Betrieb bei der Fichtelbergbahn 2019

  • Guten Morgen


    Wunderbar , eine tolle Nachricht aus dem Erzgebirge : Die Fichtelbergbahn fährt ab heute wieder und ich drücke den Betriebsbediensteten alle Daumen für einen reibungslosen Betrieb und volle Züge . Ich sage mal , daß war ein vorbildliches Verhalten gegenüber den Wetterunbilden und ich hoffe , daß die Kollegen aus dem Harz davon lernen konnten und hier im Forum in Zukunft wieder mehr positive Resonanz zum Winterbetrieb der Bimmelbahnen erscheinen.


    Glück auf


    Armin Ahlsdorf

  • Winterliche Grüße aus Oberwiesenthal und vom Fichtelberg


    Hallo zusammen, für Euch einige Impressionen betreffs der aktuellen Scheehöhe und Menge im OTH. Fotos vom 19.01.19.
    Fahrt mit dem Reisebus vom Reisebüro Polster & Pohl von Dresden nach Oberwiesenthal incl. Zugfahrt OTH - Cranzahl.



    Ankunft der Fichtelbergbahn in Oberwiesenthal, der stehende Wagenpark dort mit kleinen und großen Schneehauben.





    35 Personen + Schlitten und Winterausrüstung in einer Kabine auf Bergfahrt, das ist wirklich nichts für Leute mit Platzangst.



    Die Auffahrt hat sich gelohnt. Winter und Sonne vom Feinsten.





    Blicke ins Tal bei traumhafter Sicht.




    Bereit zur Fahrt nach Cranzahl. Für die Reisegruppe im reservierten, gut durchgeheizten Personenwagen.



    Mit hohen Schneehauben auf den Personenwagen gehts´nun nach Cranzahl.
    Dort wartet bereits der Reisebus zurück nach Dresden.


    Winterliche Grüße, vorallen an die Leser die keinen Schnee zu Hause haben,
    vom Thomas.

  • Hallo in die Runde,


    mal ein paar Infos vom 22.01.


    Im Umlauf 1 war 99 1773, im zweiten Umlauf die 99 1794. Bei 99 1608 werden derzeit die Wasserkästen vervollständigt und die HU geht voran. Der zweite Rf4-Rollwagen befindet sich zur Zeit in der WAS zur Untersuchung. Die Bilder vom gestrigen Tage folgen in den nächsten Tagen.


    Grüße Kay

  • Hallo zusammen,


    die SDG schrieb vor einigen Minuten bei Facebook:

    Aufgrund starken Schneefalls muss der Zugverkehr bei der Fichtelbergbahn heute eingestellt werden.
    Für Sie verkehrt ein Schienenersatzverkehr zwischen Oberwiesenthal und Cranzhal.
    Für morgen früh sind Räumarbeiten geplant. Ob der Zugverkehr morgen wieder wie gewohnt stattfinden kann, erfahren Sie hier.
    Wir danken für Ihr Verständnis!


    Hier ist die Webcam in Oberwiesenthal: http://www.fichtelbergbahn.de/webcam/sdg_cam1.jpg

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Es war heute auch nicht so einfach:



    Der Zug wurde zum Hp zurückgesetzt und beim zweiten Versuch klappte es dann.


    (Quelle: Facebook, YouTube)

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo,


    da habe ich doch auch mal eine Frage. Wenn man sich die Bilder hier im Beitrag und von der Webcam in Oberwiesenthal anschaut, liegen auf einigen Wagendächer doch erhebliche Mengen Schnee. In Summe erhöht dass doch auch das Zuggewicht und wirkt sich wie im gestrigen Video Negativ aus oder?
    Andererseits höheres Wagenleergewicht, beim Bremsen ein paar Kilo mehr Achslast und die Gleitgefahr auf schlieriger Schiene nimmt ab.
    Was sagt das fahrende Personal dazu?


    Allen noch einen schönen Sonntag

  • Hallo "Schlafwagenschaffner",


    aus meinen Erfahrungen sind die Auswirkungen Deiner Fragen auf das Wagenzuggewicht zu reduzieren. Alles andere hat so viele verschiedene Bedingungen, daß es dazu keine pauschalen Aussagen geben kann.
    Aber: auf einem Wagendach, auf dem ca. 50 cm Schnee in der Höhe liegen, sind mehrere hundert Kilogramm Extramasse vorhanden. Wenn dieser Schnee schon alt ist und von oben und unten mehrfach angetaut, somit einen extrem hohen Wasseranteil (also Dichte) beinhaltet (so wie aktuell zu unterstellen ist und deshalb bleibt der Schnee da auch so hartnäckig oben), dann reicht das sogar zu einem Zusatzgewicht von mehreren Tonnen. Ich denke, man kann davon ausgehen, daß eine wie im Video auf den letzten Wagen zu sehende Schneehöhe das zulässige Gewicht der Reisenden (Verkehrsgewicht) im Wagen nahezu erreicht hat. Ein Zug aus 6 solcher Wagen würde also beispielsweise 20t Zusatzgewicht mit herumschleppen.



    Freundliche Grüße
    217 055

    Gruuß

    217 055

    Einmal editiert, zuletzt von 217 055 ()