Betrieb bei der Fichtelbergbahn 2019

  • Hallo,


    seit wenigen Tagen verkehrt im zweiten Umlauf am Oberwiesenthaler Ende des Zuges der Reichsbahnpackwagen sowie ein DR-Rekowagen. Wer will kann also versuchen ein paar "alte" Bilder "zu stellen". So in etwa könnte das dann aussehen.:zwink:




    Zum Einsatz kommen aktuell 99 1794-9 und eine weitere Rekolok. (ich glaube vorgestern 99 1773-3 gesehen zu haben)


    VG
    julius

  • Hallo nochmal,


    am Donnerstag verkehrt wie bereits in den vergangenen Jahren wieder der "Vatertagsbummler" mit musikalischer Untermalung.

    Das bedeutet: P1000 & P1001 sowie P1004 & 1005 verkehren mit Vorspannlok (diese wird 99 1741-0 sein) und Blasmusik im offenen Wagen.


    VG
    Julius

  • Was ist hier unter "Rekolok" einer Neubaulok zu verstehen ?

    MfG Thomas

  • Hallo Thomas,


    "Rekolok einer Neubaulok" hab ich aber nirgendwo geschrieben. :zwink:

    Aber korrekt ist es trotzdem nicht, das stimmt. Richtig wäre natürlich "Neubaulok" oder "Lok der Baureihe 99.77-79"


    VG
    Julius

  • Hallo,


    hier mal noch ein paar Bilder vom Donnerstag.


    Der Zug rollt Richtung Bahnhof Cranzahl.


    Jetzt geht es nach Neudorf. Noch sind die Schatten lang.


    In Neudorf ist der Löwenzahn schon verblüht.


    Nach dem sich der Zug in der Fotokurve selbst in den Schatten gefahren hat, nun ein letztes Bild am Schießstand bei Unterwiesenthal.


    Danach ging es wieder Heim.


    Gruß Maik

  • Guten Abend,


    am Montag kam wieder eine Ladung Kohle für die Fichtelbergbahn nach Cranzahl. Ich bin die Woche über in Chemnitz, musste aber am Dienstag sowieso mal nach Annaberg. Eigentlich wollte ich da den Leerzug auf der Rückfahrt irgendwo erwarten - da aber gegen 15 Uhr noch nicht an eine Abfahrt zu denken war, wurde doch bis nach Cranzahl gefahren.

    Bei meiner Ankuft war der letzte Wagen soeben entladen wurden und 204 425 stellte den Leerzug zusammen.




    Danach wurden beide Maschinen ans andere Zugende gesetzt.





    Für die Ausfahrt war das Licht eigentlich schon zu weit rum. Der Blick aufs Viadukt vom gegenüberliegenden Talhang wäre - vor allem mit der Kohlestaubwolke - schöner gewesen. Naja, so sah es dann 17:25 aus:




    VG
    Julius

  • Hallo


    Das ist Nostalgie fast pur:klatsch:.

    Fast deshalb weil die Wagen aussehen wie Rungenwagen.Oder irre ich mich.Kann es leider nicht genau erkennen.:kaffee:

    Gruß
    Harald a.F.

  • Hallo Harald,


    für die Beförderung der Kohle kommen immer mal verschiedene Wagen zum Einsatz. Waren es vor ein paar Jahren (ca. 2014) noch vierachsige, braune E-Wagen (fast wie früher, nur leider oft mir Grafitti) kamen später (2016) meist graue Wagen der selben Bauart zum Einsatz.

    In letzter Zeit sind es meist blaue oder braune Niederbordwagen (Res), zum Teil mit und zum Teil ohne Rungen. Und seit letztem Jahr (?) sind auch immer mal einige Zweiachser (siehe Bild 1) dabei.


    Gut zu sehen sind die beiden letztgenannten Wagentypen in diesem Beitrag, der einige Kohlelieferungen aus dem letzten Jahr zeigt.


    VG
    Julius

  • Hallo,

    ich kanns leider nicht ganz nachvollziehen!

    Man gibt sich bei der V100 Mühe, sie im alten Reichsbahnlook zu lackieren (Super!), doch dann diese alles entstellenden eckigen Puffer! Das zerstört bei mir komplett die Illusion!

    Warum? Gibts keine runden mehr? Haben die eckigen so viele Vorteile? Vielleicht weiß jemand mehr...

    Grüße