut sich der FebAGCo

    hauptsächlich 600mm