Betrieb der Döllnitzbahn (Wilder Robert) 2019

  • Hallo Niels,


    Interessant das sie jetzt in Kemmlitz steht, wie kam sie denn da hin?
    Sicherlich nicht auf einen Rollwagen, oder?


    Viele Grüße Ronny

  • Hallo Niels,


    vielen Dank für die Info. Darauf hätte ich auch selbst kommen können. Ich hatte mich schon in Oschatz gewundert, wohin die Lok verschwunden war. Von weitem sah die Lok in Kemnlitz eher wie eine V10C aus, und da es dort solche Loks gab, hab ich gar nicht weiter geschaut...


    Grüße, Tilo

  • Guten Abend in die Runde,


    da ja nicht wirklich etwas über den Ausfall bekannt ist, will ich mal von der Spekuliererei etwas wegkommen und an gute Zeiten erinnern. Nachdem ich den 30.12.18 genutzt hatte, um mit einer größeren Gruppe mal zur Abwechslung als Fahrgast zu fungieren, konnte mir das schlechte Wetter am 05.01.2019 natürlich nicht den Spaß nehmen, wieder knipsen zu fahren.
    Auf Grund des Wetters habe ich wieder schwarz-weiß-Bilder genutzt, völlig unerwartet kam stellenweise nach dem Mittag die Sonne immer mal kurz vor.


    An der Breiten Straße in Oschatz:


    Birnenweg - weils so schön ist:



    Zwischen Mügeln und Nebitzschen:




    In Kemmlitz:




    Rückfahrt zwischen Nebitzschen und Mügeln:




    Zwischen Kreischa und Naundorf:




    In Schweta:




    In Mügeln:




    Zwischen Mügeln und Nebitzschen:






    Ausfahrt nebitzschen nach Kemmlitz:




    Danach waren ich das das Auto verdreckt und froh über dem Heimweg.



    Gruß Peter

  • Hallo Peter,


    klasse Aufnahmen - interessante Umsetzung der Motive. Es ist schön zu sehen, wie bekannte Motive immer wieder neu interpretiert werden. Gerade die Aufnahme mit der Wasserspiegelung gefällt mir. :thumbup:


    Zitat von Peter



    Gruß Tilo

  • Guten Abend zusammen,


    tolle Bilder von Tilo und Peter. Danke euch!


    Grüße,


    Christian (oder von manchen auch der "reiche, arrogante Mitteleuropäer" genannt)

  • Hallo,


    Das ist weniger schön. Aber davor ist man halt nie gefeit. Würde mich nicht wundern, wenn die Textstelle, dass weder die Werkstatt Mügeln noch Zittau verantwortlich dafür ist, auch aufgrund der Diskussion hier im Forum hinzugefügt wurde. Glaubt nicht, dass die Betreiber hier nicht mitlesen. :zwink:

    Viele Grüße von Johannes